Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals: (030) 91589172

Günstige Flüge und Hotels in Minsk

Urlaub buchen mit Opodo - Ihre Vorteile
  • Flexibilität. Stellen Sie Ihre Wunschreise zusammen!
  • Sparen Sie bis zu 40%
  • Einfache Buchung. Unkompliziert und schnell suchen und buchen
Destination Logo

Pauschalreisen nach Minsk

Warum ein Urlaub in Minsk?

Die Hauptstadt Weißrusslands ist für viele Urlaubsreisende immer noch ein blinder Fleck auf der Landkarte. Für andere ist gerade dies einer der wichtigsten Gründe, Minsk zu besuchen. Es ist spannend, diese Stadt zu entdecken, die sich – weit entfernt von den üblichen touristischen Pfaden – in ihrer Entwicklung derzeit irgendwo zwischen sowjetischem Lebensstil und McDonald's-Kultur befindet.

Warum Minsk besuchen? Reisen nach Minsk sind vor allem Kulturreisen. Es gibt hier Museen, Theater und über hundert Bibliotheken – darunter den eindrucksvollen Bau der Nationalbibliothek von Weißrussland. Wie alle Vorzeigestädte aus sowjetischer Zeit ist Minsk sehr großzügig angelegt. Die Stadt wird durchzogen von Prachtstraßen und Alleen. Anlagen wie Gorki-Park oder Janki Kupaly Park dienen der Erholung. Typisch sowjetische Bauwerke wie das Minsker Tor, der 40 Meter hohe Obelisk auf dem Siegesplatz, der Einkaufstempel GUM und der Palast der Republik wechseln sich im Stadtbild ab mit orthodoxen und katholischen Kathedralen im Barockstil. Sehenswert sind auch das klassizistische Rathaus sowie das weltbekannte Theater für Ballett und Oper.

Vieles hier erinnert an Moskau. Aber die Stadt an der Swislatsch muss sich vor der russischen Hauptstadt wahrlich nicht verstecken – im Gegenteil: Der Unabhängigkeitsplatz von Minsk gehört zu den größten Plätzen Europas. Er übertrifft in seinen Ausmaßen nicht nur die Place de la Concorde in Paris, sondern auch den Roten Platz in Moskau. Lassen Sie sich ein auf eine Pauschalreise nach Minsk und freuen Sie sich auch auf die abwechslungsreiche weißrussische Küche! Neben Draniki (eine Art Kartoffelpuffer) und Blini (Pfannkuchen) sollten Sie unbedingt auch mal einen „Syrok“ versuchen. Die leckeren, mit Schokolade ummantelten Quarkriegel haben Suchtpotenzial!

Was man an einem Wochenende in Minsk unternehmen kann

Für einen Kurzaufenthalt bis zu fünf Tagen können Sie ohne Visum nach Weißrussland einreisen. An einem verlängerten Wochenende in Minsk lassen sich die wichtigsten Stadtteile gut besichtigen:

  • Sehenswert ist vor allem die Altstadt, die ehemalige „Oberstadt” von Minsk. Neben der orthodoxen Heiliggeist- und der katholischen Marienkathedrale findet sich hier auch das Rathaus sowie eine Auswahl an hochkarätigen Museen und Kunstgalerien.
  • Vom Leninplatz mit Regierungsgebäude, Lenin-Denkmal und der roten Backsteinkirche der Heiligen Simon und Helena zieht sich der Unabhängigkeitsprospekt fast durch die ganze Stadt. Ein Bummel über den prächtigen Boulevard bis zum Siegesplatz führt vorbei am Hauptpostamt, am Kaufhaus GUM, am renommierten Janka-Kupala-Theater, am Kulturpalast, am Weißrussischen Staatszirkus und an vielen monumentalen Denkmälern.
  • Direkt am Ufer der Swislatsch vermittelt das beliebte Museumsdorf Troitzker Vorstadt mit seinen gemütlichen Läden und Cafés einen Eindruck vom Minsk des 18. und 19. Jahrhunderts.
  • Abends sollten Sie sich unbedingt in einem der urigen Lokale mit weißrussischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Gemütlich-rustikale Atmosphäre und eine große Auswahl traditioneller Spezialitäten bietet zum Beispiel das „Traktir na Parkovoj“ oder das „Vasilki“.

Entscheiden Sie sich spontan für eine Städtereise und buchen Sie Ihre Flüge und Hotels in Minsk am besten gleich online!

Top-Urlaubsrouten nach Minsk

Die wichtigsten Urlaubsrouten nach Minsk führen über den etwa 40 km außerhalb der Stadt gelegenen internationalen Flughafen. Der direkte Flug von Berlin nach Minsk mit Belavia dauert knapp zwei Stunden. Mit anderen Fluggesellschaften fliegen Sie mit Zwischenstopp in Frankfurt, Wien oder Kiew. Der Flug von Hamburg nach Minsk führt über Amsterdam, Frankfurt oder Warschau.

Vom Flughafen aus gelangen Sie mit Bussen oder mit dem Taxi bequem ins Zentrum. Dort bringt Sie dann ein gutes Netz aus Straßenbahnen, Bussen, Trolleybussen und zwei Metro-Linien an jedes gewünschte Ziel. Die weißrussische Hauptstadt ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt des Straßen- und Schienenverkehrs zwischen Paris, Moskau und Kiew. Nutzen Sie auf Ihren Reisen nach Minsk auch die Möglichkeit, die Stadt auf einer der neuerdings angelegten Routen mit dem Fahrrad zu erkunden.

Wann fährt man am besten nach Minsk?

Im Binnenstaat Weißrussland herrscht ein gemäßigt kontinentales Klima. Wann Sie Minsk besuchen wollen, hängt somit auch von Ihrer persönlichen „Wetterbeständigkeit“ ab. Als schönste Reisezeit für einen Flug nach Minsk gelten allgemein die Frühlings- und Herbstmonate. Internationale Kultur- und Musikfestivals wie der „Minsker Frühling“ oder der „Belarussische Musikherbst“ nehmen stetig an Bekanntheit zu und sind für viele Touristen ebenfalls ein Anlass, die Stadt zu besuchen. Wer die schneereichen Wintermonate für Outdoor-Aktivitäten nutzen möchte, den erwartet etwa 30 km von Minsk entfernt das Silichi Ski-Resort. Buchen Sie Ihre Pauschalreise nach Minsk so früh wie möglich, um von den günstigsten Angeboten zu profitieren!

Wo findet man in Minsk die besten Hotels?

Wo Sie in Minsk übernachten, ist nicht nur eine Frage des Geldbeutels, sondern auch des persönlichen Geschmacks. Hervorragend ausgestattete 5-Sterne-Hotels wie das „Hilton“, das „President“ oder das „Europa“ finden Sie ebenso zentrumsnah wie schicke Apartment-Hotels oder preisgünstige Hostels. Letztere vermitteln oft noch das authentische Gefühl vom Leben in Weißrussland und sind daher für manchen die interessanteste Option. Finden Sie online die Unterkunft, die Ihnen am besten zusagt, und buchen Sie am besten noch heute!