Heute zeigen wir euch Galicien, Spaniens westlichste Region! Sie ist in vier Provinzen aufgeteilt: A Coruña, Lugo, Ourense und Pontevedra.

Entdeckt mit unseren Reisetipps für Galicien spannende Orte und Gegenden,  lasst euch von den abwechslungsreichen, wunderschönen Landschaften und den kulturellen und kulinarischen Highlights verzaubern!

Reisetipps Galicien

Santiago de Compostela

reisetipps galicien, santiago de compostela

Santiago de Compostela ist die wunderschöne Hauptstadt Galiciens. Ihre Kathedrale ist weltberühmt, auch weil sie das Ziel des Jakobsweges ist - dem Pilgerweg, den jährlich viele Tausend Menschen entlang wandern. Dementsprechend findet ihr in Santiago de Compostela auch überall die Jakobsmuschel, das Symbol des Jakobsweges. Die sehenswerte Altstadt zählt wegen kulturhistorischen Bedeutung zum UNESCO Weltkulturerbe.

reisetipps-galicien-santiago-de-compostela-jakobsweg-neu

 

Aber nicht nur die historischen Gegenden der Stadt machen einen Besuch so interessant. Auf dem Berg Gaias ist in den letzten Jahren eine spannende Komposition moderner Gebäude entstanden - die Kulturstadt Galicien (Cidade da Cultura de Galicia), dazu gehören u.a. ein eine Bibliothek und ein Museum und es finden hier das ganze Jahr über kulturelle Veranstaltungen, wie zum Beispiel Ausstellungen, Konzerte, Konferenzen, Seminare, Workshops und vieles mehr, statt.

reisetipps galicien, santiago de compostela, ciudad cultura
© ondasderuido/flickr.com

Hier findet ihr übrigens günstige Flüge nach Santiago de Compostela >

 

Der Praia das Catedrais

reisetipps-galicien-praia-das-catedrais

Ein ganz besonderes Highlight Galiciens ist der Strand der Kathedralen - der Praia das Catedrais! Dieses Naturdenkmal zeigt sich dem Besucher erst bei Ebbe in seiner ganzen Pracht, denn erst dann gibt der Atlantik den Strand so frei, dass man barfuß unter den imposanten Felsbögen, die bis zu 30 Meter in die Höhe ragen, spazieren gehen kann.

 

Der Sil-Canyon und die Ribeira Sacra

reisetipps galicien, sil canyon

Die beeindruckenden Canyons der Flüsse Sil und Miño könnt ihr beispielsweise an Bord eines Katamarans entdecken, von hieraus habt ihr einen Blick auf die fantastische Schluchten. Hier liegt auch das Weinbaugebiet Ribeira Sacra, die vielen Weingärten runden das schöne Landschaftsbild ab. Probiert auf eurer Reise unbedingt die köstlichen Weine der Region, wie zum Beispiel die Rotweinsorte Mencia und besucht die vielen Klöster der Region.

reisetipps galicien, ribeira sacra

 

 

Der Herkulesturm in A Coruña

reisetipps galicien, herkulesturm, torre de hercules

Der Herkulesturm (Torre de Hércules) ist ein römischer Leuchtturm aus dem 2. Jahrhundert und damit der älteste noch funktionierende Leuchtturm der Welt! Er steht unweit der lebendigen Hafenstadt A Coruña. Seinen Namen trägt der Leuchtturm wegen der Legende, dass Herkules an dieser Stelle drei Tage lang gegen den Riesen Geryon gekämpft und ihn am Ende besiegt haben soll. Aus Dankbarkeit wurde ihm zu Ehren der Leuchtturm gebaut. Seit 2009 zählt der 55 Meter hohe Leuchtturm zum UNESCO Weltkulturerbe.

Auch die Hafenstadt A Coruña ist unbedingt einen Besuch wert, an der langen Seepromenade kann man wunderbar spazieren gehen, oder einem der kleinen Straßencafes an der Praza de María Pita dem bunten Treiben der Stadt zuschauen. Außerdem gibt es hier eine Vielzahl spannender Museen, so dass auch Kunstliebhaber voll auf ihre Kosten kommen.

reisetipps-galicien-a-coruna

 

Die Illas Cíes und der Praia das Rodas

reisetipps galicien, cies inseln, naturpark

Die Cíes-Inseln sind eine kleine Inselgruppe, die vor der Küste des spanischen Festlands liegen, in der Nähe der Stadt Vigo.  Seit 1980 ist die Inselgruppe ein Naturschutzgebiet, und seit 2002 gehören die Inseln zum einzigen Nationalpark Galiciens, dem Nationalpark Islas Atlánticas de Galicia.

Neben schroffen Klippen und rauher Schönheit hat die kleine Inselgruppe noch ein ganz besonderes Highlight zu bieten: Der 1200 Meter lange Strand "Praia das Rodas", der die Mittelinsel Do Faro mit der Nordinsel Monteagudo verbindet, wurde im Jahr 2007 von der britischen Zeitschrift The Guardian zum schönsten Strand der Welt gekürt! Diese Naturschönheit sollte man sich absolut nicht entgehen lassen.

Reisetipps Galicien, Rodas

 

Ward ihr schon einmal in Galicien? Was sind eure ganz persönlichen Tipps für diese Region? Wir freuen uns auf eure Kommentare 🙂

 

 

 

Schönste Reiseziele (bislang): Georgien, Armenien, Montenegro, Lettland, Litauen, Amrum, New York City, Normandie & Bretagne /// Noch auf der Bucket List: Neuseeland, Island, Patagonien ///

Ähnliche Artikel