Opodo Reiseblog icon
Opodo Reiseblog
  •   1 min read

Der schnellste Weg, um für einen Fluge einzuchecken und die Boardkarten zu erhalten, ist der Online Check-In. Wir zeigen euch, wie das bei Condor ganz einfach geht.

So funktioniert der Condor Online Check-In

Condor Online Check-In

 

Für welche Flüge gilt der Condor Online Check-In?

Ihr könnt für alle Condor Flüge von diesen deutschen Flughäfen online einchecken: Berlin-Schönefeld, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, Leipzig, München, Paderborn und Stuttgart. Außerdem gilt der Condor Online Check-In auch für viele Flüge von internationalen Flughäfen aus. Eine detaillierte Übersicht aller Abflughäfen findet ihr auf der Condor Webseite.

Wann kann ich online einchecken?

Der Web- und Mobile Check-In bei Condor steht den Passagieren in der Regel ab 24 Stunden bis 2 Stunden vor Abflug zur Verfügung.

Wie kann ich online einchecken?

Auf der Webseite der Airline gelangt ihr über den Menü-Tab „Meine Buchung“ zum „Online Check-In„-Bereich. Dort gebt ihr euren Buchungscode ein und euren Nachnamen und klickt dann auf „Weiter“. Da Condor auch Airline-Partner vieler Reiseveranstalter ist, könnt ihr, falls ihr euren Flug als Teil einer Pauschalreise über einen Reiseveranstalter gebucht habt, gegebenenfalls hier auch diesen angeben.

 

Condor Online Check-In

 

Anschließend könnt ihr für euch bzw. alle Passagiere dieser Buchung einchecken, inklusive Kleinkinder. Bei diesem Vorgang könnt ihr auch Sitzplätze auswählen. Je nach Tarif kann dies Gebühren kosten. Wer darauf verzichten möchte, lässt sich einfach automatisch von der Airline einen Sitzplatz zuweisen.

Im letzten Schritt speichert ihr dann eure Boardkarte als PDF auf eurem Computer oder lasst euch das Dokument per Mail zu schicken. Dann könnt ihr bequem von zu Hause aus eure Boardkarte(n) ausdrucken. So spart ihr euch am Flughafen das Warten vor dem Condor-Check-In-Schalter und könnt, vorausgesetzt ihr fliegt nur mit Handgepäck, direkt zu den Sicherheitskontrollen gehen. Wenn ihr Gepäck aufgeben möchtet, macht ihr das ganz regulär am Flughafen-Schalter der Airline.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you