Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals +493091589144

Air Canada Billigflüge buchen mit Opodo

Warum bei Opodo buchen?
Günstige Flüge von über 600 Airlines
Preissieger 2017 (FOCUS Money)
Preissieger: Focus-Money-Test 2016

Beliebte Air Canada Flugrouten

Beliebte Air Canada Flugrouten

Air Canada

Über Air Canada

Air Canada wurde 1937 in Montreal gegründet und ist die größte kanadische Fluggesellschaft. Als eines der Gründungsmitglieder der Luftfahrtallianz Star Alliance ist sie ein wichtiger Partner von bedeutenden Airlines wie Lufthansa, United Airlines und Asiana Airlines, mit denen sie Codesharing-Abkommen geschlossen hat. Die Fluggesellschaft unterhält mit Air Canada Jetz und Air Canada Rouge zwei Tochtergesellschaften. Billigflüge mit Air Canada werden in der Regel von der Charterfluggesellschaft Air Canada Rouge durchgeführt, die mit ihrer Flotte reizvolle Urlaubsziele anfliegt.

Air Canada selbst erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen. Sie betreffen den Boardservice und die Serviceleistungen der Flugbegleiter. Auf Air-Canada-Flügen kommen zum Beispiel auch Passagiere der Economy-Class in den Genuss eines umfangreichen Unterhaltungsprogramms via Touchscreen und eines angenehmen Sitzabstands. 178 Ziele weltweit lassen sich mit der breit aufgestellten Flugzeugflotte erreichen. Wer häufiger mit Air Canada seine Wunschdestination ansteuert, kann von dem Vielflieger-Bonusprogramm profitieren. Der sogenannte Aeroplan versüßt das Fliegen, denn mit den pro Flug gesammelten Meilen lassen sich wertvolle Upgrades kostenfrei buchen. Auch ein Wareneinkauf im Bordshop oder Freiflüge sind möglich.

Wie kann ich bei Air Canada online einchecken?

Komfortabel, kostenfrei und schnell können Passagiere ihren Air-Canada-Check-in mit einem Mobilgerät oder ihrem PC erledigen. Ab 24 Stunden vor dem Flug ist bei Air Canada der Online-Check-in möglich. Die Bordkarte können Fluggäste im Anschluss zu Hause oder am Flughafenautomaten ausdrucken. Auch auf dem Mobilgerät lässt sich das Ticket abspeichern. Bei Verwendung eines Smartphones ist es möglich, sich die Bordkarte per SMS oder E-Mail auf das Handy senden zu lassen. Selbstverständlich können Passagiere weiterhin direkt am Flughafenschalter von Air Canada einchecken. Dies ist ab 12 Stunden vor der geplanten Abflugzeit bis zum Check-in-Meldeschluss möglich.

Das Bodenpersonal überreicht dem Fluggast die Bordkarte oder schickt sie auf dem elektronischen Weg auf sein Mobilgerät. Unabhängig davon, welche Variante für das Einchecken genutzt wird: Stets sollten alle Reisedokumente, die Buchungsnummer und eine möglicherweise vorhandene Star-Alliance-Nummer bereitliegen. Beim Einchecken kann der Fluggast einen Standard- oder Vorzugssitzplatz reservieren. Die Abgabe des Gepäcks erfolgt am Gepäckabgabeschalter am Flughafen. Dafür sollte sich der Passagier bei Langstreckenflügen zumindest zwei Stunden vor Abflugzeit am Flughafen einfinden. Bei Flügen in die USA ist es aufgrund der erhöhten Sicherheitsvorkehrungen besser, einen Zeitpuffer von drei Stunden einzuplanen.

Wie viel Gepäck ist bei Air Canada erlaubt?

Die Air-Canada-Gepäckbestimmungen sehen vor, dass für die meisten Flüge ein Gepäckstück mit maximal 23 kg kostenfrei ist. Es darf die Standardmaße von 158 cm in der Summe von Breite, Länge und Höhe nicht überschreiten. Das maximale Gewicht für das Freigepäck erhöht sich, wenn eine höhere Flugklasse gebucht wird. Außerdem kann es je nach Flugziel ein wenig variieren. Grundsätzlich ist es jedoch nicht möglich, das Freigepäck zusammenzulegen. Die Angaben gelten pro Person. Soll Sondergepäck wie eine große Sportausrüstung mitgenommen werden, muss dieses mindestens 24 Stunden vor Abflug angemeldet werden.

Wie hoch jeweils die Extragebühren sind, hängt vom Flugstatus, der Reiseroute und den Maßen des Gepäckstücks ab. So erhebt Air Canada für Gepäckmaße, die die Maximalgröße von 158 cm überschreiten, Übergepäckgebühren. In der Regel werden diese direkt am Flughafen bei der Gepäckaufgabe beglichen. Beachtenswert ist ferner, dass Flüssigkeiten am besten im Koffer verstaut werden. Bei Sprühdosen ist besondere Vorsicht geboten. Weisen sie einen hohen Druck auf, ist eine Mitnahme aufgrund der erhöhten Explosionsgefahr verboten. Taucherflaschen müssen zudem vorab angemeldet werden und der Reisende muss versichern können, dass sie komplett leer sind.

Welches Handgepäck darf ich bei Air Canada mitführen?

Reisende dürfen ein Handgepäckstück und einen persönlichen Gegenstand mit an Bord nehmen. Hierbei ist zu beachten, dass bei Air Canada die Handgepäckmaße eine Maximalgröße von 55 cm x 23 cm x 40 cm aufweisen dürfen. Das zusätzliche Handgepäck darf 33 cm x 16 cm x 43 cm groß sein. Außerdem sollte bei Air Canada das Handgepäck ein Gewicht haben, dass es ermöglicht, ohne fremde Hilfe das Gepäckstück im Gepäckfach zu verstauen. Werden die Maße überschritten und das Gepäckstück passt nicht ins Gepäckfach, muss es für den Frachtraum aufgegeben werden. Dafür können Extrakosten anfallen.

In den Koffer gehören zudem Gegenstände, die an Bord verboten sind. Hierzu zählen alle spitzen Gegenstände und Flüssigkeiten, die 100 ml überschreiten. Eine große Haarspraydose und eine große Parfumflasche sollten daher in den Koffer gepackt werden. An Bord darf der Fluggast jedoch einen transparenten, wiederverschließbaren Plastikbeutel mitnehmen. In diesem dürfen kleine Behältnisse mit Kosmetika mitgeführt werden, die nur bis zu 100 ml oder 100 g fassen.

Von wo fliegt Air Canada?

Air Canada besitzt ein Streckennetz, dass alle fünf Kontinente abdeckt. Einige Strecken bedient die Fluggesellschaft selbst. Teilweise erreicht Air Canada die Ziele per Codesharing-Abkommen. Die Airline arbeitet dafür unter anderem mit Asiana Airlines und Turkish Airlines zusammen. Unter anderem lassen sich mit Air Canada Flugziele auf Routen wie diesen anfliegen:

  • Flug von Frankfurt am Main nach Calgary
  • Flug von Frankfurt am Main nach Montreal
  • Flug von Frankfurt am Main nach Ottawa
  • Flug von Toronto nach München
  • Flug von Genf nach Toronto
  • Flug von Zürich nach Toronto
  • Flug von Toronto nach Hongkong
  • Flug von Toronto nach Paris
  • Flug von Montreal nach London
  • Flug von Vancouver nach Montreal

Air Canada Kundenbewertungen

3.6 /5
Anzahl aller Bewertungen: 7
Frankfurt
Frankfurt
Frankfurt International - Frankfurt International ( FRA - FRA )
3.0 /5
Ulf
Datum 2018-12-12 Stadt Ruhrgebiet Alter 31-50 Klasse Economy

Der Hinflug von Frankfurt nach Montreal war Weltklasse. Die anderen Flüge waren nicht so toll. In den anderen Flugzeuge war es viel zu eng und es gab kein Entertainment Programm.

3.0 /5
1 Bewertungen
Berlin
Montreal
Tegel - P Trudeau International ( TXL - YUL )
5.0 /5
Markus Fuchs
Datum 2018-11-21 Stadt Deutschland Alter 51-70 Klasse Economy

Den Light Tarif klar benennen. Sonst ist es irreführend.

5.0 /5
1 Bewertungen
Weitere Ergebnisse

Weitere beliebte Fluggesellschaften

Andere verfügbare Routen von Air Canada