Opodo Reiseblog icon
Opodo Reiseblog
  •   2 min read

Auf der Suche nach dem richtigen Hotel gibt es ein paar Dinge zu beachten. Neben der Hotelsuche lohnt sich auch der Blick in die Angebote der Reiseveranstalter. Neckermann, Tui und Co. bieten nämlich auch Hotels an und das zum Teil zu sehr günstigen Konditionen.

Hotels über die „Eigene Anreise“ finden

Günstigere Buchung per Eigenanreise

Reiseveranstalter bieten schon längst nicht mehr nur Last-Minute- oder All-Inclusive-Reisen an. Gerade die Urlaubsziele, die im Pauschalreiseprogramm eher selten sind, wie Deutschland, Österreich oder die Schweiz, kann man bei den Reiseveranstaltern mit Hotelangeboten und den Online Reisebüros unter „Eigene Anreise“ oder „Eigenanreise“ finden. Gleiches gilt für Ziele mit individueller Anreise in den USA, wie New York, Las Vegas, Los Angeles, Miami oder San Francisco. Spezialisiert auf diese Angebote sind zum Beispiel Airtours, Meier’s Weltreisen und Dertour.

Das National Hotel Miami South Beach

Anders als bei der Buchung über ein Hotelportal oder die Hotelsuche, ist die Verpflegung bei Hotels mit „Eigene Anreise“ über die Reiseveranstalter häufig inklusive oder es gibt besondere Angebote und Vergünstigungen. Drei Dinner zum Preis von zweien, eine kostenlose sechste Übernachtung, bequemere Check-In und Check-Out Zeiten oder die kostenlose Mitreise der Kinder sind keine seltenen Extras, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Ebenfalls nicht zu verachten sind die Veranstalter-Angebote mit Eigenanreise, weil sie gegen Kursschwankungen sozusagen immun sind: Der in Deutschland gebuchte Preis gilt auch dann noch vor Ort, wenn der Euro Purzelbäume schlägt. Der Vergleich von Hotels mit Eigenanreise mit den Angeboten einfacher Hotelportale lohnt sich damit gleich mehrfach.

Buffet im Hotel de la Paix Genève

Bei allen Zusatzleistungen bleibt ein kleiner Wermutstropfen: Hotels mit Eigenanreise müssen bei aller Individualität äußerst verbindlich gebucht werden. Stornierungen oder Umbuchungen sollte man, wenn unbedingt notwendig, so früh wie möglich anmelden und leider kann auch dann nicht für eine größere Kostenrückerstattung garantiert werden.

Die Preise

Die Auswahl steht der auf Hotelportalen in nichts nach. Wie bei der „ganz normalen“ Hotelbuchung ist die Bandbreite eigentlich unbegrenzt, zum Teil allerdings deutlich günstiger. Zusätzliche Optionen, wie zum Beispiel die Suche nach der Art der Verpflegung, Familien-, Wellness- oder Ferienhotels helfen dabei, das Wunschhotel zu finden. Von drei Sternen mit Frühstück und Pool für weniger als etwa 15 Euro pro Nacht bis zu fünf Sternen mit Vollpension, privatem Butler und Kinderbetreuung, Design- oder Sporthotels ist alles dabei. Eine Woche im Oberbayerischen 4-Sterne Hotel mit Vollpension, Sport- und Wellnessprogramm gibt es zum Beispiel ab etwa 300 Euro pro Person.

 


One response to “Eigene Anreise – Tipps für die Hotelsuche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you