Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals: (030) 91589172

Günstige Flüge und Hotels in Dresden

Urlaub buchen mit Opodo - Ihre Vorteile
  • Flexibilität. Stellen Sie Ihre Wunschreise zusammen!
  • Sparen Sie bis zu 40%
  • Einfache Buchung. Unkompliziert und schnell suchen und buchen
Destination Logo

Flüge und Hotels in Dresden

Warum ein Urlaub in Dresden?

Die inoffizielle Bezeichnung der Stadt Dresden als Elbflorenz ist einer der bekanntesten Gründe, Dresden zu besuchen. Diese Namen verdankt die Stadt den zahlreichen Kostbarkeiten, die sich seit der Zeit von August des Starken in den Museen sammeln. Tatsächlich ist Dresden aber viel mehr als das. Den barocken Gebäuden in der Altstadt stehen bemerkenswerte architektonische Bauten in den Außenbezirken gegenüber. Klassische Aufführungen in der Frauenkirche und der Semperoper ergänzen sich mit alternativen Theaterstücken im Kraftwerk Mitte. Bewunderer von Kunst und Kultur wählen aus einer Vielzahl von Galerien, Freunde der Natur spazieren entlang der Elbe. Von dort genießen sie den nach einem berühmten Gemälde benannten Canaletto-Blick auf die Altstadt. Mit einem Flug nach Dresden erleben Sie schon bald all diese Attraktionen selbst!

Wann fährt man am besten nach Dresden?

Das ganze Jahr über ist Dresden Schauplatz beeindruckender Festivals. Das Interesse für bestimmte Musikrichtungen ist für viele Besucher eine Entscheidungsgrundlage dafür, wann sie Dresden besuchen. Das Internationale Dixieland Festival im Mai und das Elbhangfest im Juni sind nur ein kleiner Teil des reichhaltigen Programms. Im Juni reisen Kenner der Szene zur Bunten Republik Neustadt, eines der größten Stadteilfeste im Osten Deutschlands. Im Herbst reihen sich die Weinfeste entlang der Sächsischen Weinstraße und es werden edle Tropfen aus dem Elbtal kredenzt. Während der Adventszeit erstrahlt die Altstadt im Licht der Weihnachtsmärkte. Der bekannteste Markt ist der Striezelmarkt. Seit 1434 lässt er als einer der ältesten Weihnachtsmärkte Deutschlands die Kinderherzen höherschlagen. Weitere Märkte mit besonderer Atmosphäre befinden sich auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche und in den alten Mauern des Stallhofs. Wer ein besonderes Mitbringsel sucht, wird hier beim Dresdner Christstollen fündig. Mit unseren Flügen und Hotels in Dresden nehmen Sie an all diesen wunderbaren Veranstaltungen teil!

Top-Urlaubsrouten nach und in Dresden

Entlang der Elbe führen mehrere bemerkenswerte Urlaubsrouten nach Dresden. Die wohl bekannteste Route ist die Sächsische Weinstraße. Diese verbindet die Orte Pirna und Diesbar-Seußlitz und streift in ihrem Verlauf die Weinanbaugebiete der Stadt Dresden. Während einer Fahrt entlang dieser Straßen lernen Besucher nicht nur bekannte Weinlagen, sondern auch Schlösser und Barockgärten kennen. Mit Meißen befindet sich der Herstellungsort einer weltberühmten Porzellanmarke auf der Route. Eine sportliche Alternative bietet der Sächsische Weinwanderweg, der zu den schönsten Aussichtspunkten des Weinbaugebietes führt.

Eine besonders gemütliche Tour ab Dresden ist eine Fahrt mit einem Raddampfer der Sächsischen Dampfschifffahrt. Die Schiffe verkehren elbabwärts über Meißen bis Diesbar-Seußlitz und elbaufwärts bis zur tschechischen Grenze bei Bad Schandau. Unterwegs kommen Sie an romantischen Dörfern und beeindruckenden Felsformationen in der Sächsischen Schweiz vorbei. Auch ein Besuch der mächtigen Festung Königstein ist mit diesen Schiffen möglich. Entscheiden Sie sich für eine der Pauschalreisen nach Dresden und nehmen Sie an einer gemütlichen Fahrt entlang der Elbe teil!

Ideen für einen preisgünstigen Urlaub in Dresden

Fünf verschiedene Angebote lassen preisbewusste Urlauber die Stadt Dresden günstig erleben:

  • Museums Card
  • Museums Card Plus
  • Tour Card
  • City Card
  • Regio Card

Die Museums Card bietet freien Eintritt in 14 Museen der Stadt. Bei diesen Museen handelt es sich vor allem um die klassischen Sammlungen wie die Galerien für Alte und Neue Meister, das neue Grüne Gewölbe oder den Mathematisch-Physikalischen Salon. Die Museums Card Plus ermöglicht den Besuch von 13 weiteren Museen, die der Geschichte der Stadt oder bedeutenden Persönlichkeiten gewidmet sind.

Während die City Card die freie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden ermöglicht, ist mit der Regio Card auch das Fahren mit Bus und Bahn in der Umgebung der Stadt möglich. So steht einem Besuch der Heimat von Karl May im Nachbarort Radebeul nichts im Wege. Möchten Sie lieber eine geführte Tour durch die Dresdner Altstadt machen, finden Sie mit der Tour Card ein passendes Angebot. Diese Karten sind wahlweise für Einzelpersonen oder für Familien erhältlich. Sie werden auch als Kombinationen angeboten, zum Beispiel können Sie eine Museums Card mit einer City Card kombinieren. Buchen Sie noch heute Ihre Reise nach Dresden und genießen Sie die Stadt mit der für Sie passenden Karte!

Was man an einem Wochenende in Dresden unternehmen kann

Ein sorgfältig abgestimmtes Besichtigungsprogramm am Tag und ein Besuch der Kulturszene am Abend machen ein Wochenende in Dresden zu einem unvergesslichen Erlebnis. Nach einem Flug von Berlin nach Dresden oder einem Flug von Hamburg nach Dresden erkunden Sie beim Spaziergang die wiederaufgebauten Quartiere rund um die mächtige Frauenkirche. Das Mittagessen nehmen Sie in einem der urigen Restaurants in der Altstadt ein. Den Abend verbringen Sie bei klassischer Musik in der Semperoper oder bei einem modernen Musical im Kraftwerk Mitte. Den Samstag verbringen Sie im geschäftigen Treiben auf den Einkaufsstraßen. Am Sonntag schlendern Sie in Ruhe entlang des Elbufers und genießen den Blick auf die Kuppeln und Türme der Stadt. Wählen Sie mit wenigen Mausklicks aus unseren Reisen nach Dresden das für Sie passende Wochenende!

Wie lange sollte ich dort bleiben?

Für all die Schönheiten in und um Dresden reicht ein einziges Wochenende nicht aus. Für einen Besuch der Elbschlösser und der Sächsischen Schweiz sollten Sie zwei Extratage einplanen. So bleibt genug Zeit, um mit Muße die Elbe mit den Ausflugsdampfern zu befahren. Möchten Sie alle Facetten des Dresdner Nachtlebens kennenlernen, sollten Sie sich mindestens drei Abende Zeit nehmen. So können Sie sich einem Konzert in einer barocken Kirche, einer Aufführung im modernen Kulturpalast und einer ausgedehnten Tour in den Szenebars der Äußeren Neustadt widmen. Ein Besuch in der ehemaligen Hauptstadt von August dem Starken ist nicht ohne eine Besichtigung der Kunstsammlungen im Residenzschloss oder im Dresdner Zwinger komplett. Für den Besuch des Grünen Gewölbes empfiehlt es sich, rechtzeitig Eintrittskarten zu reservieren und die Öffnungszeiten in den Abendstunden zu nutzen. Mit unseren Pauschalreisen nach Dresden finden Sie das optimale Angebot für jede Zeitspanne!