France (€)
United Kingdom (£)

Günstige Mietwagen auf Iraklio buchen

��
Q
Warum bei Opodo buchen?
  • Niedrigpreis-Garantie
  • Schnelle Onlinebuchung
  • Kompletter Kundenservice

Sonderangebote für Flüge nach Iraklio

Abflug Sa, 09 Jul Rückkehr So, 10 Jul
BER Berlin
HER Iraklio
rückkehr von 392€
Abflug Sa, 09 Jul Rückkehr Mo, 11 Jul
BER Berlin
HER Iraklio
rückkehr von 350€
Abflug Sa, 09 Jul Rückkehr So, 10 Jul
FRA Frankfurt
HER Iraklio
rückkehr von 204€
Abflug Sa, 09 Jul Rückkehr Mo, 11 Jul
FRA Frankfurt
HER Iraklio
rückkehr von 167€
Mehr sehen

Autovermietung auf Iraklio jetzt vergleichen

Fahren Sie in Kreta: Alles was Sie wissen müssen

Die größte Insel Griechenlands bietet ihren Besuchern ein abwechslungsreiches Bild. Wenn Sie mit Ihrem Mietwagen Kreta erkunden, finden Sie, nur wenige Kilometer voneinander entfernt, Berge und Schluchten, fruchtbare Hochebenen mit weidenden Ziegen und Schafen und karibisch anmutende Strände. Ihr Flug nach Kreta bringt Sie wahrscheinlich zu einem der beiden großen Flughäfen im Norden der Insel, die zur Inselhauptstadt Iraklio bzw. zu Chania gehören. Der gesamte Norden ist über die Autobahn A90, die parallel zur Küste verläuft, erschlossen. Über diese Schnellstraße können Sie beispielsweise die knapp 150 km lange Strecke von Iraklio nach Chania zurücklegen währenddessen Sie an zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Stränden vorbeikommen. Den Süden der Insel erreichen Sie am besten über die A97, die bei Iraklio an die A90 angebunden ist und im Bogen quer durch das bergige Inland nach Süden führt bevor sie weiter westlich wieder auf die A90 stößt. In der Stadt Iraklio, in der viele historische Sehenswürdigkeiten und Museen zu bewundern sind, stehen Ihnen kostenpflichtige private und öffentliche Parkplätze zur Verfügung. Dennoch ist es in einigen Bereichen der Hauptstadt und auf der restlichen Insel möglich, an den Straßen zu parken. Eine Parkkarte, die hierfür teilweise notwendig ist, erhalten Sie an vielen lokalen Kiosken. Die Verkehrsschilder sind sowohl griechisch als auch englisch beschriftet und in der Regel problemlos verständlich. Ein Schild, das Sie möglicherweise nicht kennen, sollten Sie allerdings beachten: Es sieht aus wie ein Parkverbotsschild mit einem oder zwei weißen, senkrechten, durchgestrichenen Balken. Ist nur ein Balken darauf zu sehen, gilt hier Parkverbot am Straßenrand in den ungeraden Monaten, wie Januar, März und Mai. Bei zwei Balken gilt hier ein Parkverbot in den geraden Monaten, wie Februar, April und Juni.

Ausflügen in Kreta: Was zu sehen und zu tun

Auf Kreta können Sie tausende Jahre Kultur entdecken, die insbesondere durch die griechischen Besiedelung, aber auch durch die venetischen Kolonialzeit geprägt wurde. Landschaftlich finden Sie neben beeindruckenden Höhlen, tiefen Schluchten und idyllischen Seen auch viele Strände, die zum Entspannen einladen. In Iraklio lohnt sich ein Besuch des archäologischen Museums und des antiken Palasts von Knossos, während in Chania vor allem der alte venetische Hafen und der Leuchtturm sehenswert sind. Daneben finden Sie hier eine antike römische Siedlung. Diese Vielfalt erlaubt es Ihnen, mit einem günstigen Mietwagen auf Kreta die Spuren zahlreicher verschiedener Kulturen an nur einem Tag entdecken und die schönsten Strände der Insel zu erleben. Zu den besonders besuchswerten Stränden gehören: Strand von Elafonisi: Der etwa anderthalb Fahrtstunden von Chania entfernt gelegene Strand, direkt gegenüber einer unter Naturschutz stehenden Insel, beeindruckt mit karibischem Flair und türkisfarben funkelndem Wasser. Strand von Seitan Limania: Dieser nur eine halbe Fahrtstunde von Chania entfernt auf einer Halbinsel gelegene Strand bietet eine besonders interessante Lage – links und rechts vom feinen Sand und hellblau schimmernden Wasser erheben sich schroffe Felsen, die ein einzigartiges Ambiente schaffen.

Mietwagen in Kreta

Flughafen Iraklio (HER): Der Airport "Nikos Kazanzakis" unweit der Inselhauptstadt ist nach Passagieraufkommen der zweitgrößte Flughafen Griechenlands. Außerdem gibt es auf Kreta noch den Flughafen Chania (CHQ). Iraklio-Busstation: Der Busbahnhof liegt nahe dem Hafen der Stadt. Von hier aus werden neben Chania verschiedene Städte und Dörfer im Osten und Südosten der Insel angefahren. Archäologisches Museum von Iraklio: Das am Rand der Altstadt gelegene Museum ein guter Ausgangspunkt für einen Bummel durch die Stadt: Es sind öffentliche und private Parkplätze in der Umgebung verfügbar und viele Sehenswürdigkeiten der Innenstadt sind nach einem interessanten Museumsbesuch fußläufig erreichbar.

Internationale webseiten

Location de voitures en Héraklion
Car Rentals in Heraklion