Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals: (030) 91589172

Günstige Flüge und Hotels in Bremen

Urlaub buchen mit Opodo - Ihre Vorteile
  • Flexibilität. Stellen Sie Ihre Wunschreise zusammen!
  • Sparen Sie bis zu 40%
  • Einfache Buchung. Unkompliziert und schnell suchen und buchen
Destination Logo

Pauschalreise nach Bremen

Was man an einem Wochenende in Bremen unternehmen kann

Bremen ist eines der beliebtesten Ziele für Städtereisende im norddeutschen Raum. Die Hansestadt besticht durch ihre Lage an der Weser und den maritimen Flair einer Stadt am Fluss. Während einer Reise nach Bremen bietet es sich geradezu an, einen Spaziergang entlang der Weser zu machen und sich beispielsweise am Samstagmorgen das bunte Treiben auf dem Kajenmarkt am Flussufer anzuschauen. In den nahegelegenen Restaurants und Cafés an der Bremer Schlachte können sich Besucher anschließend in geschmackvollem Ambiente stärken. Vom Martinianleger aus starten mehrere Boote zu Ausflugsfahrten auf der Weser. Von ihnen aus lassen sich die am Fluss liegenden Stadtteile und der Bremer Hafen aus einer besonderen Perspektive betrachten. Im Rahmen einer Reise nach Bremen sollten es sich Reisende nicht entgehen lassen, das Übersee-Museum zu besuchen. Verschiedene Ausstellungen zeigen hier viel Wissenswertes über das Leben in allen Teilen der Welt. Günstige Flüge und Hotels in Bremen finden Sie jetzt komfortabel über die Suchmaske oben.

Warum ein Urlaub in Bremen?

Aufgrund der hervorragenden Erreichbarkeit ist Bremen ein ideales Ziel für einen Kurztrip am Wochenende oder eine mehrtägige Städtereise. Von zahlreichen deutschen Flughäfen aus bestehen Flugverbindungen in die Stadt an der Weser. Beispielsweise mit einem Flug von Berlin nach Bremen gelangen Urlauber innerhalb kurzer Zeit von der Bundeshauptstadt aus an ihr Reiseziel. Bereits wenige Stunden nach dem Verlassen der Wohnung in Berlin können diese auf dem Bremer Marktplatz einen Kaffee genießen und den Bremer Roland vor dem ehrwürdigen Rathaus der Stadt betrachten. Sowohl die Statue wie auch das Gebäude wurden im Jahre 2004 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Ebenso komfortabel und kurz wie von Berlin aus ist die Anreise mit einem Flug von Hamburg nach Bremen. Die gute Erreichbarkeit von Hamburg aus bietet Bewohnern der zweitgrößten Stadt Deutschlands eine hervorragende Möglichkeit, den zweiten norddeutschen Stadtstaat im Rahmen einer Pauschalreise nach Bremen zu erkunden. Vergleichen Sie noch heute die aktuellen Angebote für Flüge und Hotels in Bremen.

Wo findet man in Bremen die besten Hotels?

Für eine Städtereise in Bremen sind die Hotels in der Innenstadt und im Bereich des Bahnhofs ideal gelegen. Zu Fuß, mit einem Mietwagen oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Urlauber komfortabel und in kurzer Zeit zu sämtlichen Zielen in der Stadt. Nach einem Flug nach Bremen sind das Stadtzentrum und der Bahnhof sehr gut zu erreichen. Die Fahrtzeit mit der Straßenbahn vom Flughafen aus beträgt nur eine Viertelstunde. Die Hotels im Bahnhofsviertel zeichnen sich dadurch aus, dass die Innenstadt nicht weit entfernt und fußläufig erreichbar ist. Ein Spaziergang in die Stadt lässt sich hier mit einem Abstecher in die sehenswerten Wallanlagen verbinden. In der von einem Flusslauf durchzogenen Grünanlage befindet sich die historische Bremer Mühle. Die Anlage trennt die Altstadt und die Fußgängerzone vom Bahnhofsviertel. Die Hotels in der Innenstadt von Bremen bestechen selbstverständlich durch ihre zentrale Lage. Der historische Marktplatz, die sehenswerte Böttchergasse und der Bremer Dom sind von diesen Hotels innerhalb weniger Minuten zu erreichen. Wählen Sie Ihr Hotel in Bremen und buchen Sie ein preiswertes Pauschalangebot.

Ideen für einen preisgünstigen Urlaub in Bremen

Besonders preisgünstig lässt sich Bremen auf eigene Faust erkunden. Wer keinen großen Wert auf den Besuch der zahlreichen Museen legt, kann sich in der Stadt ein ganzes Wochenende über mit den Sehenswürdigkeiten beschäftigen und die Natur genießen. Eine tolle und kostenlose Freizeitbeschäftigung für Urlauber ist das Fotografieren. Sehenswürdigkeiten wie die Bremer Stadtmusikanten, die mittelalterlichen Häuser im Schnoorviertel oder die historischen Gebäude um den Bremer Marktplatz sind fantastische Fotomotive. Preisgünstig lassen sich in Bremen Fahrräder ausleihen. Mit ihnen können die Stadt und die Umgebung besonders flexibel erkundet werden. Ausflüge in die etwa fünf Kilometer von der Innenstadt entfernte Hafen-City oder ins Bremer Umland sind so ohne große Kosten möglich.

Sehr günstig essen können Reisende vor allem in der Nähe des Bahnhofs und im Steintorviertel. Dort bieten unzählige Restaurants und Bistros von Inhabern aus den verschiedensten Kulturkreisen günstige Speisen und Getränke an. Bereits bei der Buchung Ihrer Pauschalreise nach Bremen können Sie kräftig sparen. Nutzen Sie die Suchmaske und lassen Sie sich die günstigen Angebote für Flüge und Hotels in Bremen anzeigen.

Wann fährt man am besten nach Bremen?

Eine Pauschalreise nach Bremen ist ganzjährig empfehlenswert. Zahlreiche Ausstellungen unter anderem im Focke-Museum, im Universum oder in der Kunsthalle begeistern nicht nur kulturell Interessierte immer wieder aufs Neue. In den warmen Sommermonaten lässt es sich hervorragend an der Weser flanieren. Doch mit der passenden Bekleidung ist ein Spaziergang am Fluss auch in den kühleren Monaten erlebenswert. Die Innenstadt lädt mit ihren unzähligen Geschäften das ganze Jahr über zum Bummeln und Einkaufen ein. Der Besuch des historischen Schnoorviertels wird bei angenehmen sommerlichen Temperaturen zu einem entspannten Urlaubserlebnis.

In der Winterzeit genießen Reisende während eines Ausflugs in das Viertel gerne ein köstliches Heißgetränk in einem der gemütlichen Cafés. Kurz vor Weihnachten ist eine Städtereise nach Bremen ebenfalls lohnenswert. An den Ständen auf mehreren Weihnachtsmärkten in der Innenstadt lassen sich die Stadtbesucher zu dieser Zeit leckere Speisen und wärmende Getränke schmecken. Fahrgeschäfte sorgen für Spaß beim Nachwuchs. Ganz gleich, welche Reisezeit Ihnen am meisten zusagt: Freuen Sie sich schon während der Reisebuchung auf einen erlebnisreichen Aufenthalt in Bremen.

Wie lange sollte ich dort bleiben?

Mit den zahlreichen Sehenswürdigkeit, Museen und Ausflugsmöglichkeiten bietet Bremen seinen Besuchern viel Interessantes für eine mehrtägige Reise. An einem Wochenende lassen sich bereits zahlreiche Ziele in der Innenstadt besuchen und sehenswerte Orte erkunden. Wer tiefer in das Leben in Bremen eintauchen und die Stadt nicht nur am Wochenende erleben möchte, sollte mindestens fünf Tage für die Reise einplanen. So lassen sich auch die vom Stadtzentrum entfernt liegenden Ausflugsziele wie der Rhododendronpark im Stadtteil Horn oder das Heimatmuseum Schloss Schönebeck in Bremen-Vegesack ganz entspannt besichtigen.

Ein längerer Aufenthalt in der Hansestadt an der Weser bietet unter anderem die Möglichkeit, die Stadt und die nähere Umgebung mit Leihfahrrädern zu erkunden. Darüber hinaus lässt sich eine mehrtägige Reise nach Bremen auch perfekt mit einem Ausflug nach Bremerhaven verbinden. Die zum Stadtstaat Bremen gehörende Hafenstadt liegt an der Mündung der Weser in die Nordsee. Hier begeistern unter anderem das Deutsche Auswandererhaus und das Klimahaus Bremerhaven ihre Besucher. Planen Sie Ihre Reise ganz in Ruhe. Bei uns buchen Sie Ihre Pauschalreise nach Bremen zu besonders günstigen Preisen.