Die schönsten Island-Bilder auf Instagram

Die schönsten Island-Bilder auf Instagram

by -
0
island-bilder, island, polarlichter

Wenn man auf der Suche nach atemberaubenden und einzigartigen Landschaften ist, ist Island eines der schönsten und aufregendsten Länder! Das perfekte Ziel für Naturliebhaber und Outdoor-Begeisterte - und wir zeigen euch die schönsten Island-Bilder!

Wegen der vielen Vulkane und Gletscher wird Island oft auch als "das Land aus Feuer und Eis" bezeichnet. Außerdem gehört die Insel im hohen Norden des Atlantiks mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft sicherlich zu den fotogensten Reisezielen der Welt! Deswegen nehmen wir euch mit auf eine Foto-Tour durch Island, mit den schönsten Island-Bildern, die wir dazu auf Instagram gefunden haben.

Gullfoss Wasserfall

Islands berühmtester Wasserfall ist auch bekannt als "Der goldene Wasserfall" und es ist ein unvergessliches Erlebnis, die Kraft der Natur zu sehen, wenn tonnenweise Wasser 30 Meter tief in die Schlucht stürzt. An sonnigen Tagen entstehen durch den aufsteigenden Wasserdunst bunte Regenbogen, die dem ganzen Szenario einen noch märchenhafteren Eindruck verleihen. Dieses Szenario wird besser an sonnigen Tagen dank einer hellen und bunten Regenbogen, der über die Fälle entdeckt werden kann.

Photo by Anna Bonn via Instagram

Photo by Anna Bonn via Instagram

Blaue Lagune

Sie ist eine der meistbesuchten Attraktionen in Island. Diese künstlich angelegte Lagune enthält warmes Wasser, das reich an Mineralien ist und in einigen Fällen helfen kann, Hauterkrankungen zu heilen. Das Wasser in diesem geothermalen Spa hat eine durchschnittliche Temperatur von 37-39°C und falls ihr euch fragt, woher die leuchtend blaue Farbe kommt: einer der Inhaltsstoffe, das Silizium, reflektiert das Sonnenlicht!

Blue Lagoon Iceland

Photo by earth.magazine via Instagram

Der Große Geysir

Ein Geysir ist eine heiße unterirdische Quelle, die in (un)regelmäßigen Abständen Wasser durch eine Fontäne. Der Große Geysir im Südwesten Islands ist Namensgeber für die Geysire, bei seinen Eruptionen kann das Wasser sogar bis zu 70 Meter in der Luft schleudern!

The Great Geysir Iceland

Photo by gianna_mara via instagram

Dyjandi Wasserfall

Der Dynjandi Wasserfall wird auch Fjallfoss genannt und liegt in der Region Vestfirðir. Insgesamt gibt es 7 Wasserfall-Abschnitte, die zusammengerechnet eine Höhe von 100 Metern haben.

Dyjandi waterfall in Iceland

Photo by ma.vie.en.rouge via Instagram

Jökulsárlón Gletscher Lagune

Dieser Gletschersee gilt als eines der vielen Naturwunder Islands und ist der tiefste See des Landes. Er ist voller Eisberge, die derzeit schmelzen, weswegen der See täglich größer wird.

Jokulsarlon Glacial Lagoon Iceland

Photo by themalibuartist via instagram

Landmannalaugar

Landmannalaugar ist Gebiet im Südwesten Islands, das bekannt für seine Wanderwege und die wunderbare Aussicht auf Berge, Lavafelder und den Hekla Vulkan ist. Eine der bekanntesten Routen führt durch das Laugahraun-Lavafeld.
Landmannalaugar Iceland

Photo by marie.valentineg via instagram

Whale Watching

Der kalte Ozean um Island herum ist Heimat einer Vielzahl von Lebewesen. Vor allem Wale lieben die nahrungsreichen Gewässer: Orcas, Blauwale, Buckelwale und viele weitere Walarten ziehen ihre Bahnen vor den Küsten Islands. Die beste Zeit für einen Walbeobachtungsausflug ist in den Sommermonaten von April bis September.

Whale Watching in Iceland

Photo by easytudin3 via instagram

Kirkjufell

Sein Name bedeutet "Kirchberg" und er ist der am meisten fotografierte Berg in Island. Auf dem Weg nach Kirkjufell sehen Sie bei Tageslicht schöne Wasserfälle, und wenn es dunkel wird tanzen die Polarlichter über den Himmel.

Kirkjufell Mountain Iceland

Photo by discovery.hd via instagram

Polarlichter

Die Nord- oder Polarlichter (auch bekannt als Aurora Borealis) entdeckt man am besten während der dunklen Wintermonate. Es ist ein atemberaubendes und beeindruckendes Naturschauspiel, das man nie vergisst und eine der größten Attraktionen Islands.

Northern Lights Iceland

Photo by k9jared via instagram

Svartifoss

Es gibt sehr viele Wasserfälle in Island, aber dieser 12 Meter hohe Wasserfall gehört zu den Top 3 der bekanntesten des Landes. Sein Name bedeutet Schwarzer Wassefall und er ist umgeben von schwarzen Basaltsäulen.

Svartifoss Waterfall Iceland

Photo by natgeotravel via instagram
Schönste Reiseziele (bislang): Georgien, Armenien, Montenegro, Lettland, Litauen, Amrum, New York City, Normandie & Bretagne /// Noch auf der Bucket List: Neuseeland, Island, Patagonien ///