Opodo Reiseblog icon
Opodo Reiseblog
  •   2 min read

Wir zeigen euch in unseren Düsseldorf Reisetipps, was man in der Hauptstadt der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt machen kann und sehen sollte!

Hier findet ihr übrigens günstige Angebote für Städtereisen nach Düsseldorf >

Altstadt

Düsseldorf-Reisetipps-Altstadt-Neu
Die Düsseldorfer Altstadt ist das Herz der Stadt, auf einem knappen halben Quadratkilometer ballen sich hier über 250 Kneipen, Bars und Clubs – nicht ohne Grund trägt die Altstadt in Düsseldorf auch den Beinamen „Der längste Tresen der Welt„. Das beliebteste Getränk hier ist natürlich das Düsseldorfer Alt! Auf dem Brauereiweg könnt ihr wissenswertes rund um das Düsseldorfer Bier erfahren. Neben feucht-fröhlichem Amüsement gibt es in der Altstadt aber noch vieles mehr zu entdecken, wie zum Beispiel zahlreiche Museen: unter anderem das Museum Kunstpalast, die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen oder das NRW-Forum. Auch die Deutsche Oper am Rhein und die älteste Kirche der Stadt, die aus dem 13. Jahrhundert stammende Sankt Lambertus Basilika, findet ihr in der Düsseldorfer Altstadt.

Die Kö

Düsseldorf-Reisetipps-Kö-Königsallee
Die Königsallee, Düsseldorfs prachtvolle Einkaufsstraße, wird von den Düsseldorfern liebevoll einfach „Kö“ genannt. Gesäumt von wunderschönen Kastanienbäumen findet sich hier exklusive Mode in eleganten Boutiquen und modernen Flagshipstores der bekannten Modemarken. Ein Muss für alle Shoppingfans!

Medienhafen

Düsseldorf-Reisetipps-Mediahafen
Im Medienhafen haben sich die wichtigen Medienunternehmen und -agenturen der Stadt angesiedelt, und mit den modernen Gebäuden von Stararchitekten wie Frank O. Gehry, David Chipperfield und Joe Coenen ist hier ein spannendes, urbanes Viertel entstandenen, das auch durch seine Lage unmittelbar am Rhein punktet.

Rheinuferpromenade

Düsseldorf-Reisetipps-Rheinpromenade
Der Rhein ist natürlich der eigentliche Star der Stadt, und er wird von der Rheinuferpromenade gekonnt in Szene gesetzt. Hier wird entlang flaniert, Eis gegessen, die Sonne genossen und der rheinischen Lebensfreude gefrönt. Ein toller Ort, um sich treiben zu lassen, Menschen zu beobachten und in der Abendsonne ein Alt zu trinken!

Schloss Benrath mit Park

düsseldorf reisetipps schloss und park benrath

Im Süden Düsseldorfs findet ihr das wunderschöne Gartenschloss Benrath. Ein Ausflug hierhin lohnt sich wirklich! Die Gärten und Wasseranlagen um das Schloss herum bieten wunderbar die Gelegenheit, im Grünen zu spazieren und sich zu enstpannen. Und im Schloss selbst, dass im 18. Jahrhundert von dem Architekten Nicolas de Pigage geplant und gebaut wurde, gibt es vieles zu entdecken – zum Beispiel den wunderschönen Kuppelsaal!

Wart ihr schon einmal in Düsseldorf? Was sind eure Tipps? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

 

  • Aus aktuellem Anlass sei noch auf den jährlich stattfindenden Japan-Tag in Düsseldorf hingewiesen. Grosses Fest mit umfangreichem Bühnen- und Sportprogramm, das von japanischen Instrumentalisten, Chören und J-Pop Gruppen gestaltet wird. Wer nicht bis zum nächsten Japan Tag 2017 warten möchte, kann japanische Kultur in vielen Restaurants und Geschäften rund um die Immermann Strasse erleben.

footer logo
Made with for you