Opodo Reiseblog icon
Opodo Reiseblog
  •   5 min read

Eine Reise nach Australien steht bei vielen Reisebegeisterten ganz oben auf der Wunschliste. Einmal auf die andere Seite der Welt reisen und die ber√ľhmten Sehensw√ľrdigkeiten, die beeindruckenden Landschaften und die einzigartige Tierwelt hautnah erleben! Wir zeigen euch, warum es jetzt Zeit f√ľr Australien ist, was ihr in eurem Urlaub auf keinen Fall verpassen solltet anhand von tollen Tipps, damit eure Reise nach Down Under ein unvergessliches Erlebnis wird!

Jetzt Australien entdecken!

 

1. Die besten Ozean-Pools von Sydney

Ozean Pool, Bondi Beach, Bondi Icebergs, Sydney
Photo Credits: Tourism Australia

An den Str√§nden Australiens gibt es oft die M√∂glichkeiten, in sogenannten Ozean-Pools zu schwimmen. Die Pools werden direkt an die Str√§nde bzw. K√ľsten gebaut, sodass sie regelm√§√üig von den Wellen des Ozeans geflutet werden. Teilweise handelt es sich auch um nat√ľrliche Felsbecken an der K√ľste. So kann man im sicheren Pool und stets frischem Meerwasser vor spektakul√§rer Kulisse seine Bahnen ziehen. Wir zeigen euch die besten Ocean-Pools in Sydney:

Bondi Icebergs, Bondi

Der Bondi Icebergs am weltbekannten Bondi Beach ist der wohl ber√ľhmteste Ocean-Pool Sydneys, wenn nicht sogar Australiens. Er wurde bereits 1929 vom Bondi Icebergs Swimming Club gebaut, um das Schwimmen im Winter zu erm√∂glichen. Hier k√∂nnt ihr in toller Atmosph√§re schwimmen, und anschlie√üend noch mit einem Getr√§nk in der Hand und leckeren Snacks die tolle Aussicht auf die Wellen genie√üen.

Wylie’s Baths, Coogee

Im Stadtteil Coogee, etwas weiter s√ľdlich vom Bondi Beach, direkt an der K√ľste des Ozeans habt ihr gleich mehrere Pools zur Auswahl. Wir empfehlen euch das sch√∂ne Wylie‚Äôs Baths, von hier habt ihr einen tollen Ausblick auf den Coogee Beach und die Bucht. Tipp: es gibt auch einen sch√∂nen Wander/Spazierweg vom Bondi Beach bis zum Coogee Beach, den knapp sechs Kilometer langen ‚ÄúBondi to Coogee Walk‚ÄĚ entlang der K√ľste.

Dawn Fraser Baths, Balmain

Das nach der ber√ľhmten australischen Olympia-Schwimmerin Dawn Fraser benannte Freibad liegt in Sydneys sch√∂nem Viertel Balmain. Das Schwimmbad liegt nicht direkt an der K√ľste des Ozeans, sondern am Ufer des Parramatta River. Es soll das √§lteste Freibad Australiens sein. Ein Abstecher hierhin lohnt sich auch schon wegen des entspannt-charmanten Balmains, hier findet ihr viele sch√∂ne Caf√©s, Boutiquen und Pubs.

 

2. Die Highlights des Weltwunders Great Barrier Reef

Great Barrier Reef, Australien
Photo Credits: Tourism Australia

Das weltbekannte Great Barrier Reef ist das gr√∂√üte zusammenh√§ngende Korallenriff der Erde. Es z√§hlt bereits seit Anfang der 1980er Jahre zu den UNESCO Weltnaturerben und ist auch eins der sieben Weltwunder der Natur. Das Great Barrier Reef liegt vor der Ostk√ľste des Bundesstaates Queensland und erstreckt sich √ľber eine Fl√§che von knapp 350.000 km¬≤. Damit ist es auch die gr√∂√üte von Lebewesen geschaffene Struktur auf der Erde. Man kann es sogar aus dem Weltall mit blo√üem Auge erkennen. Also ein absolutes Must-See f√ľr eure Australien Reise!

Die Vielfalt der Flora und Fauna ist beeindruckend, √ľber 9000 verschiedene Arten von Lebewesen sind hier heimisch, oder kommen auf ihren Wanderungen hier vorbei. Dazu geh√∂ren neben den Korallen auch Schw√§mme, Fische, Weichtiere, Stachelh√§uter, Seetang, V√∂gel und Meeress√§uger.

So k√∂nnt ihr hier zum Beispiel den Clownfisch antreffen, der sp√§testens seit dem Kinohit ‚ÄúFindet Nemo‚ÄĚ weltber√ľhmt ist. Die Fische leben in einer Symbiose mit Seeanemonen. Ihr k√∂nnt sie bei einem Schnorchelgang zum Beispiel auf den Whitsunday Islands beobachten.

Ein anderer Meeresbewohner, der ebenfalls im Great Barrier Reef lebt, ist der majest√§tischer Manta Rochen. Mit bis zu neun Metern Spannweite geh√∂ren sie zu den gr√∂√üten und imposantesten Exemplaren der Tierwelt im Riff. Besonders gro√üe Chancen sie zu treffen habt ihr am s√ľdlichen Ende des Great Barrier Reef rund um Lady Elliot Island.

Auch der Kartoffel-Zackenbarsch ist in den Gew√§ssern rund um das Great Barrier Reef unterwegs. Er tr√§gt den lustigen Namen wegen der Kartoffel f√∂rmigen Flecken auf seinen Schuppen. Diese Fische k√∂nnen bis 2 Meter gro√ü und bis zu 100 kg schwer werden, sind aber ganz entspannte Zeitgenossen. Um sie zu sehen, m√ľsst ihr beim Cod Hole im Ribbon Reef tauchen gehen.

Au√üerdem sind im Great Barrier Reef auch sechs von sieben weltweit vorkommenden Meeresschildkr√∂tenarten zu finden! Manche von ihnen legen in diesem Gebiet sogar ihre Eier ab, sodass ihr je nach Jahreszeit Babyschildkr√∂ten schl√ľpfen sehen k√∂nnt.

Dar√ľber hinaus gibt es noch viele andere Tiere zu sehen, unter anderem Haie, Delfine und sogar die gigantischen Buckelwale, die auf ihren j√§hrlichen Wanderungen hier vorbei kommen, um ihre K√§lber zu geb√§ren.

 

3. Die einzigartige Natur und Tierwelt von Kangaroo Island

Kangaroo Island, Känguru, Australien Reise
Photo Credits: Tourism Australia

Kangaroo Island ist Australiens drittgr√∂√üte Insel und liegt nur wenige Kilometer vor der K√ľste von Adelaide im Bundesstaat S√ľdaustralien. Von den rund 4,400km¬≤ der Insel stehen mehr als ein Drittel der Fl√§che durch Schutzgebiete und Nationalparks unter besonderem Schutz, um die einzigartige Flora und Fauna zu bewahren.

Ein Abstecher nach Kangaroo Island lohnt sich w√§hrend einer Australien Reise allemal, vor allem wegen der beeindruckenden Tierwelt! So k√∂nnt ihr beispielsweise einen Spaziergang entlang der Seal Bay machen und dort hautnah Seel√∂wen beobachten. Geht entweder auf eigene Faust los, oder schlie√üt euch einer gef√ľhrten Tour an. So oder so ist es wichtig, die Tiere zu respektieren und ihnen nicht zu nahe zu kommen! Au√üerdem k√∂nnt ihr an den K√ľsten der Insel mit Delfinen schwimmen bzw. tauchen. Ein unvergessliches Erlebnis!

Aber auch landschaftlich gibt es auf Kangaroo Island viel zu entdecken. Zum Beispiel die Sandd√ľnen von Little Sahara. Hier k√∂nnt ihr entweder einfach nur die Aussicht genie√üen, oder f√ľr etwas mehr Abenteuer Sandboarden gehen oder bei eine gef√ľhrte Buggy-Tour mitmachen. Mit etwas Gl√ľck k√∂nnt ihr dabei auch Koalas in den umliegenden Eukalyptus-B√§umen ersp√§hen. Ein weiteres Highlight sind die geologischen Besonderheiten der Insel, dazu geh√∂ren u.a. die Remarkable Rocks und der Admiral’s Arch. Letzterer ist eine zum Meer hin offene H√∂hle, in der ihr Robben beobachten k√∂nnt.

 

4. Roadtrip entlang der Great Ocean Road

12 Apostels, Great Ocean Road
Photo Credits: Tourism Australia

Was w√§re eine Australien Reuse ohne einen richtigen Roadtrip? Die wohl spektakul√§rste Strecke daf√ľr ist die 240 km lange Great Ocean Road entlang der S√ľdwestk√ľste des Bundesstaates Victoria zwischen den Orten Torquay und Allansford!

Nehmt euch genug Zeit mit, denn es gibt entlang der Route viele Highlights zu sehen und zu entdecken! Dazu geh√∂ren nat√ľrlich die weltber√ľhmten 12 Apostles: hohe Felss√§ulen, die Wind und Ozean √ľber Jahrmillionen aus Kalkstein geformt haben. F√ľr eine tolle Sicht stoppt am besten am Teddy’s Lookout!

Wer sich vom Autofahren erholen und sich etwas Wellness g√∂nnen m√∂chte, dem empfehlen wir einen Halt in Warrnambool. Hier gibt es ein Hotel mit 15 verschiedenen Pools, die mit warmem Wasser aus nat√ľrlichen geothermischen Quellen gespeist werden – eine wahre Wohltat!

Diejenigen unter euch, die gerne hoch hinaus möchten, sollten sich die abenteuerlichen Aktivitäten im Otway Fly Treetop Adventures nicht entgehen lassen. Hier könnt ihr entspannt auf dem Baumwipfelpfad spazieren oder rasant mit einer Zipline durch den Wald sausen.

Was ihr unterwegs auf der Great Ocean Road noch alles entdecken könnt, erfahrt ihr hier.

 

5. Die einzigartige Tierwelt Australiens

Quokka, Australien Reise
Photo Credits: Tourism Australia

Die einzigartige Tierwelt Australiens fasziniert Menschen rund um die Welt egal welchen Alters. Hier findet ihr eine kurze Übersicht, welche Tiere ihr während eurer Australien Reise wo am besten treffen könnt:

  • Quokkas: Die niedlichen kleinen Beuteltiere sind in Rottnest Island heimisch und leben ausschlie√ülich auf dieser kleinen, autofreien Insel kurz vor der K√ľste von Perth, in Westaustralien, dem gr√∂√üten Bundesstaat Australiens.
  • K√§ngurus: Dem Wappentier Australiens k√∂nnt ihr an vielen Orten im ganzen Land begegnen, vielleicht trefft ihr es w√§hrend eurer Australien Reise auch bei einer eurer Touren in freier Wildbahn! Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch des Kangaroo Sanctuary. Dieser befindet sich in Alice Springs im Northern Territory, der Stadt, die auch als das Tor zum australischen Outback bekannt ist. Hier k√∂nnt ihr die ber√ľhmten Beuteltiere hautnah erleben.
  • Koalas: Koalas stehen unter besonderem Schutz in Australien. Im Currumbin Wildlife Sanctuary an der Gold Coast in Queensland habt ihr die M√∂glichkeit diese niedlichen Tiere aus n√§chster N√§he zu betrachten. Dabei wird besonders auf ihr Wohlbefinden geachtet. Wenn ihr in S√ľdaustralien unterwegs seid, k√∂nnt ihr Koalas im Cleland Wildlife Park in der N√§he von Adelaide treffen.
  • Wombats: Diese freundlichen Beuteltiere k√∂nnt ihr besonders gut auf Maria Island in Tasmanien nord-√∂stlich von Hobart entdecken. Oder im Wolgan Valley in der N√§he der Blue Mountains, drei Stunden mit dem Auto entfernt von Sydney.

 

6. Die jahrtausendealte Kultur der Aboriginal People erleben

Aboriginal People, Australien, Outback
Photo Credits: Tourism Australia

Um die jahrtausendealte Kultur und Geschichte der australischen Ureinwohner kennenzulernen, lohnt es sich sehr, an einer der vielen verschiedenen von Aboriginal People gef√ľhrten Touren teilzunehmen. Hier habt ihr die Gelegenheit, direkt aus erster Hand viel √ľber ihr Leben und ihre Vergangenheit zu erfahren und die besondere Bedeutung der Natur und ihre Beziehung zu ihr und dem Land zu verstehen.

Hier k√∂nnt ihr euch √ľber die verschiedenen Angebote informieren. Zum Beispiel eine Einf√ľhrung in die kulinarischen Highlights der Aboriginal People. Oder ihr entdeckt die Kunst der Aboriginal People – sowohl zeitgen√∂ssische Kunst als auch jahrtausendealte Malereien auf Felsen. Eine weitere spannende Aktivit√§t ist eine gef√ľhrte Tour durchs Outback!

Ihr seht – es gibt so viel zu entdecken und zu erleben! Seid ihr bereit f√ľr euer gro√ües Abenteuer in Australien? Los geht‚Äôs!

Buche jetzt deine Australien Reise!

footer logo
Made with for you
CMP