Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals: (030) 91589172

Günstige Flüge und Hotels in Chania

Urlaub buchen mit Opodo - Ihre Vorteile
  • Flexibilität. Stellen Sie Ihre Wunschreise zusammen!
  • Sparen Sie bis zu 40%
  • Einfache Buchung. Unkompliziert und schnell suchen und buchen
Destination Logo

Reisen nach Chania

Warum ein Urlaub in Chania?

Gründe, Chania zu besuchen, gibt es etliche. Kreta ist die Wiege Europas und Chania, die alte Hauptstadt, für viele sogar die schönste Stadt Griechenlands. Man nennt sie auch das „Venedig des Ostens“. Die unzähligen kleinen Gassen der Altstadt, die sich an den malerischen Hafen anschließen, sind in den letzten Jahren behutsam und geschmackvoll restauriert worden. In vielen alten Gebäuden aus der venezianischen und türkischen Zeit sind nun Tavernen, Cafés und Geschäfte untergebracht. Auch wer stundenlang durch dieses Labyrinth schlendert, wird stets auf neue romantische und sehenswerte Ecken treffen.

Ein Spaziergang entlang des Hafens, in dem heutzutage nur noch kleinere Fischer- und Ausflugsboote sowie private Jachten und Segelschiffe liegen, ist zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter ein Genuss. Wenn man vom Marinemuseum auf der einen Seite bis zum Faro (Leuchtturm) am Ende des Hafens spaziert, hat man von dort einen fantastischen Blick auf die Stadt und die Weißen Berge im Hintergrund. Markantestes Merkmal im Hafen ist die osmanische Janitscharen Moschee aus dem Jahr 1645, die seit einiger Zeit als Ausstellungsraum genutzt wird. Chania ist ein ideales Reiseziel für kulturinteressierte Urlauber und die Kombination aus Städtereise und Strandurlaub ist hier optimal möglich. Buchen Sie gleich hier Flug und Hotel: Flug von Hamburg nach Chania.

Top-Urlaubsrouten nach und in Chania

Urlaubsrouten nach Chania verlaufen meist über den Flughafen. Chania wird während der Hauptreisezeit von vielen deutschen Flughäfen aus direkt angeflogen: Flug nach Chania. Eine Umsteigeverbindung über Athen ist ganzjährig sogar mehrmals täglich möglich. Der Flughafen der Stadt liegt auf der Halbinsel Akrotiri. Bei der Buchung einer Pauschalreise wird der Transfer zu den Hotels vom jeweiligen Reiseveranstalter organisiert. Hat man Flüge und Hotels in Chania separat reserviert, besteht die Möglichkeit, einen Mietwagen zu nutzen oder auf den Flughafenbus in die Innenstadt zurückzugreifen. Chania besteht aus der malerischen, verwinkelten Altstadt rund um den venezianischen Hafen und der Neustadt. Die Ausdehnung der Stadt ist übersichtlich und so lässt sie sich am bequemsten zu Fuß erkunden.

Im Zentrum der modernen Stadt steht die imposante Markthalle im klassizistischen Stil. Sie wurde 1913 eröffnet und steht heute unter Denkmalschutz. Das Angebot umfasst außer den üblichen Marktständen auch mehrere kleine Restaurants. Es ist ein kleines Abenteuer, in dieser Umgebung zu essen. Von hier aus sind es nur wenige Gehminuten bis zur Kathedrale von Chania, welche 1860 fertig gestellt wurde. Der Platz vor der Kirche lädt zum kurzen Ausruhen im Schatten ein, bevor es dann direkt ins archäologische Museum gegenüber geht oder der Rundgang durch die Altstadt beginnt. Chania war die erste Hauptstadt Kretas und ein Teil ihrer Stadtmauer, deren Bau im 16. Jahrhundert begann, ist noch erhalten. Ein schöner Spaziergang führt an ihr entlang. Haben Sie Lust auf eine Reise bekommen? Dann buchen Sie jetzt – schnell und unkompliziert.

Was man an einem Wochenende in Chania unternehmen kann

Chania ist eigentlich zu schön, um sich hier nur für ein Wochenende aufzuhalten, aber es ist auf jeden Fall möglich, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an drei Tagen zu erkunden. Da die Stadt nicht besonders groß ist und die engen Altstadtgassen und der Hafen sowieso für den Autoverkehr gesperrt sind, empfiehlt es sich, zu Fuß durch die Stadt zu bummeln. Ihr Charme besteht zu einem großen Teil in den kleinen Details, die in keinem Reiseführer erwähnt werden: zum Beispiel winzige Straßencafés mit den Tischen im Hof eines verfallenen Hauses oder die kleinen Geschäfte mit geschmackvollen Souvenirs hinter dem nautischen Museum, das in einem alten Festungsgebäude untergebracht ist. Genießen Sie ein traumhaftes Wochenende in Chania und informieren Sie sich gleich hier.Die Highlights, die man gesehen haben muss, sind:

  • die Markthalle
  • die osmanische Moschee
  • der Leuchtturm (Faro)
  • die Kathedrale
  • der venezianische Hafen

Wann fährt man am besten nach Chania?

Chania liegt an der Nordwestküste Kretas und damit im äußersten Süden von Europa. Mit wenigen Ausnahmen ist das Klima hier auch während der Wintermonate sehr mild und sonnig und damit für Nord- und Mitteleuropäer als ganzjähriges Reiseziel attraktiv. Chania ist problemlos von vielen Flughäfen aus erreichbar: Flug von Berlin nach Chania. Da die meisten Urlauber Kreta in den Sommermonaten besuchen, sehen leider nur wenige von ihnen die schneebedeckten Weißen Berge (Levka Ori) – ein atemberaubender Anblick. In Chania hat jede Jahreszeit ihren eigenen Reiz. Im Frühling, mit dem traditionellen kretischen Osterfest, grünt und blüht es an jeder Ecke und ein bunter Teppich von Wildblumen breitet sich auf jeder freien Grasfläche aus. Im Sommer und Herbst locken natürlich die unzähligen herrlichen Sandstrände, die von Chania aus mit dem Stadtbus oder einem Mietwagen bequem erreichbar sind.

Im Winter kommen nach wie vor wenige Besucher in die Stadt und viele der Tavernen entlang des venezianischen Hafens schließen oder öffnen lediglich den Innenraum. Die Einheimischen sind unter sich und als Besucher fühlt man sich als Teil von ihnen. In den Gaststuben, die meist mit alten Holzöfen geheizt werden, ist es gemütlich und warm. Man kann Getränke genießen, die man in den heißen Monaten nie kennenlernen würde: Rakomelo (heißer Raki mit Honig) und Tsai tou vounou, der kretische Berg-Tee, dem gesundheitliche Vorteile zugeschrieben werden. Wann also Chania besuchen? Reisen nach Chania lohnen sich während des ganzen Jahres. Beginnen Sie gleich hier mit der Planung.

Wo findet man in Chania die besten Hotels?

Wo übernachten in Chania? Bei der Buchung von Pauschalreisen nach Chania hat man die Qual der Wahl zwischen einer Vielzahl von Unterkünften für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Ob der Gast sich für eines der romantischen kleinen Hotels, die in den historischen Altstadtgebäuden untergebracht sind, entscheidet oder für ein modernes Strandhotel in den Außenbezirken, bleibt ihm völlig freigestellt. Die Angebotspalette ist riesig. Suchen Sie gleich jetzt Ihr persönliches Traumhotel.

Wie lange sollte ich dort bleiben?

Die Dauer eines Aufenthaltes in Chania muss jeder ganz individuell für sich entscheiden. Sie ist natürlich abhängig von den persönlichen Interessen. Wer eine reine Städtereise plant, kann die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt in drei Tagen besucht haben. So ein kurzer Aufenthalt ist aber fast zu schade für die Fülle an Attraktionen, die Westkreta besitzt. Wer zum Beispiel gerne Ausflüge an die etwas entfernteren Traumstrände Elafonissi und Falassarna unternehmen oder sogar die Südküste Kretas sehen möchte, sollte mindestens zehn Tage Urlaub einplanen. Schauen Sie gleich nach Flügen und Hotels in Chania, um sich günstige Preise und die schönsten Zimmer zu sichern!