Opodo Reiseblog icon
Opodo Reiseblog
  •   5 min read

Mailand hat nicht nur schicke Boutiquen und Designer-Läden zu bieten, es ist eine weitläufige Stadt mit vielen weltweit bekannten Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel dem beeindruckenden Mailänder Dom. Ohne Zweifel kann man auch eine ganze Woche Urlaub dort machen, aber manchmal hat man ja leider nicht so viel Zeit. Deswegen nehmen wir euch mit auf eine Tour durch Mailand an einem Tag und zeigen euch, wie man aus 24 Stunden dort das Beste rausholt!

Mailand Sehenswürdigkeiten

08:00 bis 08:30 Uhr: Transfer zum Stadtzentrum Stazione Nord

Mailand an einem Tag, Mailand Sehenswürdigkeiten, Sehenwürdigkeiten Mailand
Die Stazione Nord ist Ausgangspunkt unserer Tour durch Mailand an einem Tag

Flüge nach Mailand landen auf einem der drei Flughäfen der Stadt: Mailand-Malpensa, Mailand-Linate oder Bergamo-Orio al Serio. Der internationale Flughafen Malpensa ist der größte, er befindet sich knapp 50 Kilometer außerhalb von Mailand. Linate liegt innerhalb der Stadtgrenzen von Mailand und wird vor allem auf Inland- und innereuropäischen Flügen angeflogen. Orio al Serio liegt 50 Kilometer von Mailand entfernt in Bergamo und wird hauptsächlich von Billigfluganbietern wie Ryanair angeflogen.
Um das Stadtzentrum von Mailand von diesen Flughäfen aus zu erreichen, sind das die besten Optionen :

  • Von Malpensa nach Mailand: Die „Malpensa Express“ Bahn.
  • Von Linate nach Mailand: ATM ( Azienda Trasporti Milanesi ) – die öffentlichen Buslinien 73 oder X73
  • Von Orio al Serio nach Mailand: Shuttle Service von Autostradale, Orio Shuttle oder Terravision

 

08:30 bis 10:30 Uhr: Castello Sforzesco

Mailand an einem Tag, Mailand Sehenswürdigkeiten, Sehenwürdigkeiten Mailand
Mit dem Bau des Castellos Sforzesco wurde im Jahr 1450 begonnen

Das Castello Sforzesco liegt in der Via Nazionale 87 und damit nur einen kurzen Spaziergang von der Stazione Nord entfernt. Ab 1450 erbaut, wurde es zu einem der größten Schlösser Europas im 16. und 17. Jahrhundert. Besucher können um den großen Komplex mit vielen Parks spazieren oder eines der vielen Museen besuchen. Dazu gehört zum Beispiel die Pinacoteca del Castello Sforzesco, in der Werke von Künstlern wie Tintoretto und Andrea Mantegna untergebracht sind.

 

10:45 bis 11:30 Uhr: Kaffeepause

Mailand an einem Tag
Ein Cappuccino ist ein Espresso mit geschäumter, heißer Milch © JimForrest/flickr.com

Nach einem langen Spaziergang durch das Castello Sforzesco ist Zeit für eine Pause, um das bekannteste Getränk Italiens zu genießen: den Cappuccino. Bei schönem Wetter empfiehlt sich natürlich, ein Café mit Außenterasse zu wählen… So kann man den Sonnenschein genießen und gleichzeitig ein wenig das Treiben auf der Straße und die Menschen beobachten, während man seinen Kaffee trinkt.

 

12:15 bis 13:15 Uhr: Santa Maria delle Grazie

Mailand an einem Tag, Mailand Sehenswürdigkeiten, Sehenwürdigkeiten Mailand
In der Santa Maria delle Grazie befindet sich das berühmte „Abendmahl“ von Leonardo Da Vinci

Vom Castello Sforzesco ist es nicht weit bis zur Kirche Santa Maria delle Grazie, die zum UNESCO  Weltkulturerbe gehört. Sie ist vor allem dafür bekannt, dass sich an der Nordwand ihres Speisesaals die Seccomalerei von Leonardo da Vincis „Das letzte Abendmahl“ befindet.

 

13:30 bis 14:30 Uhr: Mittagessen

Mailand an einem Tag
Für das Risotto alla Milanese wird der Reis mit Safranfäden gefärbt

Nach der Besichtigung des weltberühmten Werks von Leonardo da Vinci ist es Zeit für etwas, dass man in Italien am besten kann: gutes Essen probieren! Wenn ihr mailändische Spezialitäten versuchen möchtet, die euch mit genügend Energie für den Rest des Tages versorgen, empfehlen wir euch zum Beispiel Risotto alla Milanese, Cassoeula (Auflauf mit Fleisch oder auch vegetarisch) oder Orcotoletta alla Milanese (Kalbschnitzel). Wenn das nicht nach eurem Geschmack ist, findet man in Italien immer auch leckere Pizza und Pasta um den Hunger zu stillen.
Tipp: Da unsere nächste Station auf unserer Tagestour durch Mailand ca. 20 Minuten zu Fuß entfernt ist, empfehlen wir, ein Restaurant in Richtung des Mailänder Doms auszuwählen.

 

14:45 bis 16:00 Uhr: Piazza del Duomo + Mailänder Dom

Mailand an einem Tag, Mailand Sehenswürdigkeiten, Sehenwürdigkeiten Mailand
Der Mailänder Dom an der Piazza del Duomo

Die Piazza del Duomo und der Duomo di Santa Maria Nascente (Mailänder Dom) sind Mailands berühmteste Sehenswürdigkeiten. Der Mailänder Dom ist die fünftgrößte Kathedrale der Welt und ist jeden Tag von 7:00-19:00 Uhr für Besucher geöffnet, der Eintritt ist frei. Wenn man allerdings zusätzlich die Terrassen, die Taufkapelle und die Schatzkammer besuchen möchte, werden dafür Eintrittskosten verlangt.

 

16:00 bis 18:00: Bummeln und Shopping in der Galleria Vittorio Emanuele II und  Quadrilatero d’Oro

Mailand an einem Tag
Die Galleria Vittorio Emanuele II hat nicht nur viele schicke Geschäfte, sie sieht auch selbst sehr schön aus!

Direkt an der Piazza del Duomo befindet sich der Eingang zur Galleria Vittorio Emanuele II, einem der ältesten Einkaufszentren der Welt. Heute ist die Galleria bekannt für seine teuren Designer-Geschäfte, aber sie ist immer einen Besuch wert, egal ob man sich nur die Architektur und die Schaufenster der schicken Geschäfte anschauen, oder tatsächlich etwas kaufen möchte.
Wenn euch der Sinn nach noch mehr Schaufensterbummel liegt findet ihr ganz in der Nähe das sogenannte „Quadrilatero d’Oro“ (oder auch „Quadrilatero della moda“ – was soviel heißt wie „Viereck des Goldes“ oder „Viereck der Mode“) zwischen der Via Montenapoleone und der Via della Spiga. Hier findet ihr noch mehr Designer und Boutiquen, die die neueste Looks direkt von den Laufstegen der Mailänder Modewoche verkaufen.

 

 

18:15 Uhr: Teatro alla Scala

Mailand an einem Tag, Mailand Sehenswürdigkeiten, Sehenwürdigkeiten Mailand
Die weltberühmte Mailänder Scala

Wenn ihr vom Dom zu Fuß durch die Galleria Vittorio Emanuele II geht,  findet ihr euch am Ende vor einem der weltweit führenden Opernhäuser wieder, dem Teatro alla Scala – bei uns besser bekannt als die berühmte Mailänder Scala.  Auch wenn man in Mailand an einem Tag vielleicht nicht genug Zeit hat, um eine der Operninszenierungen zu besuchen, kann man das Gebäude mit seiner Architektur aus dem 18. Jahrhundert auch von außen bewundern.

 

18:15 bis 19:30 Uhr: Pinacoteca di Brera

Mailand an einem Tag, Mailand Sehenswürdigkeiten, Sehenwürdigkeiten Mailand
Die Pinacoteca di Brera an der Via Brera

Zehn Gehminuten vom Teatro alla Scala entfernt befindet sich die wichtigste öffentliche Galerie für Gemälde, die Pinacoteca di Brera (Kunstakademie). Eines der berühmtesten Kunstwerke ist die „Madonna des Cherubim“ von Andrea Mantegna. Während des Museumsbesuchs kann man auch den Botanischen Garten, Orto Botanico di Brera, besichtigen.

 

20:00 bis 02:00 Uhr: Dinner + Nightlife

Mailand an einem Tag
Das Alcatraz ist der größte Club Mailands © RossoGialloBianco/flickr.com

Auf dem Weg zurück durch das Herz der historischen Innenstadt ist es jetzt Zeit, etwas essen zu gehen! Für authentische, hausgemachte italienische Küche empfehlen wir euch das Antica Hostaria della Lanterna in der Via Mercalli 3. Die Preise bewegen sich zwischen 10 bis 25 Euro pro Gericht.

Wenn der Hunger mit der leckeren, traditionellen italienischen Küche gestillt ist, wird es Zeit für ein wenig Nachtleben. Egal, ob einem nach entspannter Atmosphäre in einer kleinen Kneipe, etwas Live-Musik wie in einer Jazz-Bar oder nach einer großen Partynacht im Alcatraz, dem größten Club der Stadt, ist – es gibt in Mailand genug von allem, damit es eine gute Nacht wird.

 

 

 

2 responses to “Mailand an einem Tag

  1. Im Gegensatz zu dem was viele glauben, ist Mailand nicht nur eine Stadt fuer Shopping, sondern ist in Wirklichkeiten sehr reich an Sehenswuerdigkeiten und Schaetzen der Kunst und Geschichte! Leider ist vieles schwierig zu finden und zu erkennnen!
    Die Seite http://www.milanofotografo.it/germanSvagoCulturaBellezzeMilano.aspx auf der ich seit einem Jahr Bilder der weniger bekannten Sehenswuerdigkeiten sammle, beweist das!
    Ein gutes Beispiel ist die Kirche von Sant Antonio Abate, die von aussen fast garnicht als Kirche zu erkennen ist, innen aber voll mit wunderschoenen
    Fresken und Dekorationen ist!
    Mehrere dieser weniger bekannten Sehenswuerdigkeiten sind in unmittelbarer Naehe des Domes und keonnen so auch waehrend eines einzigen Tages besucht werden!

  2. Sehr schön, so habe auch ich Milano erlebt, per Ryanair, am frühen Morgen hin, spät abends zurück nach Hahn.
    Tolles Erlebnis in Kurzfassung! Ciao

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you