Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals +493091589144

Etihad Airways Billigflüge buchen mit Opodo

Warum bei Opodo buchen?
Günstige Flüge von über 600 Airlines
Preissieger 2017 (FOCUS Money)
Preissieger: Focus-Money-Test 2016

Beliebte Etihad Airways Flugrouten

München - Bangkok
Flug ab 480€
Frankfurt - Bangkok
Flug ab 530€
Zürich - Bangkok
Flug ab 520€
München - Colombo
Flug ab 520€
München - Phuket
Flug ab 530€

Beliebte Etihad Airways Flugrouten

München - Bangkok
Flug ab 480€
München - Colombo
Flug ab 520€
Frankfurt - Bangkok
Flug ab 530€
Zürich - Bangkok
Flug ab 520€
München - Phuket
Flug ab 530€

Etihad Airways

Über Etihad Airways

Im Juli 2003 wurde die Airline Etihad Airways durch königlichen Erlass gegründet und befindet sich in vollständigem Besitz der Regierung Abu Dhabis. Seitdem wuchs die Flotte auf über 120 Flugzeuge an (Stand Mai 2018). Darunter befinden sich überwiegend Maschinen der Typen Airbus A320 family, Boeing 787-9 sowie Boeing 777 family. Hauptsitz der Fluggesellschaft ist der Abu Dhabi International Airport in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Von hier aus und von zahlreichen weiteren Flughäfen weltweit bietet Etihad Airways Flüge zu mehr als 110 Zielen an. Ziel ist es dabei, den Status als weltbeste Airline zu erreichen und die arabische Gastfreundlichkeit zu repräsentieren.

Auf Flügen der Fluggesellschaft können Meilen gesammelt werden. Das gilt ebenfalls für die zahlreichen Codesharing-Partner, zu denen unter anderen Lufthansa und Air Malta zählen. Durch die rapide Entwicklung, erstklassige Angebote und innovative Serviceleistungen wie beispielsweise Food-and-Beverage-Managern und Flying Nannys an Bord wurde Etihad Airways häufig ausgezeichnet, unter anderem mehrfach als führende Fluggesellschaft des Mittleren Ostens und für das beste Unterhaltungsprogramm. Für Fluggäste in die Arabischen Emirate bietet die Airline einen besonderen Service, bestehend aus einem kostenlosen, luxuriösen Bus-Shuttle von oder nach Dubai oder Al-Ain. Für einen angenehmen Flug mit Kleinkindern oder Babys kann in der Economy- und Business-Class außerdem ein Babybett vor dem Abflug reserviert werden.

Wie kann ich bei Etihad Airways online einchecken?

Wer für seinen Flug bei Etihad Airways einchecken möchte, kann dies entweder online oder am Abflugtag am Flughafen tun. Der Etihad-Airways-Online-Check-in ist zwischen 48 Stunden und einer Stunde vor Abflug möglich und bietet den Vorteil, dass am Flughafen keine langen Wartezeiten entstehen. Um diesen Service zu nutzen, ist lediglich die Angabe des Nachnamens und der Ticketnummer oder des Buchungscodes notwendig. Wird online eingecheckt, können der gewünschte Sitzplatz ausgewählt und besondere Mahlzeiten vorbestellt werden. Ob über die Website auf dem PC, die mobile Webversion auf dem Smartphone oder mithilfe der Etihad-Mobile-App: Der Online-Check-in bei Etihad Airways ist unkompliziert.

Die Bordkarte kann direkt ausgedruckt oder an die eigene E-Mail-Adresse geschickt werden, um sie später zu drucken. iPhone-Nutzer haben zudem die Möglichkeit, ihre Bordkarte zu speichern und sie über den Bildschirm des Handys bei der Sicherheitskontrolle einscannen zu lassen. Dafür muss der Check-in spätestens drei Stunden vor Abflug erfolgen. Ist der Fluggast erst einmal eingecheckt, müssen am Flughafen nur noch der gültige Reisepass sowie Nachweise über eventuell nötige Visa vorgelegt werden und die Reise kann beginnen.

Wie viel Gepäck ist bei Etihad Airways erlaubt?

Abhängig von Abflughafen und Reiseziel variieren die Etihad-Airways-Gepäckbestimmungen. Generell darf ein Gepäckstück das Gewicht von 32 kg nicht überschreiten. Die maximalen Abmessungen betragen dabei 207 cm in der Summe von Länge, Breite und Höhe. Eine Ausnahme gilt auf Flügen von und nach Kanada und in die USA. Auf diesen beträgt die maximale Größe 158 cm. Für Sportequipment oder sonstiges Sondergepäck, das die Gewichtsbestimmungen erfüllt, aber die Etihad-Airways-Gepäckmaße überschreitet, wird eine Gebühr für übergroßes Gepäck erhoben.

Jede Person, die ein gültiges Flugticket besitzt, darf bei Etihad Airways Gepäck aufgeben. Die Anzahl der Gepäckstücke und die genaue Freigepäckmenge hängt von Abflugs- und Zielort sowie der gebuchten Reiseklasse ab und lässt sich der Etihad-Airways-Homepage entnehmen. Die Spanne reicht von ausschließlich Handgepäck bei Economy Deals über 40 kg in der Business-Class bis hin zu maximal 50 kg in der First-Class. Für Kleinkinder transportiert Etihad Airways bis zu 10 kg Freigepäck, auf Flügen von und nach Kanada und in die USA bis 23 kg. Zudem können Passagiere mit Kleinkindern bei Bedarf einen zusammenklappbaren Kinderwagen, eine Babytragetasche oder einen Autositz zusätzlich zu der auf dem Ticket vermerkten Freigepäckmenge aufgeben.

Welches Handgepäck darf ich bei Etihad Airways mitführen?

Zusätzlich zur Freigepäckmenge darf jeder Fluggast von Etihad Airways Handgepäck mit einem Gewicht von bis zu 7 kg mit in die Kabine nehmen. Dies gilt für die Economy-Class. Passagiere, die in der Business- oder First-Class fliegen, unterliegen anderen Bestimmungen und dürfen zwei Taschen bis zu 12 kg Gesamtgewicht mit sich führen. Pro Kleinkind gestattet die Airline eine Tasche bis maximal 5 kg Gewicht in der Kabine. Wichtig zu beachten ist lediglich, dass auf einem Flug mit Etihad Airways das Handgepäck die Größe des Gepäckstauraumes nicht überschreiten darf.

Zusätzlich zum angegebenen Handgepäck dürfen pro Fluggast persönliche Gegenstände mit einem Gesamtgewicht von maximal 5 kg an Bord mitgenommen werden. Dazu zählen beispielsweise Handtaschen, Jacken, Regenschirme, Kameras, Bücher oder auch ein Laptop. Die Mitnahme elektronischer Geräte wie Tablets, Mobiltelefone oder auch medizinische Hilfsmittel hat Etihad Airways dabei auf 15 Stück pro Passagier beschränkt.

Von wo fliegt Etihad Airways?

Ob direkt vom Etihad-Airways-Flughafen in Abu Dhabi oder einem anderen Flughafen weltweit abgeflogen wird, spielt keine Rolle, denn sowohl Passagiere als auch Fracht transportiert Etihad Airways an Flugziele auf sechs Kontinenten. Wer frühzeitig plant und bucht, kann Billigflüge zu über 110 Zielen buchen. Einige Ziele werden mit Unterstützung der zahlreichen Codesharing-Partner von Etihad Airways angeflogen. Dazu gehören beispielsweise Hong Kong Airlines oder auch Montenegro Airlines. Die nachfolgende Liste zeigt einige der beliebtesten Etihad-Airways-Flugrouten:

  • Flüge von Düsseldorf nach Bangkok
  • Flüge von München nach Singapur
  • Flüge von Frankfurt nach Singapur
  • Flüge von Dhaka nach Berlin
  • Flüge von Mumbai nach München
  • Flüge von Kochi nach Frankfurt
  • Flüge von Bangkok nach Zürich
  • Flüge von Seoul nach Frankfurt

Etihad Airways Kundenbewertungen

3.8 /5
Anzahl aller Bewertungen: 9
Colombo
München
Katunayake International - Franz Josef Strauss ( CMB - MUC )
5.0 /5
Petra Gamper
Datum 2018-12-08 Stadt Italien Alter 51-70 Klasse Economy

Alles bestens bis auf einen defekten Bildschirm

5.0 /5
1 Bewertungen
Düsseldorf
Abu Dhabi
Düsseldorf International - Abu Dhabi International Airport ( DUS - AUH )
3.0 /5
Stephan Platzköster
Datum 2018-12-04 Stadt Münsterland Alter 31-50 Klasse Economy

Hallo . Ich hatte auf dem Rückflug nach Abu Dabi keinen Strom kein Fernseh(Filme) sowie auch der ganze andere Block in meiner Reihe . Also daumen unten

3.0 /5
2 Bewertungen
Manila
Frankfurt
Ninoy Aquino (Manila) International Airport - Frankfurt International ( MNL - FRA )
3.0 /5
Elvie Pasagui
Datum 2018-12-02 Stadt Manila Alter 31-50 Klasse Economy

Die Sitze bei Etihad sind sehr unbequem. Das Unterhaltungsprogramm funktionierte nur teilweise.

3.0 /5
1 Bewertungen
Weitere Ergebnisse

Weitere beliebte Fluggesellschaften

Andere verfügbare Routen von Etihad Airways