Opodo Reiseblog icon
Opodo Reiseblog
  •   3 min read

Die Verbreitung des neuen Coronavirus oder COVID-19 hat zur Folge, dass ihr möglicherweise eure Urlaubs- oder Flugbuchungen ändern möchtet oder müsst. Vielleicht seid ihr von der Fluggesellschaft über einer Stornierung informiert worden oder versucht, eine Reise für die Zukunft zu buchen. 

Wir stellen hier für euch die wichtigsten Informationen bereit, um zu helfen, die Dinge zu klären. Hier findet ihr alles, was ihr über das Umbuchen, Stornieren oder Buchen von Flügen mit Opodo während des Coronavirus-Ausbruchs wissen müsst.

So ändert oder storniert ihr eure über Opodo gebuchte Reise

  • Falls euer Flug von einer Low-Cost / Billigflug-Fluggesellschaft (z.B Eurowings, Ryanair, Easyjet, Norwegian und Vueling) ausgeführt wird, wendet euch bei Stornierungs- und Umbuchungs-Anfragen bitte direkt an die Airline.
  • Für Änderungen oder Stornierungen von Flugbuchungen bei Full-Service-Fluggesellschaften wie z.B. Lufthansa, British Airways, Emirates, Turkish Airlines und Qatar Airways kontaktiert uns bitte direkt. Wir halten uns an die individuellen Richtlinien und Tarifbestimmungen der jeweiligen Airline in Bezug auf Stornierungen und Umbuchungen.
  • Bitte beachtet, dass wir zwar unser Bestes tun, um alle Kundenwünsche zu erfüllen, die meisten Versicherungen jedoch aufgrund höherer Gewalt bei der aktuellen Coronavirus-Situation nicht greifen.

Ihr benötigt eure Buchungsreferenznummer. Sucht diese bitte vor eurem Anruf heraus, damit ihr sie parat habt!

Wie sind die Stornierungsgebühren?

  • Die Stornierungsgebühren hängen vom gekauften Service ab und können bis zu 60 € betragen. Derzeit verzichten wir jedoch bei den Flügen vieler Fluggesellschaften auf diese Gebühr.
  • Angesichts des Ausbruchs des Coronavirus bieten viele Fluggesellschaften kostenlose Stornierungen und kostenlose Umbuchungen an. Wir empfehlen euch, den Status eures Fluges und die Umbuchungs- bzw. Rückerstattungs-Richtlinien eures gebuchten Fluges direkt auf den Websites der Fluggesellschaften zu überprüfen.

Wie lange dauert es, einen Flug über Opodo umzubuchen oder zu stornieren?

Angesichts der extrem hohen Anzahl von Kunden, die Unterstützung benötigen, priorisieren wir derzeit die Buchungen mit einem Abreisedatum innerhalb der nächsten 30 Tage. Bitte habt etwas Geduld, wir helfen all unseren Kunden bei ihren Buchungen, und beginnen mit den  dringendsten Anliegen zuerst.

NEU! Kostenlose Umbuchung für ausgewählte Flüge, die nach dem 10. März 2020 gebucht wurden.

Wenn ihr in dieser ungewissen Zeit Flugtickets kaufen möchtet, haben wir eine Buchungs-Option hinzugefügt, um euch zu schützen, falls ihr den Flug in Zukunft doch stornieren müsst. Für ausgewählte Flüge auf Opodo.de ist jetzt eine kostenlose Umbuchung im Tarif enthalten. Wenn ihr diese Option beim Suchen nach einem Flug seht, bedeutet das, dass ihr das Flugdatum ohne zusätzliche Kosten ändern lassen könnt.

Eine etwaige Preisdifferenz zwischen dem alten Flugpreis und dem neuen Flugpreis muss jedoch auch mit dieser Option bei einer Umbuchung vom Kunden gezahlt werden.


Was tun, wenn die Fluggesellschaft eure über Opodo gebuchte Reise aufgrund des COVID-19-Ausbruchs storniert?

Wenn euer Flug aufgrund des Ausbruchs des Corona-Virus storniert wurde, wird euch angeboten, euren Flug auf ein neues Datum oder anderes Ziel umzubuchen, oder ihr erhaltet eine Rückerstattung. Um zu prüfen, welche Optionen euch für euren Flug zur Verfügung stehen, ist es am besten, wenn ihr euch direkt an die Fluggesellschaft wendet, oder überprüft die Richtlinien der Airlines in unserem Online-Kundenservice-Bereich, da für jede Fluggesellschaft unterschiedliche Regeln gelten.

Tipps für die Buchung von Flügen während der unsicheren Zeiten des Coronavirus

  1. Überprüft immer die Website der Regierung oder des Gesundheitsministeriums des Landes auf zusätzliche Reise- oder Rückführungsbedingungen.
  2. Bucht einen Flug, der eine kostenlose Umbuchungsoption beinhaltet.
  3. Profitiert von günstigen Flugpreisen. Obwohl ihr im Moment sicherlich vorsichtig seid, zukünftige Reisen zu buchen, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um gute Preise für Flugpreise zu erhalten, da die Nachfrage viel geringer ist.
  4. Bucht einen Mietwagen! Wenn ihr zu eurem Reiseziel lieber nicht fliegen möchtet, könnt ihr auch einen Mietwagen buchen, wenn die Reise nicht zu weit ist!
  5. Einige Fluggesellschaften bieten kostenlose Stornierungen oder kostenlose Umbuchungen für bestimmte Tickets an, die im März 2020 gekauft wurden. Hier ist eine Auswahl der Fluggesellschaften, die diese Option anbieten:
  • Emirates
  • British Airways
  • Virgin Atlantic
  • Lufthansa
  • Air France
  • KLM
  • Qatar Airways
  • Delta
  • American Airlines

Bitte beachtet, dass diese Fluggesellschaften unterschiedliche Anforderungen an die Ausstellung von kostenlosen Stornierungen und Änderungen haben. Prüft sicherheitshalber vorher der Buchung immer die Konditionen der Airline, bevor ihr ein Ticket kauft.

In jedem Fall empfehlen wir, Reisehinweise von den Webseiten der Fluggesellschaften oder von der jeweiligen offiziellen Regierungswebseite einzuholen.


footer logo
Made with for you