Lissabon kennenlernen

Es gibt einen Weg, den man entlanggehen kann. Hinter der nächsten Ecke wartet eine Überraschung. Man spürt den pulsierenden Herzschlag der gep­asterten Straßen, der Flüsse und des Meeres, der goldenen, sich bis zum Horizont erstreckenden Strände, des unvergleichlich weißen Lichts, das auf die Gebäude fällt, der Menschen, die hier wohnen und der Zeugnisse ihres Lebens. Wenn man mit allen Sinnen reist, warten einmalige und unvergessliche Erfahrungen, egal ob man das Landleben mag, die Stadt vorzieht, Monumente besichtigen möchte oder die Nähe zur Natur sucht. Kurz: die Reiseroute ist abwechslungsreich, vielfältig und einladend. Sie wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Ein Stadtzentrum voller Charme und Eleganz

Hier liegt die zentrale Achse der Stadt Lissabon. Wenn Sie vom Platz Marquês de Pombal in Richtung Fluss gehen, erstreckt sich vor Ihnen die Avenida da Liberdade, eine Verkehrsader, die von den Geschäften renommierter internationaler Marken geprägt ist, die diese Allee beidseitig fankieren.In ihrer Mitte sind Bäume und Straßencafés, folgt man ihnen, gelangt man zur Lissabonner Baixa.

 

Mehr Infos hier!

BAIXA, CHIADO

Im Chiado mischen sich Vielfältigkeit und Modernität mit der Geschichte der Schriftsteller und Künstler, die eine Epoche prägten und die im 19. Jahrhundert dieses Viertel zu einemTrepunkt der Poeten und Literaten machten und zum Ausgangspunkt der Romantik. Hier spürt man die Kreativität in den Straßen und bei den Menschen, die den Chiado als Wohnort oder Arbeitsplatz gewählt haben. All diese Eindrücke, die Gegensätze und Irreverenz, verleihen dieser Gegend einen besonderen Charme.

Mehr Infos hier!

Der Zauber der Geschichte und die Miradouros (Aussichtspunkte)

Die Stadt wird noch typischer und pittoresker, wenn man sich in ihre historischen und mittelalterlichen Viertel begibt. Ein Spaziergang durch die Gassen der Alfama und Mouraria, die zumeist eng, steil und gep¬astert sind, führt einen direkt in die Vergangenheit.

 

Mehr Infos hier! 

Unterhaltung und Spaß in Lissabon

Tagsüber sind Bairro Alto und Bica historische Stadtviertel, die die Besucher mit ihrem pittoresken und typischen Ambiente faszinieren. Im Bairro Alto gibt es eine Vielzahl von alternativen Läden, Second-Hand-Shops, Friseure, Schallplatten- und Kunstgeschäfte und vieles andere mehr. Da auch die Menschen hier sehr unterschiedlich sind, kennzeichnet sich das Viertel durch eine ganz besondere Atmosphäre.

 

Mehr Infos hier! 

BELÉM

Kulturerbe und Geschichte der ganz besonderen Art.

Belém steht für Geschichte und Entdeckungen. Von diesem historisch bedeutsamen Punkt aus stachen die großen Abenteurer mit dem Auftrag in See, mit ihren zerbrechlichen Karavellen die Welt zu entdecken. Das Hieronymitenkloster und die Torre de Belém, die beide von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, sind Bauwerke der Manuelinik, sie fallen durch ihre prunkvolle Architektur auf und versetzen den Besucher in die Zeit des großen portugiesischen Weltreichs.

 

Mehr Infos hier! 

Ein Flussufer, das zur Erholung einlädt.

Der Tejo verleiht der Stadt Frische und Licht und ist eines der Elemente, das die Stadt am stärksten prägt. Diese Uferzone beginnt in Belém. Hier gibt es ein diversi ziertes Freizeit- und Kulturangebot, Straßencafés und Restaurants.

Entlang des Ufers geht es weiter entlang der Avenida 24 de Julho bis zur renovierten Ribeira das Naus, wo man die enge Verbindung von Stadt und Fluss spürt.

 

Mehr Infos hier! 

Lissabon Region

CASCAIS, ESTORIL UND GUINCHO

Faszinationen des Meeres

Strände, Freizeit, Geschäfte und Lifestyle sind die Merkmale der Küstenlinie von Cascais. Auch diese Gegend ist bei Lissabonnern beliebt, die dem Trubel der Hauptstadt enfliehen wollen und hier eine gep¬egte Umgebung vor nden, die zur Entspannung einlädt.

 

Mehr Infos hier!

SINTRA

Hauptstadt der Romantik

Der Ort Sintra, der seit seiner Ernennung von der UNESCO seit 1995 Kulturlandschaft und Weltkulturerbe ist, hat während seiner Geschichte immer wieder Künstler und Schriftsteller inspiriert. Hier geht eine frische, üppige und grüne Landschaft über in prachtvolle Bauwerke wie Herrenhäuser und Paläste.Dies verleiht Sintra einen geheimnisvollen und romantischen Charakter.

Mehr Infos hier!

MAFRA, ERICEIRA

Über die Stadtgrenzen von Lissabon hinaus

Weniger als 40 km nördlich von Lissabon liegt Mafra, eine der ältesten Ortschaften Portugals. Mafra liegt inmitten einer wunderschönen grünen Landschaft und ist auch wegen des Nationalpalasts bekannt, der hier im 18. Jahrhundert von König João V. als imposantes Bauwerk im Stil des portugiesischen Barocks errichtet worden ist. Der an den Palast angrenzende Wald, die Tapada de Mafra, diente seinerzeit der portugiesischen Königsfamilie als Park und Jagdgrund. Seine Fauna und Flora ist üppig und er ist für Besucher geeignet.

SETÚBAL, PALMELA UND SESIMBRA

Die perfekte Symbiose von Natur und Meer

Südlich von Lissabon, zum Cabo Espichel hinlaufend, liegt das Arrábida-Gebirge. Hier gehenLand und Meer ineinander über. Die Farben Grün und Blau bestimmen die Landschaft und Machen sie einzigartig, da sie die enge Verbindung zwischen Meer, Stränden und dem Arrábida - Gebirge unterstreichen.

Der Naturpark, in dem das Gebirge liegt, hat eine reiche Fauna und Flora. Hier beendet sich auch das Kloster Nossa Senhora da Arrábida und sein Fort, zwei besonders eindrucksvolle Orte, die einem bei einer Wanderung, die unbedingt zu empfehlen ist, sofort ins Auge fallen.

Mehr Infos hier!

 

Die ländliche Seite Lissabons

Kultur und Tradition in enger Verbindung mit Fluss und Pferden: Dies findet man im Bereich der Tejomündung,die ein riesiges Flussbecken formt, in dem schon seit Generationen Fischer ihrem Handwerk nachgehen. Zu Lande ist die Tradition der Stierkampf und die Pferdezucht.

Genau wie den Fischern ein weites Gebiet für das Auswerfen ihrer Netze zur Verfügung steht, gibt es auch auf Land riesige Flächen und Weiden, auf denen die Stiere grasen können.Die Gegend ist typisch und malerisch und insgesamt eher ländlich geprägt.

 

Mehr Infos hier! 

Gastronomie

 

Die Lissabonner Küche ist von der Nähe und engen Verbindung zum Meer geprägt. Es gibt ein reiches Angebot von Fisch und Meeresfrüchten, die auf die verschiedenste Weise zubereitet werden, ganz unterschiedlich schmecken und nach Rezepten gekocht werden, die sich im Laufe der Zeit entwickelt haben.

 

 

Mehr Infos hier! 

Angebote

Flüge Lissabon
Lissabon, 4 Tage Flug & Hotel, ab € 219
Hotels Lissabon
Mietwagen Lissabon

test
Opodo ist Ihr kompetenter Reise-Partner für  FlügeHotelsMietwagenPauschalreisenStädtereisenSkireisenLast Minute  und Kreuzfahrten  weltweit. Hier finden Sie alles, was Urlaub  und Reisen  vollkommen macht, ob BilligfliegerKurztripsFernreisen,  komplette UrlaubsreisenFrühbucher-AngeboteHotelbewertungen  oder Reisegutscheine.  Auch international: Cheap flightsbillet avion. Hier finden Sie eine komplette Seitenübersicht.

Zahlungsarten: Visa/MasterCard/American Express/Sofortüberweisung
Buchen Sie online oder per Telefon 030 40 81 88 82 Zum Ortstarif (Mobilfunk abweichend)
Unsere internationalen Websites
international COM DE FR ES UK IT AT BE CH SE DK NO PT FI PL
© 2014 Opodo IATA akkreditierter Vertreter