South African Airways Flüge günstig buchen mit Opodo

Warum bei Opodo buchen?
Günstige Flüge von über 450 Airlines
Service Champion: Die Welt 10/2016
Preissieger: Focus-Money-Test 2016

Beliebte South African Airways Flugrouten

South African Airways

Über South African Airways

Die größte Fluggesellschaft Südafrikas, South African Airways, kurz SAA, wurde 1934 gegründet. Der Hauptsitz befindet sich in Kempton Park, Südafrika, daneben fungieren die Flughäfen in Johannesburg, Kapstadt und Durban als wichtige Drehkreuze. South African Airways bedient 24 Destinationen auf dem afrikanischen Kontinent sowie neun internationale Routen, darunter die Metropolen Sao Paolo, Washington, Hong Kong und Abu Dhabi. In den deutschsprachigen Raum verbindet SAA die Städte München und Frankfurt mit Südafrika.

Seit 2006 ist South African Airways Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance und verfügt über Codeshare-Abkommen mit 29 Fluggesellschaften, darunter Air China, Scandinavian Airlines, TAP Portugal, Swiss und andere. Die Flotte der SAA verfügt derzeit über 53 Maschinen, pro Jahr befördert die Airline 6,7 Millionen Passagiere. Skytrax verleiht der Fluggesellschaft bereits seit dreizehn Jahren in Folge den Titel "Beste Fluggesellschaft in Afrika". Mit dem Bonusprogramm Voyager haben Passagiere die Möglichkeit, von interessanten Angeboten zu profitieren. In unserer Bewertung erfahren Sie mehr über den Service der South African Airways.

Online Check-In

Der Online-Check-in für Ihren Flug mit South African Airways öffnet 24 Stunden und schließt bei Auslandsflügen zwei Stunden vor Abflug. Während des Vorgangs können Sie Ihren Sitzplatz wählen, anschließend drucken Sie Ihre Bordkarte aus und begeben sich am Flughafen direkt zu den Sicherheitskontrollen, wenn Sie kein Aufgabegepäck haben. Mit der mobilen App der South African Airways erhalten Sie Ihr Ticket mit Barcode direkt auf Ihr Smartphone. Alternativ können Sie am Flughafen an einem Check-in-Automaten oder direkt am Schalter einchecken. Bitte beachten Sie, dass je nach Destination nicht alle Services verfügbar sind, und erscheinen Sie pünktlich am Flughafen, bei internationalen Flügen drei Stunden vor Abflug.

Handgepäck

Reisende der Business Class dürfen zwei Handgepäckstücke zu je 8 kg mit an Bord nehmen, Passagiere der Economy Class ein Stück mit max. 8 kg. Bitte beachten Sie, dass die Maße unabhängig von der Buchungsklasse auf 56 x 36 x 23 cm beschränkt sind. Das Handgepäck muss in der Kabine in den dafür vorgesehenen Gepäckfächern verstaut werden, kleine Gegenstände wie Handtaschen unter dem Vordersitz. Flüssigkeiten bis zu maximal 100 ml müssen bei der Kontrolle gesondert in einer transparenten, wiederverschließbaren Plastiktüte von max. 1 Liter Volumen vorgewiesen werden. Bitte machen Sie sich vor Ihrem Flug mit South African Airways mit den allgemeinen Sicherheitsvorkehrungen für das Handgepäck vertraut.

Freigepäck

Die Richtlinien für Freigepäck variieren je nach Destination und Buchungsklasse. Für Flüge zwischen Europa und Afrika gelten folgende Richtlinien: Passagiere der Business Class verfügen über eine Erlaubnis für zwei Gepäckstücke mit max. 32 kg, Reisende der Economy Class für ein Gepäckstück mit max. 23 kg. Unabhängig der Buchungsklasse darf das Gesamtmaß der Kanten von 158 cm nicht überschritten werden. Gepäckstücke mit mehr als 32 kg werden zu speziellen Gebühren als Fracht transportiert. Reisende mit Kleinkindern, die auf dem Schoß der Eltern reisen, dürfen für diese ein Gepäckstück von 23 kg sowie einen faltbaren Kinderwagen einchecken. Für Kinder, deren Ticket mindestens die Hälfte des Normaltarifs kostet, gelten dieselben Regelungen wie für Erwachsene.

Airline Informationen

  • Name der Fluggesellschaft: South African Airways
  • IATA-Code: SA
  • Gründungsjahr: 1934
  • Hauptsitz: Kempton Park, Südafrika
  • Website: flysaa.com

South African Airways Kundenbewertungen

3.0 /5
Anzahl aller Bewertungen: 4
München
Johannesburg
Franz Josef Strauss - OR Tambo International Airport ( MUC - JNB )
2.0 /5
Dietmar Decker
Datum 2017-04-03 Stadt Deutschland Alter 31-50 Klasse Economy

SAA-Flüge mittelweile bei Rückflug derart vollgestopft. Macht keinen Spaß mehr.

2.0 /5
1 Bewertungen
München
Kapstadt
Franz Josef Strauss - Cape Town International Airport ( MUC - CPT )
4.0 /5
Simon
Datum 2017-03-21 Alter 31-50 Klasse Economy

SAA bietet vergleichsweise viel Beinfreiheit in der Economy Class. Das Entertainmentsystem im A340-600 ist allerdings in die Jahre gekommen und hakt an allen Ecken und Enden und ist damit nur bedingt für Unterhaltung zu nutzen. Die Mahlzeiten waren ok, aber bei anderen Airlines besser!

3.5 /5
2 Bewertungen
Nairobi
Johannesburg
Jomo Kenyatta Internatonal - OR Tambo International Airport ( NBO - JNB )
3.0 /5
Birgit Silbermann
Datum 2017-03-20 Stadt Österreich Alter 51-70 Klasse Economy

Beim Rückflug mit SAA drei Bissen gegessen und eine Mordslebensmittelvergiftung gehabt

3.0 /5
1 Bewertungen
Weitere Ergebnisse

Weitere beliebte Fluggesellschaften

25/05/2017 05:59:11