Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals: (030) 91589172

Günstige Flüge und Hotels in Iguazú-Wasserfälle

Urlaub buchen mit Opodo - Ihre Vorteile
  • Flexibilität. Stellen Sie Ihre Wunschreise zusammen!
  • Sparen Sie bis zu 40%
  • Einfache Buchung. Unkompliziert und schnell suchen und buchen
Destination Logo

Flüge und Hotels an den Iguazú-Wasserfällen

Warum ein Urlaub an den Iguazú-Wasserfällen?

Warum die Iguazú-Wasserfälle besuchen? Hierfür gibt es Gründe genug. Die Iguazú-Fälle sind ein atemberaubendes Naturwunder an der Grenze von Argentinien zu Brasilien. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es größere Wasserfälle. Ihre Schönheit und Mächtigkeit machen sie zum Weltnaturerbe der UNESCO. Wie imposant diese außergewöhnliche Sehenswürdigkeit ist, offenbaren folgende Fakten:

  • Sie bestehen aus 20 größeren und 255 kleineren Wasserfällen,
  • erreichen eine Höhe von bis zu 82 Metern
  • und das gesamte Wasserfallsystem (der Teufelsschlund) ist U-förmig.

Reisen zu den Iguazú-Wasserfällen ermöglichen einen Blick auf die lokale Tier- und Pflanzenwelt des Iguazú-Nationalparks. Tukane und Kolibris gehören dazu ebenso wie Nasenbären und handzahme Papageien. Weitere Aktivitäten vor Ort sind Jeep-Touren durch den Regenwald und Schlauchbootfahrten übers Flusswasser. In den nahegelegenen Ortschaften erhalten Sie originelle Souvenirs. Bewundern Sie eines der großen Naturwunder der Erde und buchen Sie hier einen Flug zu den Iguazú-Wasserfällen!

Top-Urlaubsrouten zu den Iguazú-Wasserfällen

Die Iguazú-Wasserfälle ziehen sich über mehrere Kilometer entlang der Grenze zwischen der argentinischen Provinz Misiones und dem brasilianischen Bundesstaat Paraná. Es gibt viele Urlaubsrouten zu den Iguazú-Wasserfällen. Abhängig vom gewünschten Startpunkt und der bisherigen Reiseroute lässt sich die jeweils beste Verbindung auswählen. So fliegen regelmäßig Flugzeuge aus Buenos Aires den argentinischen Flughafen Iguazú – Cataratas del Iguazú (IGR) an. Auf der brasilianischen Seite liegt der Flughafen Iguassu Falls - Cataratas International (IGU). Zwischen diesem Airport und Rio de Janeiro, Sao Paolo und Lima bestehen Flugverbindungen. Eine weitere Alternative ist der Flughafen Ciudad del Este – Guarani International (AGT) in Paraguay. Vom Zielflughafen erreichen Sie die Wasserfälle und die Hotels mit Bussen, Taxis oder in einem Transfer der jeweiligen Reisegesellschaft. Eine reibungslose und komfortable Weiterreise ist dadurch gesichert. Integrieren Sie die Iguazú-Wasserfälle in Ihre Reise nach Südamerika und suchen Sie sich hier einen Flug zu den rauschenden Wassermassen aus!

Wo findet man an den Iguazú-Wasserfällen die besten Hotels?

Ob ein Flug von Berlin zu den Iguazú-Wasserfällen oder von einer anderen Großstadt: Wo übernachten bei den Iguazú-Wasserfällen? Das ist eine wichtige Frage. Da dieses Naturwunder eine begehrte Attraktion in Südamerika ist, gibt es zahlreiche Unterkünfte auf der argentinischen und brasilianischen Seite. Diese sind in der Regel in die Natur eingebettet. Besonders ansprechend sind die Hotels, die sich nahe bei den Wasserfällen auf der argentinischen Seite in Puerto Iguazu befinden. Wer das Fenster öffnet, hört das Rauschen des Wassers. Ein weiterer Vorteil dieses Ortes ist, dass zu ihm zahlreiche Bars und Restaurants gehören. Besonders attraktiv ist eine Übernachtung in der brasilianischen Stadt Foz direkt gegenüber den Wasserfällen. Das Angebot reicht vom einfachen bis zum luxuriösen Hotel mit oder ohne Verpflegung. Stöbern Sie hier in dem breiten Hotelangebot und suchen Sie sich eine Unterkunft an den Iguazú-Wasserfällen aus, die Ihren Wünschen optimal entspricht!

Ideen für einen preisgünstigen Urlaub an den Iguazú-Wasserfällen

Ohne Schwierigkeiten lassen sich die Iguazú-Wasserfälle günstig entdecken. Dies beginnt bereits mit der Wahl der Unterkunft. Wer ein Hotel auf der argentinischen Seite und damit etwas weiter vom Naturwunder entfernt auswählt, spart ein paar Euro. Eine andere Alternative ist die Vermeidung der Hauptsaison von Ende November bis Mitte März. Auch eine Verpflegung im Hotel ist natürlich nicht zwingend erforderlich. Es gibt vor Ort zahlreiche Snackbars und kleinere Supermärkte. Wer seine Aktivitäten gezielt auswählt, spart ebenfalls. Große Teile der Wasserfälle und der dazugehörigen Nationalparks lassen sich im Rahmen von Trekkingtouren besichtigen. Mit festem Schuhwerk erkunden Touristen die tropische Landschaft gratis auf eigene Faust. Eine kostenfreie Attraktion ist zudem der Zoo Bosque Guarani. Erleben Sie auf preiswerte Weise dieses Naturwunder, indem Sie Flüge und Hotels an den Iguazú-Wasserfällen geschickt hier aussuchen!

Wann fährt man am besten zu den Iguazú-Wasserfällen?

Unabhängig davon, ob der Flug von Hamburg zu den Iguazú-Wasserfällen oder von einer anderen Stadt geht: Suchen Sie gezielt aus, wann Sie die Iguazú-Wasserfälle besuchen möchten! In diesem Teil der Erde herrscht stetig ein feuchtwarmes Klima. Rund ums Jahr schwanken die Tagestemperaturen um die 25 Grad. In den Wintermonaten Juni, Juli und August kann nachts das Thermometer unter 15 Grad sinken. Der Hochsommer beginnt Ende November und endet Ende Februar. Die Wasserfälle führen je nach Reisezeitpunkt und Aktivität des angeschlossenen Wasserwerkes zwischen 1.500 und 7.000 Kubikmeter Wasser pro Sekunde. Pauschalreisen zu den Iguazú-Wasserfällen bieten sich insbesondere zwischen Februar und September an. Die Tagestemperaturen sind zu dieser Zeit moderater, der Besucherandrang ist ein wenig geringer. Da mittwochs bis sonntags der Staudamm weniger Wasser anstaut, haben die Wasserfälle an diesen Tagen mehr Wasser. Reisen Sie schon bald zu den Iguazú-Wasserfällen und gucken Sie hier nach Flügen und Hotels zu Ihrem gewünschten Reisezeitpunkt!