Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals +493091589144

Thai Airways Billigflüge buchen mit Opodo

Warum bei Opodo buchen?
Günstige Flüge von über 600 Airlines
Preissieger 2017 (FOCUS Money)
Preissieger: Focus-Money-Test 2016

Beliebte Thai Airways Flugrouten

Frankfurt - Bangkok
Flug ab 530€
München - Bangkok
Flug ab 550€
Frankfurt - Phuket
Flug ab 584€
Wien - Bangkok
Flug ab 610€
Berlin - Bangkok
Flug ab 610€
München - Bali
Flug ab 1.000€

Beliebte Thai Airways Flugrouten

Frankfurt - Bangkok
Flug ab 530€
Frankfurt - Phuket
Flug ab 584€
München - Bangkok
Flug ab 550€
Wien - Bangkok
Flug ab 610€
Berlin - Bangkok
Flug ab 610€
München - Bali
Flug ab 1.000€

Thai Airways

Über Thai Airways

Thai Airways International mit Sitz in Bangkok ist die staatliche Fluggesellschaft Thailands. Durch eine Fusion der Fluggesellschaften Siamese und der Pacific Overseas Airlines im Jahr 1951 gegründet, führte sie unter dem Namen Thai Airways Company zunächst fast ausschließlich Flüge im Inland durch. Parallel dazu stieg die Thai Airways Company durch einen Zusammenschluss mit Scandinavian Airlines im Jahr 1959 in den internationalen Flugverkehr ein. Dieses Joint-Venture gilt heute als eine der ältesten Allianzen im Bereich der Luftfahrt.

Die Flotte der Fluglinie Thai Airways verfügt derzeit über insgesamt 75 Flugzeuge, darunter Modelle des Typs Airbus A380-800 sowie Boeing 747-400, besser bekannt unter dem Namen Jumbo-Jet. Zusammen mit renommierten Fluggesellschaften wie der Lufthansa konzentriert sich Thai Airways im deutschsprachigen Raum auf die Abflughäfen Frankfurt, München, Wien und Zürich. Auf Verbindungen zwischen Dubai und Bangkok besteht beispielsweise ein Codesharing-Abkommen mit der Linienfluggesellschaft Emirates. Das Segment der Billigflüge bei Thai Airways übernimmt das Tochterunternehmen Nok Air.

Thai Airways empfängt Fluggäste mit einem hervorragenden Service und einer preisgekrönten Küche. Selbst in der Economy-Class sind die Sitze etwas breiter und der Sitzabstand etwas größer, als man es von anderen Langstreckenflugzeugen gewöhnt ist. Zurücklehnen und den Flug genießen: Für die Unterhaltung an Bord sorgt die Media Library mit aktuellen Spielfilmen und einer Musikbibliothek. Ein zusätzliches Entertainment-Programm für Kinder rundet das Angebot ab. Jede warme Mahlzeit beinhaltet eine Auswahl an Hautgerichten, zu denen ein Salat und Brot gereicht wird. Außerdem werden während des gesamten Fluges Getränke nach Wahl serviert. Auf besondere Ernährungsbedürfnisse ist die Küche der Fluglinie Thai Airways ebenfalls eingestellt.

Als Gründungsmitglied des Luftfahrtzusammenschlusses Star Alliance können die mit Thai Airways geflogenen Meilen im Programm Miles & More gesammelt und gegen attraktive Prämien eintauscht werden. Darüber hinaus gewährt Thai Airways Vielfliegern ein eigenes, vierstufiges Prämienprogramm namens Royal Orchid Plus mit vielen Vorteilen wie zum Beispiel einem bevorzugtem Check-in.

Wie kann ich bei Thai Airways online einchecken?

Der Check-in bei Thai Airways ist problemlos im Internet ab 24 Stunden vor Abflug des betreffenden Fluges möglich, und zwar für alle angeflogenen Flughäfen. Fluggäste, die online bei Thai Airways einchecken, haben die Möglichkeit, ihr Gepäck an einem gesonderten Drop-off-Schalter abzugeben, wo auch die Bordkarte ausgedruckt wird. Dieses Verfahren verkürzt die Wartezeit enorm. Der Online-Check-in erfolgt unter Verwendung der E-Ticket-Nummer und kann in einem Vorgang für alle Reiseteilnehmer der gleichen Buchung vorgenommen werden. Im Rahmen des Web-Check-ins werden dem Fluggast die automatisch reservierten Plätze angezeigt. Eine Änderung ist selbstverständlich möglich. Der Rückflug wird zudem automatisch von Thai Airways eingecheckt, damit sich der Gast während seines Urlaubs darum nicht kümmern muss.

Zum mobilen Einchecken benötigt man die entsprechende App, die aus dem Android- oder iOS-Appstore des Smartphones oder Tablets kostenlos heruntergeladen werden kann. Auch hier wird nach dem Check-in automatisch die Bordkarte erzeugt, die bereits zuhause ausgedruckt werden kann. Alternativ ist es auch möglich, mittels des QR-Codes direkt mit dem mobilen Gerät sowohl einzuchecken als auch zu boarden. Selbstverständlich ist es auch weiterhin möglich, am Flughafen konventionell einzuchecken. In jedem Fall sollten ungefähr 90 Minuten vor Abflug am Schalter dem Bodenpersonal die Pässe aller Reiseteilnehmer und, sofern benötigt, die Einreisevisa vorgelegt werden.

Wie viel Gepäck ist bei Thai Airways erlaubt?

Die Thai-Airways-Gepäckbestimmungen richten sich nach der jeweilig gebuchten Kabinenkategorie. In der Royal First Class beträgt das Freigepäck 50 kg, in der Royal Silk Class 40 kg und in der Economy-Class 30 kg, wobei die einzelnen Gepäckstücke ein Gewicht von 32 kg nicht überschreiten dürfen. Kinder, für die mindestens 50 Prozent des regulären Ticketpreises entrichtet wurden, können die gleichen Gepäckmengen mit sich führen wie voll zahlende Erwachsene. Für Kleinkinder unter zwei Jahren ist das Gepäck auf 10 kg begrenzt.

Sportgepäck, mit Ausnahme von Surfbrettern, und Musikinstrumente sind als Sondergepäck in den Freigrenzen enthalten. Übersteigt das Gepäck die jeweilige Gewichtsbegrenzung, wird je nach Flugstrecke eine zusätzliche Frachtgebühr erhoben. Da die Platzkapazitäten begrenzt sind, sollte Sondergepäck bereits unmittelbar nach der Buchung angemeldet werden. Wird ein Rollstuhl benötigt, sollte dies spätestens 48 Stunden vor Abflug der Airline mitgeteilt werden, damit dieser pünktlich bereitsteht. Gäste, die ihren eigenen Rollstuhl auf die Reise mitnehmen wollen, sollten dies bereits bei der Buchung angeben.

Welches Handgepäck darf ich bei Thai Airways mitführen?

Zusätzlich zum Freigepäck kann jeder Passagier ein Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen. Die Thai-Airways-Handgepäckmaße dürfen 55 cm x 40 cm x 20 cm nicht überschreiten und das Gewicht ist auf maximal sieben Kilogramm beschränkt. Das Handgepäck wird in der Kabine entweder unter dem Vordersitz oder in den Ablageflächen verstaut. Fluggäste sollten sich rechtzeitig vor dem Abflug mit den internationalen Sicherheitsbestimmungen vertraut machen, damit das Handgepäck die Kontrolle unbeanstandet passieren kann.

Von wo fliegt Thai Airways?

Die Airline mit der Orchidee als Erkennungszeichen bringt ihre Passagiere aus dem deutschsprachigen Raum von Deutschland, Österreich und der Schweiz aus zu den schönsten Zielen im Land des Lächelns. Wichtige Thai-Airways-Ziele sind vor allem Bangkok und Phuket. Nachfolgend eine Liste der beliebtesten Routen:

  • Flug von Frankfurt nach Phuket
  • Flug von München nach Bangkok
  • Flug von Frankfurt nach Bangkok
  • Flug von Berlin nach Phuket
  • Flug von Wien nach Bangkok
  • Flug von Zürich nach Bangkok
  • Flug von Berlin nach Bangkok
  • Flug von München nach Phuket

Thai Airways Kundenbewertungen

4.1 /5
Anzahl aller Bewertungen: 16
München
Bangkok
Franz Josef Strauss - Suvarnabhumi Airport ( MUC - BKK )
3.0 /5
Carsten Müller
Datum 2018-12-13 Stadt München Alter 51-70 Klasse Economy

Das angebotene Essen war von Qualität und Geschmack nicht mehr das was man vor Jahren geboten bekommen hat. Alles war nur bedingt lecker und sehr pampig.

3.7 /5
7 Bewertungen
Krabi
Bangkok
Krabi Airport - Suvarnabhumi Airport ( KBV - BKK )
3.0 /5
Roger Mächler
Datum 2018-12-07 Stadt Schweiz Alter 51-70 Klasse Economy

Habe ein Thai Airways Ticket gekauft (operatet by Bangkok Airways) musste bei Bangkok Airways einchecken und konnte mein gepäck nicht bis Zürich durchchecken, BKK-ZRH war mit Thai Airways, war nicht zufrieden auch weil in den Unterlagen von Ihnen stand dass ich bei Thai International einchecken soll.

3.0 /5
1 Bewertungen
Weitere Ergebnisse

Weitere beliebte Fluggesellschaften

Andere verfügbare Routen von Thai Airways