Opodo Reiseblog icon
Opodo Reiseblog
  •   3 min read

Die meisten Menschen verbringen Weihnachten im Kreis ihrer Familie und Freunde. Diese Tage sind häufig geprägt von gutem (und vor allem: vielem!) Essen in den verschiedensten Familienkonstellationen: Kaffee & Kuchen bei Oma und Opa, Essen gehen mit Tante und Onkel etc. Eigentlich sehr schön, aber nach ein paar Tagen reicht es dann auch erstmal wieder, oder? Für viele bietet der Jahreswechsel eine willkommene Gelegenheit, um nach der Familien-Überdosis das Weite zu suchen: Silvester Reisen liegen voll im Trend!

Wir haben untersucht, wohin die Deutschen über Silvester am liebsten verreisen – und wie lange. Die meisten buchen über den Jahreswechsel einen 4-Tage-Trip vom 30. Dezember bis zum 2. Januar, der einem genug Zeit lässt, um sich vom Reinfeiern in das neue Jahr zu erholen. Das beliebteste Silvester-Reiseziel der Deutschen ist 2014/2015 London, gefolgt von Paris und Istanbul. Für die Top 5 Reiseziele zu Silvester haben wir ein paar Reisetipps zusammengestellt, was man in diesen Städten machen sollte!

 

Silvester Reisen

Die Top 5 der beliebteste Reiseziele zu Silvester

1. London

 silvester reisen

Silvster in London zu feiern ist  garantiert aufregend: Ob man das neue Jahr auf einer Tanzfläche, einem Platz voller Menschen mit Feuerwerk oder in einer angesagten Szene-Bar begrüßen will –  die englischen Hauptstadt hat immer das passende Angebot parat. Viel Spaß!

Das sollte man in London zu Silvester machen:

  • Nehmt teil an einer Boot-Party“, und feiern auf einem Party-Boot, das auf der Themse entlang fährt
  • Genießt das Feuerwerk über London um Mitternacht aus dem London Eye, dem großen Riesenrad
  • Tanzt in einem der angesagtesten Clubs der Welt, wie zum Beispiel dem FABRIC oder dem Ministery of Sound

 

2. Paris

Silvester Reisen

Paris ist ja bekannt dafür, als besonders romantische Stadt gerade für Verliebte das richtige Reiseziel zu sein. Aber die Stadt hat neben Romantik und vielen Sehenswürdigkeiten auch eine sehr vielfältige Party- und Clubszene.

Das sollte man in Paris zu Silvester machen:
  • Schaut euch das Feuerwerk vom Eiffelturm aus an!
  • Der beste Ort der Stadt, um um Mitternacht das neue Jahr zu begrüßen, ist und bleibt der Champs-Élysées.
  • Für diejenigen, die feiern gehen wollen: der Rexclub ist für die Pariser das, was für die Berliner das Berghain und für die Londoner das Fabric ist.

 

3. Istanbul

Silvester Reisen

In Istanbul habt ihr die einmalige Gelegenheit, in einer Silvesternacht auf zwei Kontinenten zu feiern – wir finden ja, dass sich der Start ins neue Jahr dort schon allein deswegen lohnt 🙂

Das sollte man in Istanbul zu Silvester machen:

  • Schaut euch das Feuerwerk von einer der Dachterrassen entlang des Bosporus‘ an – viele Hotels und Restaurants verfügen über eine Terasse mit Blick auf den Bosporus.
  • Die größten öffentlichen Party Hot Spots sind der Taksim-Platz und die Istiklal Caddesi – wer hier feiert, sollte allerdings keine Scheu vor vielen Menschen haben.
  • Für diejenigen, die feiern gehen wollen: das Anjelique liegt am Bosporus mit einem tollen Blick auf’s Wasser und bietet eine tolle Mischung aus gutem Essen, leckeren Drinks, cooler Atmosphäre und wilden Partys!

 

4. Wien

Silvester-reisen-wien-feuerwerk

Die Österreichische Hauptstadt hat zum Jahreswechsel viel zu bieten: vom rauschenden Silvesterball in der Hofburg über den „Silvesterpfad„, einer Megaparty in der Wiener Innenstadt bis hin zum berühmten Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker!

Das sollte man in Wien zu Silvester machen:

  • Wer Lust hat, sich zum Jahreswechsel in den Trubel zu stürzen, sollte sich in die Altstadt zum Silvesterpfad begeben – hier gibt es Open Air Konzerte und Partys mitten in der Stadt mit über 300 Künstlern und bis zu 250.000 Besuchern!
  • Etwas besinnlicher geht es traditionell am 1. Januar zu – das weltberühmte Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker lockt zahlreiche Besucher an!
  • Für diejenigen, die feiern gehen wollen: die Grelle Forelle am Donaukanal gehört zu den angesagtesten Clubs Wiens!

 

5. Berlin

silvester reisen

Berlin ist weltberühmt für seine Party- und Clubszene – und Silvester für Partys ja bekanntlich die Nacht der Nächte… Dementsprechend wird in der Hauptstadt am 31. Dezember noch eine Schippe draufgelegt in Sachen Feiern. In vielen Clubs gibt es zu Silvester ganz spezielle Partynächte,  aber auch wer es lieber klassisch mag, kommt in Berlin auf seine Kosten…

Das sollte man in Berlin zu Silvester machen:

  • Die Silvester-Party am Brandenburger Tor ist eine der größten Silvester-Open-Air-Partys der Welt, auf über 2 Kilometern gibt es Bühnen und Stände mit Programm. Letztes Jahr feierten über 1 Million Menschen ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden!
  • Wer es lieber klassisch mag, findet hier eine Übersicht aller klassischen Konzerte zu Silvester und Neujahr, u.a. das Silvesterkonzert der Berliner Philharmonikern mit Sir Simon Rattle und das Silvesterkonzert der Berliner Symphoniker mit Lior Shambadal.
  • Bei der Vielzahl von Clubs in Berlin ist es gar nicht so einfach, eine Auswahl bzw. Empfehlung auszusprechen… Im Ritter Butzke zum Beispiel wird dieses Jahr die Party „Hippie New Year“ gefeiert.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you