Opodo Reiseblog icon
Opodo Reiseblog
  •   5 min read

Wie sieht dein perfekter Winterurlaub aus? Sehnst du dich nach einem Ort, an dem du dich zurücklehnen und entspannen kannst? Möchtest du deinem Alltag so weit wie möglich entfliehen? Oder bist du auf der Suche nach unvergesslichen Eindrücken und Abenteuern? In Marokko kannst du das alles an einem Ort erleben. Entdecke jetzt, warum ein Marokko Urlaub ein tolle Option für deine nächste Reise ist!

Verwöhne dich in Marrakesch

Winterferien sind eine der besten Zeiten, um sich zu entspannen und für sich selbst zu sorgen. Marrakesch bietet alles, was du brauchst, um dir ein echtes Verwöhn-Erlebnis zu gönnen. Nimm dir ein Wochenende (oder auch länger) Zeit, um die marokkanischen Wellness-Traditionen zu genießen.

Übernachte in einem Riad

Urlaub in Marokko Riad

Wenn du auf der Suche nach einer authentischen und gemütlichen Unterkunft in Marrakesch bist, ist ein Riad die richtige Wahl. Diese traditionellen marokkanischen Häuser haben Innenhöfe, oft mit einem Wasserbrunnen und manchmal wachsen dort auch Orangen- oder Zitronenbäume. Da alle Zimmer zum Innenhof zeigen, wird man nicht von der Hektik der quirligen Stadt gestört. Oft fühlt es sich sogar ein bisschen so an, als ob man eine Stadt-Oase betritt, wenn man durch die Türen des Riads schreitet.

Marokkaner sind bekanntermaßen herzlich und hervorragende Gastgeber. Und die Besitzer der Riads, die oft selbst dort wohnen, geben sich große Mühe, damit sich ihre Gäste dort wie zu Hause fühlen. Stell dir vor, du trinkst eine Tasse frischen Minztee im Innenhof des Riads und lauscht dem leisen Plätschern des Brunnens im Hintergrund. 

Reisetipp: Wenn du deinen Aufenthalt in einem Riad in Marrakesch direkt zusammen mit deinem Flug Flügen buchst, kannst du zu 40% bei deinem Urlaub sparen!

Probiere die marokkanische Küche

Wie ist das Essen in Marrakesch? Probiere die lokale Küche und lass dich auf ein köstliches Abenteuer ein! Von Couscous über Tajine bis hin zu Honiggebäck gibt es hier so viel zu probieren. Deinen Besuch in Marrakesch solltest du unbedingt nutzen, um Spezialitäten wie Seffa, eine süße Couscous mit Zimt, Rosinen und Mandeln, oder Tanjia Marrakchia, eine Tajine mit Fleisch und Gewürzen, die traditionell im Hammam-Ofen zubereitet wird, zu probieren.

Marrakesch Souk

Wenn du eine Kostprobe von Marokko mit nach Hause nehmen möchtest, empfiehlt es sich, den Jamaa El Fna-Platz und seinen berühmten Markt zu besuchen. Hier kannst du tolle exotische Gewürze und traditionelle marokkanische Lederwaren kaufen.

Wellness in Marrakesch

Marrakesch ist vor allem auch berühmt für sein Wellness-Angebot! Lasse dich während deines Aufenthalts in Marrakesch in einem Hamam verwöhnen – ein wunderbares, authentisches Erlebnis.

Hammam in Marrakesch, Wellness in Marrakesch, Marokko

Die uralten Rituale, die innerhalb der Mauern eines Hamams stattfinden, sind ideal, um sich völlig zu entspannen. Es beginnt mit der Reinigung der Haut mit marokkanischer schwarzer Seife, um sie für das Peeling vorzubereiten, gefolgt von einer Massage mit natürlichen Produkten. All dies findet in einem luxuriösen Ambiente statt und entführt dich auf eine wahre Reise der Sinne, die dich entspannt und gleichzeitig voller Energie zurücklässt.

Los geht’s – warte nicht länger und buche deinen Flug nach Marrakesch zum Beispiel ab Berlin oder Stuttgart!


Marokko Urlaub: Agadir an der Atlantikküste

Wer während eines Marokko Urlaub im Winter oder Frühjahr nicht auf Strand und Meer verzichten möchte, dem empfehlen wir einen Abstecher nach Agadir.  Es liegt am Fuße des Atlasgebirges in Süden Marokkos und ist eine der wichtigsten Hafenstädte des Landes!

Marokko Urlaub, Winter, Agadir

Direkt am Atlantik gelegen ist Agadir berühmt für die großen Strände. Außerdem kann man hier dank des in dieser Gegend herrschenden Windes verschiedene Wassersportarten ausüben, wie zum Beispiel Kitesurfen und Windsurfen. 

Aber den Tag am Strand zu verbringen ist nicht das einzige, was du in Agadir machen kannst! Ein Stadtrundgang ist natürlich ein Muss, besuche dabei unbedingt den Souk (städtischen Markt). Mit seiner großen Auswahl an den vielen bunten Ständen ist für jeden etwas dabei. Und sich über den Markt zu bewegen, und dabei vielleicht auch etwas mit den Händlern zu feilschen ist auf jeden Fall ein sehr authentisches Marokko-Erlebnis!

Agadir Hafen

Für diejenigen, die gerne wandern oder einen Ausflug außerhalb der Stadt machen möchten, empfehlen wir die verschiedenen Touren, die in Agadir angeboten werden. Dazu gehört sicherlich auch ein Abstecher zu der Kasbah, einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie liegt nur 7 km vom Stadtzentrum entfernt und ist eines der wenigen historischen Gebäude, das nach dem Erdbeben, das die Stadt 1960 zerstörte, heil überstanden hat. Das Bauwerk steht auf einem 240 Meter hohen Hügel und bietet den Besuchern einen atemberaubenden Blick über die ganze Stadt und die Bucht!

Direktflüge nach Agadir gibt es zum Beispiel mit Eurowings ab München.


Entdecke Marokkos Natur

Nach den langen dunklen Wintermonaten ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um mit einem Urlaub seine Batterien mal wieder aufzuladen. Und was gibt es dabei Schöneres, als die Natur zu erkunden? Hier sind drei perfekte Orte, um ganz unterschiedliche Landschaften in Marokko zu erleben.

Magische Nächte in der Sahara

Eines der faszinierendsten Erlebnisse in Marokko ist es, die Nacht unter dem Sternenhimmel in der größten Sandwüste der Welt zu verbringen. Um dorthin zu gelangen, ist es am einfachsten, nach Marrakesch zu fliegen und von dort aus in die Stadt Ouarzazate zu reisen. Sie wird zu Recht auch als das „Tor zur Wüste“ bezeichnet wird. 

Marokko, Wüste, Sahara, Kamel

Bevor du die Weite der Wüste erkundest, nimm dir Zeit, die Kasbah Taourirt zu besuchen. Sie hat große Filmemacher dazu inspiriert, Geschichten über Zeit und Raum zu erzählen, von einer Reise in die Römerzeit (Gladiator) bis zu einem Trip in eine weit entfernte Galaxie (Krieg der Sterne).

Kasbah, Marokko, Wüste, Sahara

Mit ihren unzähligen Sanddünen, den schimmernden Oasen und üppigen grünen Palmenhainen gilt die Sahara als die schönste Wüste der Welt. Es gibt wohl kaum einen besseren Ort, um mit einem Camping-Ausflug dem Alltag zu entfliehen. Du kannst deine Wüstenunterkunft entweder mit dem Geländewagen oder traditionell mit dem Kamel erreichen. Sobald du dort angekommen bist, wirst du von deinen Gastgebern herzlich begrüßt. Wenn die Nacht hereinbricht, kann man sich im Anblick des scheinbar unendlichen Sternenhimmels verlieren. Tipp: Stell deinen Wecker so früh, dass du den Sonnenaufgang in der Wüste anschauen kannst – ein unvergessliches Erlebnis!

Marokko Urlaub, Sahara

Während die Tage in der Wüste im Winter milder sind als zu anderen Jahreszeiten, kann es nachts in der Wüste empfindlich kalt werden – manchmal bis zu 0°C! Denk also daran, sowohl warme Kleidung als auch Sonnenschutzmittel einzupacken.

Marokko Urlaub: Skifahren

Die Wüste ist mit Sicherheit atemberaubend, aber vielleicht gehörst du ja zu den Menschen, die sich einen richtigen Winterurlaub ohne etwas Schnee nicht vorstellen können… Dann haben wir gute Nachrichten – wusstest du, dass man in Marokko Ski fahren kann? Es gibt zwei Orte, in denen man richtigen Pulverschnee genießen kann: Oukaimeden und Michlifen.

Skifahren in Marokko

Oukaimeden ist das größte Skigebiet in Marokko. Dieses Resort im Hohen Atlas Gebirge verfügt über 8 rote und 2 schwarze Skipisten – mehr als genug, um Skifahrer zu begeistern, die den Nervenkitzel lieben!

In der Nähe der alten Kaiserstädte Fes und Meknes liegt Ifrane und seinem Skigebiet  Michlifen. Sie werden auch als „kleine Schweiz“ Marokkos bezeichnet. Mit seinen 5 Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden ist Michlifen sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Skifahrer gut geeignet.


Wandern im Rifgebirge

Im Norden Marokkos liegt das Rifgebirge, es ist ein Teil des Atlasgebirges und erstreckt sich von Tanger bis Nador. Es ist eine ideale Gegend für Wanderfreunde, hier kannst du  eine erstaunlich abwechslungsreiche Landschaft bewundern, von schneebedeckten Gipfeln über hübsche Kiefernwälder, sanfte Täler bis hin zu abfallenden Hügeln und vielen Wäldern mit Zedern- und Eichenbäumen. Ein ganz anderes Ökosystem als die Wüste oder die Skipisten!

Talassemtane-Nationalpark Marokko

Die meisten Wanderrouten beginnen in Tanger oder Tetouan und führen durch einige der wichtigsten marokkanischen Naturparks wie den Talassemtane-Nationalpark. Hier kann man die beeindruckende “Gottesbrücke” sehen, ein natürlicher Felsbogen, der eine Schlucht über dem Fada-Fluss überspannt. Ein weiteres Muss für Wanderfreunde ist der Aufstieg auf den Berg Jebel El Kelaa. Obwohl der Anfang des Weges der schwierigste Teil ist, ist der Aufstieg relativ einfach, er ist also auch für untrainierte Wanderer gut geeignet. Wenn du früh startest, kannst du die Wanderung an einem Tag schaffen. Die Belohnung für diese Anstrengung ist die spektakuläre Aussicht auf das Rifgebirge vom Berggipfel aus.

Marokko Urlaub, Chefchaouen, blaue Stadt

Chefchaouen liegt im Herzen des Rif und ist der perfekte Ort, um deine Wanderung zu beenden oder eine Pause einzulegen. Die berühmten blauen Straßen der Stadt bezaubern selbst die erfahrensten Reisenden!

CTA: Flüge nach Tanger

Marokko ist definitiv ein fantastisches Reiseziel für einen Urlaub im Winter oder Frühjahr. Worauf wartest du? Schaue dir jetzt unsere Flugangebote nach Marokko an!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you