Titanic: Ab 2018 starten Tauchtouren zum Wrack

Titanic: Ab 2018 starten Tauchtouren zum Wrack

by -
0
Titanic_tauchen_2018

Nächstes Jahr sollen Touristen noch einmal die Chance haben, über das Deck der Titanic zu gleiten. Wenn auch etwas weniger glamourös als damals, dafür aber auf ganz besondere Art und Weise. Die Firma "Blue Marble Private" will ab Mai 2018 exklusive Tauchtouren anbieten. Bei einem stolzen Preis von ca. 105.129$ pro Person werden die meisten Hobbytaucher aber wohl doch weiterhin die gesunkenen Kutter in Nord- und Ostsee präferieren.

Tauchen_Titanic_2018 (2)

Die 8 tägige Reise startet in Neufundland, Kanada, und bringt die Gäste in einem Titanium Carbon Tauchboot zu der 3km tiefen Ruhestätte des Schiffs. Der erste Trip ist bereits komplett ausgebucht, so Blue Marble Private. Bei über 100.000$ genießt man dann aber nicht nur bis zu 3 Tauchgänge, sondern darf sich auch offiziell "Mission Specialist" nennen. Na dann nichts wie los!

Alle Interessierten sollten sich allerdings nicht zu lange Zeit lassen. Eine Studie aus 2016 sagt, dass die entdeckten Extremophil Bakterien höchstwahrscheinlich innerhalb der nächsten 15-20 Jahre alle Reste des Wracks zerstören werden.

Was denkst du? "Spannende Sache" oder "ich leih mir lieber nochmal den Film aus" ?

 

 

 

Hätte man Marlo die letzten 5 Jahre gefragt, welcher der schönste Fleck auf dieser Erde ist, wäre "Sydney" die direkte - durch und durch überzeugte - Antwort gewesen. Dieser Platz in seinem Herzen wurde nun aber jüngst durch eine Reise nach Kapstadt erobert. Weitere Ziele auf seiner Bucket List: Südamerika, Los Angeles & die Philippinen.

Ähnliche Artikel