Opodo Reiseblog icon
Opodo Reiseblog
  •   1 min read

London ist immer eine gute Idee für den nächsten Städtetrip. Dür die Kurzreisenden und Erstbesucher unter euch, haben wir den Guide „London an einem Tag“ zusammengestellt. Tipps für einen kurzen Städtetrip in die britische Hauptstadt, los geht’s.

london

Londonan einem Tag, geht das überhaupt? – Ja, klar! Und zwar dann, wenn man seine Ansprüche an einen 24-Stunden-Trip im realistischen Rahmen hält und geschickt – sowie kompromissbereit – plant. Wir helfen dir gern.

Aerial View of Iconic Landmark London Big Ben Houses of Parliament in Westminster feat Local Traffic, London Streets and River Thames with Beautiful Sunrise

Das heißt, dass man sich jeden ausgedehnten Museumsbesuch gut überlegen sollte. Klar, man sollte unbedingt mal in der Tate Gallery gewesen sein, aber bei nur 24 Stunden Zeit macht so ein Museumsbesuch aus einem Tag London eben einen Tag Tate Gallery. Ich würde deshalb empfehlen, Museen und Galerien auf einen Besuch mit mehr Zeit zu verschieben.

london an einem tag

Um das Beste aus einem Kurzaufenthalt zu machen (gerade wenn man die Stadt noch nicht kennt), hält man sich am besten an die Viertel Westminster, City of London, West End und/oder Camden Town.

london an einem tag

In diesen Vierteln befinden sich viele Wahrzeichen der Stadt (und auch viele Touristen, also nicht erschrecken) und in Camden und Soho hat man Gelegenheit in das Stadtleben, inklusive Shopping- und kulturellen Unterhaltungsmöglichkeiten, einzutauchen.

london an einem tag

Mein Tipp ist eine kleine Wanderung durch Westminster und die City of London mit anschließendem „Shopping-Kultur-Nightlife-Bummel“ durch Soho oder Camden.

Teil 2 folgt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you