Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals: (030) 91589172

Billigflüge nach Georgien

Warum bei Opodo buchen?
  • Wählen Sie aus über 600 Fluggesellschaften
  • Wählen Sie aus mehr als 60.000 Flugstrecken
  • Testsieger: Preis-Leistung

Reiseziele A-Z

Georgien-Urlaub

Georgien gehört mit seiner wunderbaren Küste am Schwarzen Meer als Reiseziel noch immer zu den Geheimtipps. Zu Unrecht ist das Land in Vergessenheit geraten, weil es wirklich interessante Menschen, eine vielfältige Kultur und eine tolle Küche bieten kann. Faszinierend ist auch, dass die Ausläufer des Kaukasus fast bis zur Küste reichen. So können Sie Meer und Berge in unmittelbarer Nähe zueinander entdecken. Batumi bringt ein bisschen Mittelmeer-Flair in die ehemalige Sowjetrepublik und zählt mit seinen Kieselstränden zu den beliebtesten Badeorten. Als Geheimtipp gilt der Strand von Sarpi. Seit das tolle Land bei den Reisenden wieder beliebter wird und die Visapflicht größtenteils entfallen ist, gibt es auch billige Flüge nach Georgien z. B. von Wizz Air, Lufthansa und Turkish Airlines. Die Städte Tbilisi, Batumi und Kutaisi haben jeweils einen internationalen Flughafen.

Die Haupt- und gleichzeitig auch bekannteste Stadt Georgiens, die fast 1,2 Millionen Einwohner zählt, ist Tiflis. Ihre bewegte Geschichte reicht bis ins 4. Jahrhundert zurück und kann an vielen historischen Stätten entdeckt werden. Die Altstadt bietet verschiedene Schönheiten, wie die Sioni-Kathedrale, die Metechi-Kirche und auch die Synagoge. Im benachbarten Stadtteil Garetubani finden Sie den Rustaweli-Boulevard mit der Staatlichen Gemäldegalerie und der Oper. Auf dem Hausberg "Mtazminda" gibt es einen netten Vergnügungspark. Die zweitgrößte Stadt des Landes ist mit etwa 200.000 Einwohnern Kutaisi. Diese vor allem mittelalterlich geprägte Stadt beherbergt unter anderem die Bagrati-Kathedrale, die auch Weltkulturerbe der UNESCO ist. Ebenfalls sehenswert sind die Klosteranlage Gelati und der Naturpark Sataplia, die beide in der unmittelbaren Umgebung liegen.