Flüge nach Riverside

Riverside Urlaub

Reisen nach Riverside

Eine der vier Königsstädte Marokkos - Marrakesch - ist seit langer Zeit als die Perle des Südens bekannt. Warum? Die wechselnden Herrscherdynastien bauten hier viele Prunkhäuser und Paläste, um so ein deutliches Zeichen in der Geschichte der Stadt zu setzen. Medina, die Altstadt, zählt zu den schönsten im Morgenland. Kaum von Autos befahren, da die meisten Straßen zu eng sind, vermittelt sie ein authentisches Bild des bunten Treibens einer orientalischen Großstadt. Hier werden Sie Highlights der andalusisch-maurischen Architektur ganz spontan entdecken können. Sehen Sie Marrakesch im Flug von oben, so wird sofort klar werden, warum diese Stadt auch die Rote Stadt genannt wird.

Was man in Riverside machen sollte und welche Orte einen Besuch wert sind

Ein frohes Farbenspiel aus bunten Textilien, Gewürzen, Süßigkeiten, Obst und Gemüse - dies sind sicherlich die Bilder, die einem zunächst beim Gedanken an Marrakesch in den Sinn kommen. Nicht zu Unrecht, denn die hiesigen Souks sind die bekanntesten des Landes. Hier werden die Waren jedoch nicht nur verkauft, sondern teilweise auch produziert, und so sieht man im Vorbeilaufen, wie Wolle gefärbt wird, Möbel aus Holz hergestellt werden oder Tonware bemalt wird. Ein Flug nach Marrakesch lohnt sich also zu jeder Jahreszeit: Das Treiben hier hat nie ein Ende.

In Marrakesch sollte man unbedingt:

  • am Djemaa el Fna in den Orient eintauchen - hier tummeln sich Verkäufer, Akrobaten und Schlangenbeschwörer,
  • hier das Straßengeschehen bei einem frischen Saft oder thé à la menthe in einem der vielen Terrassencafés verfolgen,
  • die Souks nördlich des Djemaa el Fna sind ein absolutes Muss, auch wenn man nichts kaufen will, wobei davon abzusehen eher schwierig wird,
  • die im 12. Jahrhundert erbaute Koutoubia-Moschee besichtigen (von außen) - ihr Minarett war architektonisches Vorbild für viele im ganzen Maghreb,
  • das schönste Tor der Stadtmauer - Bab Agnaoua - sehen,
  • im Kasbah-Viertel die nah beieinander liegenden Paläste besichtigen, z. B. den Palais de la Bahia im maurischen Stil,
  • dem ursprünglichen Altstadtleben im jüdischen Viertel Mellah beiwohnen - die Synagoge und die vielen kleinen Läden begeistern,
  • im Jardin Majorelle etwas Abkühlung finden - der botanische Garten wurde vom französischen Maler angelegt, der dem Garten seinen Namen gab,
  • sich auf eine Zeitreise ins koloniale Marokko im Maison de la Photographie begeben,
  • den im 12. Jahrhundert als Olivengarten angelegten Menara-Garten besuchen - ein besonders beliebter Ruheort der Einwohner.
Riverside

Flughäfen Riverside

Flüge nach Marrakesch werden am Flughafen Marrakesch-Menara abgefertigt. Er ist flächenmäßig der zweitgrößte des Landes und verfügt über ein Terminal.

Top-Reiseziele