Opodo ist in den folgenden Ländern verfügbar

Flüge nach New York

Last-Minute-Flüge nach New York

Jetzt buchen, bevor es zu spät ist

Die unten angegebenen Preise waren in den letzten 3 Tage für den angegebenen Zeitraum verfügbar und sollten nicht als Endpreis angesehen werden. Bitte beachten Sie, dass sich Verfügbarkeit und Preise ändern können.
Burbank, CA New York
BEST
DEAL
Mi., 28 Feb. BUR - JFK
Mi., 28 Feb. JFK - BUR
-14 %
348€ 299€
Prime-Preis pro Passagier
Washington, D.C. (Arlington County), VA New York
BEST
DEAL
Di., 07 Mai WAS - NYC
12€
Prime-Preis pro Passagier
Frankfurt New York
BEST
DEAL
Mo., 04 März FRA - JFK
Fr., 08 März JFK - FRA
452€ 442€
Prime-Preis pro Passagier
Düsseldorf New York
BEST
DEAL
Di., 27 Feb. DUS - JFK
Sa., 02 März JFK - DUS
692€ 678€
Prime-Preis pro Passagier
Hamburg New York
BEST
DEAL
Di., 27 Feb. HAM - EWR
Mi., 28 Feb. EWR - HAM
813€ 794€
Prime-Preis pro Passagier
Berlin New York
BEST
DEAL
Di., 27 Feb. BER - JFK
Mi., 28 Feb. JFK - BER
1053€ 1025€
Prime-Preis pro Passagier

Beliebte Flugstrecken nach New York

Jetzt buchen, bevor es zu spät ist

LON
Flüge ab London nach New York
122€ 119€
Prime-Preis pro Passagier
STR
Flüge ab Stuttgart nach New York
144€ 141€
Prime-Preis pro Passagier
MIL
Flüge ab Mailand nach New York
152€ 149€
Prime-Preis pro Passagier
PAR
Flüge ab Paris nach New York
154€ 151€
Prime-Preis pro Passagier
BRU
Flüge ab Brüssel nach New York
162€ 157€
Prime-Preis pro Passagier
FRA
Flüge ab Frankfurt nach New York
167€ 163€
Prime-Preis pro Passagier

New York Urlaub

Ihre Reise nach New York

New York ist die Stadt, die niemals schläft. New York ist ein bedeutendes Wirtschafts-, Finanz- und Kulturzentrum. Hier befinden sich weltberühmte Museen, weitläufige Parks und ikonische Sehenswürdigkeiten wie die Freiheitsstatue oder das Rockefeller Center. Bekannt ist der Big Apple in erster Linie für den Bezirk Manhattan. Über den Hudson River, den East River und den Harlem River spannen sich mehrere Brücken, die die Insel Manhattan Island mit den anderen Stadtbezirken von New York verbinden.

Manhattan verfügt über ein rechtwinklig angelegtes Straßennetz. Die zwölf Längsstraßen, die sogenannten Avenues, verlaufen von Norden nach Süden, die Querstraßen (Streets) von Ost nach West. Die Fifth Avenue teilt Manhattan in die East Side und die West Side. Die einzige Ausnahme bildet der diagonal verlaufende Broadway. Dieser diagonale Straßenverlauf hat zu einigen interessanten architektonischen Lösungen geführt. Ein Beispiel ist das keilförmige, 91m hohe Flatiron Building (Bügeleisengebäude).

Sie können Manhattan problemlos zu Fuß erkunden. Da die Straßen parallel zueinander verlaufen, ist das Straßennetz sehr übersichtlich. Mit der Subway, der städtischen U-Bahn, reisen Sie schnell und bequem innerhalb von Manhattan sowie in andere Teile New Yorks, beispielsweise nach Brooklyn, Queens und in die Bronx. Nach Long Island kommen Sie mit der Long Island Rail Road (LIRR).

Wenn Sie New York besuchen möchten, hier finden Sie ein Tipp, der Ihnen die Urlaubsplanung erleichtert: Für Ihre nächste Reise buchen Sie einen Flug + Hotel in New York. Wenn Sie Ihren Flug und Ihr Hotel zusammen buchen, können Sie bis zu 40 % sparen.

Top-Aktivitäten in New York

Aufgrund zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in New York fällt die Auswahl schwer. Sie können Museen besuchen, durch die Straßen flanieren und die Wolkenkratzer bewundern, vom Rockefeller Center aus den Blick über die Dächer der Stadt streifen lassen oder im Central Park entspannen. Ein Besuch der Freiheitsstatue ist ein absolutes Muss. Hochrangige kulturelle Events finden im Lincoln Center statt, während sich Trendsetter*innen und Nachtschwärmer*innen im Meatpacking District versammeln.


Tag 1: Ihre Ankunft in New York

An Ihrem ersten Tag in New York entdecken Sie das Herz Manhattans rund um den Central Park sowie den Park selbst. Im Central Park befinden sich zahlreiche Attraktionen: Das Museum of Metropolitan Art, die romantische Bow Bridge, die Bethesda Terrace mit der Skulptur Angel of the Waters, das Belvedere Castle aus der Sesamstraße, der Central Park Zoo sowie das Dakota Building, in dem John Lennon, Yoko Ono und Rudolf Nurejew wohnten und das als Filmkulisse für Roman Polanskis Horror-Klassiker Rosemary's Baby diente. Über die Seventh Avenue südlich des Central Parks erreichen Sie die Carnegie Hall, den Trump Tower und schließlich das Rockefeller Center. Ein Blick über New York von der 70. Etage lohnt sich auf jeden Fall.

Tag 2: New Yorks trendige Seite

Die amerikanische Metropole besteht in ständigem Wandel und erfindet sich stets neu. Dies gilt auch für verschiedene Viertel, die plötzlich als hippes Pflaster bezeichnet werden. SoHo (South of Houston Street) gilt seit jeher als Szeneviertel. Mit seinen gepflasterten Straßen und den Gusseisenfassaden der Häuser unterscheidet sich das Viertel auch optisch. Hier finden Sie Modeboutiquen und gehobene Restaurants in großer Auswahl. Tolle Läden mit einem ungewöhnlichen Sortiment und kleine Cafés erwarten Sie im Meatpacking District im Westen. Musik gibt es im Bowery-Viertel, während Chelsea durch seine vielen Kunstgalerien auffällt. Entdecken Sie zahlreiche Kunstwerke aufstrebender und etablierter Künstler*innen.

Tag 3: Ihr letzter Tag im Big Apple

Interessieren Sie sich für Geschichte oder für Sport? Je nachdem, was Sie am meisten fasziniert, besuchen Sie am Tag Ihrer Abreise die Freiheitsstatue oder das Yankee Stadium in der Bronx. Mit dem D Train der New Yorker Subway erreichen Sie von Central Park West aus bequem das Yankee Stadium, die Heimstätte der New York Yankees. Sie können die Arena auf einer Tour besichtigen. Vom Battery Park im Süden Manhattans aus besteht eine Fährverbindung zu Liberty Island. 162 Stufen führen zu den Kronenzacken der Lady Liberty. Den Blick über den New York Harbour werden Sie nie vergessen. Unweit von Liberty Island befindet sich Ellis Island, der Geburtsort des American Dream. In einem faszinierenden Museum wird die Erfahrung der Immigrant*innen lebendig. Spazieren Sie durch die Hallen der ehemaligen Verarbeitungsstation und entdecken Sie die Prüfungen und Triumphe der Menschen, die durch die Goldene Tür gingen.

FAQ zu Ihrer Reise nach New York

Wie heißt der Flughafen in New York?

New York hat zwei internationale Flughäfen: John F. Kennedy International Airport und Newark Liberty Airport. Beide Flughäfen sind von Manhattan und anderen Stadtteilen aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. JFK ist der größte New Yorker Flughafen, hier landen die meisten internationalen Flüge.

Gibt es einen Betreuungsdienst für Fluggäste mit einer Behinderung am Flughafen in New York?

Fluggäste mit einer Mobilitätseinschränkung oder einer anderen Behinderung, die auf Betreuung angewiesen sind, können am Flughafen in New York die Dienste eines Betreuungsteams in Anspruch nehmen. Setzen Sie sich mindestens 48h vor Abflug mit dem jeweiligen Betreuungsdienst in Verbindung. Genauere Informationen finden Sie auf der Website Ihres New Yorker Zielflughafens.

Gibt es einen Betreuungsdienst für alleinreisende Kinder?

Für Kinder, die allein reisen, gelten besondere Regeln. Die Betreuung alleinreisender Kinder wird in der Regel von der Fluggesellschaft übernommen. Informieren Sie sich im Voraus über die jeweiligen Bestimmungen, da dieser Service extra gebucht werden muss.

Wie buche ich ein günstiges Hotel über Opodo?

Suchen Sie auf der Website von Opodo unter „Hotels“ nach einer passenden Unterkunft in New York. Die Suchergebnisse lassen sich nach Preis, Standort und Dienstleistungen filtern.

Welche Gepäckstücke müssen aufgegeben werden?

Die Fluggesellschaften entscheiden darüber, welche Gepäckstücke aufgegeben werden müssen. In der Regel darf das Handgepäck die Maße 55 x 40 x 20 cm nicht überschreiten. Größere Gepäckstücke müssen aufgegeben werden. Informieren Sie sich im Voraus über die Bestimmungen der Fluggesellschaft, mit der Sie fliegen.

Wie checke ich bei Opodo online ein?

Der Online-Check-in ist einfach und schnell. Sie können ab 24h bis 2h vor Ihrem Abflug bei Opodo einchecken. Sie erhalten eine E-Mail mit den entsprechenden Informationen. Sobald der Check-in abgeschlossen ist, können Sie Ihre Bordkarte herunterladen. Wenn Sie Ihren Sitzplatz bei der Buchung bereits reserviert haben, ist der Check-in bereits 60 Tage vor Abflug möglich.

Fallen Zusatzkosten an, wenn ich meinen Flug nach New York storniere?

Es kann sein, dass Sie Zusatzkosten zahlen müssen, falls Sie Ihren Flug nach New York stornieren möchten. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn Sie bei Ihrer Buchung nicht die flexible Tarifoption gewählt haben. Sollten Sie Zweifel haben, ob Sie Ihren Flug nach New York antreten können, sollten Sie stets den flexiblen Tarif bei Opodo wählen.

Werden die Flugkosten bei einer Flugverspätung oder einem Flugausfall zurückerstattet?

Im Falle einer Verspätung oder eines Flugausfalls greifen international geltende Regeln. Da es sich bei der Strecke Deutschland – New York um einen Langstreckenflug handelt, ist die Entschädigung hoch. Sollte sich Ihr Flug um 2h verspäten, haben Sie bereits Recht auf Entschädigung. Reisende, die von einem Flugausfall betroffen sind, können einen zeitnahen Ersatzflug oder eine Erstattung des Ticketpreises anfordern.

Flughäfen in New York

New York verfügt über zwei internationale Flughäfen. Der John F. Kennedy International (JFK) ist der größere der beiden internationalen New Yorker Flughäfen und umfasst sechs Terminals ebenso wie vier Landebahnen. Der Newark Liberty International Airport (EWR) ist kleiner und liegt im Bundesstaat New Jersey. Am Passagieraufkommen gemessen, ist der Flughafen John F. Kennedy weitaus größer. Pro Jahr fertigt er mehr als doppelt so viele Reisende wie der Flughafen Newark Liberty ab. Obwohl der Newark Liberty International Airport näher bei New York City liegt, ist die Reisezeit vom Flughafen in die Stadt von beiden Flughäfen aus gleich. Auch in Bezug auf die Infrastruktur gibt es keine sonderlichen Unterschiede zwischen den beiden Flughäfen.

Newark Liberty International Airport (EWR)

Die wichtigsten Fluggesellschaften

Der Flughafen Newark Liberty zählt zu den wichtigsten Drehkreuzen der Fluggesellschaft United Airlines. Darüber hinaus wird er von rund 28 verschiedenen Fluglinien angeflogen, zu denen unter anderem Aer Lingus, Air France, Austrian Airlines, British Airways, Delta, Lufthansa und Swiss gehören.

Standort

Der Flughafen Newark Liberty befindet sich 17 km südwestlich von New York City im Bundesstaat New Jersey. Er liegt zwischen den Städten Newark und Elizabeth.

Dienstleistungen am Flughafen Newark Liberty

Am Flughafen Newark Liberty stehen Ihnen verschiedene Restaurants und Cafés zur Auswahl. Entspannen Sie sich in einer komfortablen Lounge, in der Sie einen Kaffee genießen und dabei am Laptop arbeiten können. Am Flughafen gibt es ein großes Angebot an Geschäften, wobei eher Marken der mittleren Preiskategorie vertreten sind. Auf dem gesamten Flughafengelände haben Sie grenzenlosen Zugang zu einem kostenlosen WLAN-Netzwerk. Wählen Sie auf Ihrem Gerät das Netzwerk Free EWR WiFi und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um sich einzuloggen.

Anbindung an das Stadtzentrum und günstigste Verkehrsmittel

Vom Newark Airport aus bringt Sie die AirTrain in 8min zur Newark Liberty International Airport Railroad Station, die auf der Northeast Corridor Line liegt. Von hier aus können Sie mit Zügen der New Jersey Coast Line zur Pennsylvania Station in Manhattan fahren. Im Schnitt fährt alle 15min ein Zug, die Fahrt dauert rund 30min.

John F. Kennedy Airport (JFK)

Die wichtigsten Fluggesellschaften

Der Flughafen dient als Drehkreuz für die Fluglinien Jetblue, American Airlines und Delta Air Lines. Insgesamt fliegen rund 70 Fluggesellschaften den Flughafen JFK an. Dazu zählen unter anderem Delta Air Lines, American Airlines, Jetblue, Lufthansa und Swiss.

Standort

Der New York John F. Kennedy Flughafen liegt im Stadtteil Jamaica im Süden des Bezirks Queens auf der Insel Long Island. Der Flughafen befindet sich 24 km südöstlich von Manhattan und kann mit dem Auto über die Interstate 678 erreicht werden.

Dienstleistungen am Flughafen John F. Kennedy International

Der Flughafen John F. Kennedy hat schon mehrfach als Filmkulisse gedient. Er ist eine Institution und nicht nur unter den Einwohner*innen New Yorks, sondern auch unter Gästen der Stadt über alle Maßen beliebt. Dies ist unter anderem auch darauf zurückzuführen, dass es am Flughafen John F. Kennedy International eine große Anzahl an Geschäften und Restaurants für jeden Geschmack gibt. Hier finden Sie unter einem einzigen Dach Luxusboutiquen ebenso wie Fast-Food-Restaurants. Reisende können die Zeit vor dem Abflug in einer komfortablen Lounge verbringen oder einen leckeren Cocktail in einer Bar genießen. Am Flughafen John F. Kennedy International haben Sie unbegrenzten und kostenlosen Zugang zu WLAN. Wählen Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet das Netzwerk Free JFK WiFi und folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.

Anbindung an das Stadtzentrum und günstigste Verkehrsmittel

Der AirTrain JFK fährt vom Flughafen John F. Kennedy aus nach Jamaica im Bezirk Queens auf Long Island. Hier können Sie in die U-Bahn umsteigen und ins Zentrum nach Manhattan fahren.

Die beste Reisezeit für New York

New York ist das ganze Jahr über sehenswert. Je nachdem, zu welcher Jahreszeit Sie reisen, präsentiert sich der Big Apple in einem anderen Gewand. Obwohl sich New York auf demselben Breitengrad wie Neapel befindet, sind die Winter eindeutig kälter. Dies ist auf den wärmenden Effekt des Golfstroms zurückzuführen, der in Europa für ein milderes Klima sorgt. In New York sind die Winter kalt, die Sommer hingegen sehr heiß. Die sommerliche Hitze wird durch die vielen Wolkenkratzer verstärkt. Daher verzichten viele Reisende darauf, den Big Apple in den Monaten Juli und August zu besuchen, wenn die Temperaturen mitunter 40 Grad erreichen können.

Im Winter kann das Thermometer auf bis zu -20 Grad sinken. Es schneit, auch mit Glatteis muss man rechnen. Trotz dieser extremen Temperaturen mangelt es Sommer wie Winter in New York nie an Gästen. Schließlich gibt es in dieser einzigartigen Metropole zu jeder Jahreszeit viel Spannendes zu erleben. Was ist schon ein klirrend kalter Tag, wenn man dafür Silvester auf dem Times Square feiern kann? Verlockend ist zudem die Eisbahn am Rockefeller Center mit dem riesigen Weihnachtsbaum.

Die beste Reisezeit für New York sind vor allem die Monate April, Mai, Juni, September und Oktober. Der September steht ganz im Zeichen des Indian Summer. Darunter versteht man das bunte Spektakel, wenn die Blätter der Bäume an der Ostküste der USA in leuchtenden Farben von Goldgelb bis Rotbraun erstrahlen. Im Kleinformat lässt sich dieses beeindruckende Phänomen im Central Park beobachten. Außerdem ist Halloween in New York ein absolutes Muss. Die Straßen sind von Kürbislaternen gesäumt, in den Geschäften gibt es thematische Süßigkeiten in allen möglichen Varianten zu kaufen. Im April sowie im Oktober kann das Wetter sehr wechselhaft sein. Bei einer Bootsfahrt, beispielsweise zu Liberty Island, müssen Sie mit frischem Wind und kühleren Temperaturen rechnen. Einen Regenschirm oder Regenmantel sollten Sie auf jeden Fall einpacken. Auch wasserfeste Schuhe können für einen New-York-Besuch im Frühjahr nicht schaden.

Häufig gestellte Fragen über New York

Wie kann ich günstige Flüge nach New York über Opodo finden?
Bei Opodo finden Sie Flüge nach New York ab 12€ . Unsere Angebote sind das Ergebnis einer Kombination aus verschiedenen Technologien, Algorithmen des maschinellen Lernens und echten Suchanfragen unserer Kund*nnen, damit Sie die Optionen erhalten, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen, wenn Sie nach New York fliegen.
Welche Fluggesellschaften fliegen nach New York von Deutschland?
Fluggesellschaften, die direkt von Deutschland nach New York fliegen, sind:'
  • Singapore Airlines, die von Frankfurt und Berlin nach New York und noch dazu von null.
  • Lufthansa, mit Flügen von Frankfurt und München sowie Hamburg nach New York.
  • Delta Air Lines, mit Flügen von Frankfurt nach New York und Berlin und dazu von München.
Indirekte Flüge von Deutschland nach New York enthalten:
  • Norwegian Air Shuttle, die vonBerlin und Hamburg und auch von München fliegen.
  • Klm Royal Dutch Airlines, mit Flügen von Hamburg und Berlin nach New York und dazu noch Düsseldorf.
  • British Airways, die Flüge von Frankfurt und Hamburg sowie von Düsseldorf nach New York.
Wie viele Stunden vor dem Abflug nach New York sollte ich am Flughafen sein?
Wenn Sie Ihren Flug nach New York nicht verpassen möchten, dann sollten Sie mindestens zwei bis drei Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit am Flughafen eintreffen. Das Einchecken, die Sicherheitskontrollen, der Zoll und das Einsteigen ins Flugzeug nehmen einige Zeit in Anspruch. Auf Opodo finden Sie die besten Flugangebote nach New York von 117 Städten abfliegend. Dazu können Sie aus einer Vielzahl von Dienstleistungen wählen, die Ihre Zeit am Flughafen angenehmer machen und Ihnen ein besseres Reiseerlebnis garantieren, wie z.B. Priority Boarding und zusätzliches Gepäck. Für noch mehr Komfort und eine problemlose Reise können Sie bei Ihrer Flugbuchung nach New York auf Opodo auch eine Versicherung hinzufügen oder sich für einen erstattungsfähigen Tarif entscheiden.
Wie heißt der Flughafen New York?
New York wird von 12 Flughafen/Flughäfen bedient. Der John F Kennedy Intl Airport Flughafen bietet Flüge zu inländischen und internationalen Zielen innerhalb von 117 Städten, wie z.B. Frankfurt, Berlin und Miami, die beliebtesten Routen.
Wie lange brauche ich von Flughafen New York bis zum Stadtzentrum?
Der New York Flughafen John F Kennedy Intl Airport befindet sich 23 kms entfernt vom Stadtzentrum.
Wie ist das Wetter in New York?
Wenn Sie schon Lust auf Sommer haben, dann sollten Sie im Juli, Juni und Mai nach New York reisen. In dieser Zeit liegt die Durchschnittstemperatur bei 24.67 °C . August, Juli und September sind die drei sonnigsten Monate des Jahres, die durchnittlich 142.31 Sonnenstunden geniessen. Wenn Sie kühlere Temperaturen bevorzugen, dann empfehlen wir Ihnen, New York im Januar, Februar und März zu besuchen. In dieser Zeit liegen die Durchschnittstemperaturen bei 0.05 °C. Wenn Sie mit jeder Temperatur zurecht kommen und ganz einfach nicht zum Regenschirm greifen möchten, dann reisen Sie nicht im Januar, Februar und März . Der durchschnittliche Niederschlag in New York beträgt 12 mm . Januar, Februar und März sind dagegen am trocknesten mit einem durchschnittlichen Niederschlag von 0 mm.
Flughafen-Code JFK Der Flug nach New York landet am Flughafen JFK
Beliebteste Fluggesellschaft Singapore Airlines Beliebteste Fluggesellschaft für Flüge nach New York

Planen Sie Ihre Reise