Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals +493091589144

Air Arabia Billigflüge buchen mit Opodo

Warum bei Opodo buchen?
Günstige Flüge von über 600 Airlines
Preissieger 2017 (FOCUS Money)
Preissieger: Focus-Money-Test 2016

Beliebte Air Arabia Flugrouten

Prag - Schardscha
Flug ab 220€
Amman - Schardscha
Flug ab 270€
Beirut - Schardscha
Flug ab 200€
Schardscha - Beirut
Flug ab 380€

Beliebte Air Arabia Flugrouten

Schardscha - Beirut
Flug ab 380€
Prag - Schardscha
Flug ab 220€
Amman - Schardscha
Flug ab 270€
Beirut - Schardscha
Flug ab 200€

Air Arabia

Über Air Arabia

Die Billigfluglinie Air Arabia stammt aus den Vereinigten Arabischen Emiraten und operiert vom Flughafen Schardscha als Drehkreuz aus, wo sich auch der Sitz der Fluggesellschaft befindet. Gegründet wurde Air Arabia im Jahr 2003 als erste Billigfluglinie des Nahen Ostens vom Sultan bin Mohamed al-Qasimi, dem Emir des Schardscha-Emirats. Die Fluggesellschaft ist Teil der Arab Air Carriers Organization. Im Jahr 2006 betrug die Passagierauslastung 81,2 %, was 1,76 Millionen beförderter Passagiere bedeutet. Ungefähr 80 % der ausgeführten Flüge waren pünktlich. Im Jahr 2015 beteiligte sich die Fluglinie mit 49 % an der Fluggesellschaft Petra Airlines, die daraufhin den neuen Namen Air Arabia Jordan bekam.

Die Fluggesellschaft bedient derzeit eine Flotte von 39 Flugzeugen des Typen Airbus A320-200, wobei drei Maschinen für Air Arabia Maroc betrieben werden und eine für Air Arabia Egypt. Die arabische Fluggesellschaft bietet ihren Passagieren ein internationales Streckennetz mit Destinationen in Europa, Asien und Afrika. In Deutschland werden die Städte Köln/Bonn und Frankfurt am Main angeflogen.

Online Check-In

Passagiere können in die meisten Flüge von Air Arabia online einchecken. Passagiere aus Schardscha können den Online-Check-in ab 24 Stunden vor Abflug nutzen. Reisende aus allen anderen Destinationen können ab 12 Stunden vor Abflug online einchecken. Für den Online-Check-in benötigen Passagiere eine gültige Buchungsnummer sowie ihren Namen, das Flugdatum, die Flugnummer und den Abflughafen.

Nach erfolgreichem Online-Check-in kann die Bordkarte ausgedruckt werden und der Passagier kann sich am Flughafen direkt zur Sicherheitskontrolle begeben. Passagiere, die mit Gepäck reisen, können sich am Flughafen zu einem speziellen Gepäckaufgabeschalter begeben, der bereits eingecheckten Fluggästen zur Verfügung steht. Nach Erhalt des Gepäcketiketts können Reisende zur Sicherheitskontrolle und danach zum Gate gehen.

Handgepäck

Auf einem Flug mit Air Arabia dürfen Passagiere Handgepäck mit bis zu 10 kg mit an Bord nehmen. Inklusive der Außentaschen, Rollen und Handgriffe dürfen die Maße 55 x 40 x 20 cm nicht überschritten werden. Passagiere, die mit Babys und Kleinkindern reisen, dürfen zusätzlich eine Tasche mit Dingen mitnehmen, die ein Kleinkind während des Fluges braucht.

Gels, Pasten und Flüssigkeiten dürfen im Handgepäck transportiert werden, sofern diese in einzelnen 100-ml-Verpackungen untergebracht sind. Diese müssen wiederum in einer wiederverschließbaren, durchsichtigen Plastiktüte mit einem Volumen von 1 l transportiert werden. Diese Vorschrift gilt für Flüge der Air Arabia aus Nordafrika, dem Nahen Osten und Europa.

Freigepäck

Passagiere können für ihren Flug mit Air Arabia eine passende Gepäckerlaubnis buchen, je nachdem, wie viel Gepäck sie mitnehmen möchten. Zur Auswahl stehen 20, 30 oder 40 kg. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der eingecheckten Gepäckstücke. Sollte das Gepäck bei der Abgabe am Flughafen über der gebuchten Gepäckerlaubnis liegen, müssen Passagiere eine Übergepäckgebühr dafür bezahlen.

Es wird Passagiere geraten, ihr Gepäck vorab zu buchen, da bei einer Buchung am Flughafen höhere Gebühren anfallen. Die Gewichtsbeschränkung für ein einzelnes Gepäckstück liegt bei 32 kg. Die Summe der drei Kantenlängen von 160 cm darf ebenfalls nicht überschritten werden. Entflammbare Flüssigkeiten, Schusswaffen, Sprengstoffe sowie Speiseöle, Streichhölzer und Feuerzeuge dürfen nicht im Gepäck transportiert werden und werden von Air Arabia aus den Gepäckstücken entfernt.

Airline Informationen

  • Name der Fluglinie: Air Arabia
  • IATA-Code: G9
  • Gründungsjahr: 2003
  • Sitz: Schardscha, Vereinigte Arabische Emirate
  • Webseite: airarabia.com

Auf Opodo finden Sie tolle Angebote für Flüge mit Air Arabia zu atemberaubenden Reisezielen im Nahen Osten!

Weitere beliebte Fluggesellschaften

Andere verfügbare Routen von Air Arabia