Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals +493091589144

Vietnam Airlines Billigflüge buchen mit Opodo

Warum bei Opodo buchen?
Günstige Flüge von über 600 Airlines
Preissieger 2017 (FOCUS Money)
Preissieger: Focus-Money-Test 2016

Beliebte Vietnam Airlines Flugrouten

Beliebte Vietnam Airlines Flugrouten

Vietnam Airlines

Über Vietnam Airlines

Vietnam Airlines wurde im Jahr 1956 auf Initiative des Staates Vietnam unter dem Namen Vietnam Civil Aviation gegründet. Die Hauptniederlassung des Unternehmens befindet sich in Hanoi nahe des Noi Bai International Airports. Der Flughafen stellt genau wie der Tan Son Nhat International Airport und der Da Nang International Airport eines der Luftfahrtdrehkreuze der Airline dar. Vietnam-Airlines-Flüge bringen Fluggäste zu 64 Destinationen in insgesamt 17 Ländern. Die Reiseziele befinden sich vornehmlich in Ostasien, Südostasien, Europa und Ozeanien. Die Airline ist der offizielle Flag Carrier des Staates Vietnam und verfügt über eine Flottenstärke von 85 Maschinen. Diese sind zum größten Teil vom Typ Airbus A321-200. Die Airline hat zudem 29 Maschinen geordert, von denen 18 dem neuen Flugzeugtypen A321neo angehören.

Das Flugunternehmen ist im Besitz zahlreicher Tochterunternehmen wie beispielsweise der Vietnam Air Service Company und Vietnam Airlines Caterers. Es verfügt zudem über ein eigenes Vielfliegerprogramm, das unter dem Namen LotusMiles bekannt ist. Weiterhin unterhält Vietnam Airlines Codesharingabkommen mit einer Vielzahl von Airlines. Dazu zählen beispielsweise Air France, Etihad Airlines, Korean Air und Finnair.

Wie kann ich bei Vietnam Airlines online einchecken?

Der Vietnam-Airlines-Online-Check-in ist 24 Stunden vor Abflug verfügbar. Passagiere haben die Option, bis zu 60 Minuten vor Abflug auf den Service zurückzugreifen. Da nicht alle Flughäfen einen Online-Check-in gestatten, ist es sinnvoll, entsprechende Informationen vor dem Abflug einzuholen. In Europa ist der Check-in von Vietnam Airlines beispielsweise in London und Frankfurt am Main möglich. Beim Einchecken haben Passagiere die Möglichkeit, einen Sitzplatz auszuwählen oder zu ändern. Anschließend laden sie ihre Bordkarte herunter und drucken sie aus oder speichern sie auf ihrem Smartphone. Um den Prozess zu vereinfachen, hat Vietnam Airlines zudem eine App für das Smartphone entwickelt. Nach dem Einchecken müssen Reisende mit ihrer Bordkarte zum Web-Check-Counter von Vietnam Airlines gehen, um ihr Ticket bestätigen zu lassen.

Für den Check-in am Flughafen sollten sich Reisende im Vorfeld über die Öffnungszeiten des Schalters informieren. Im Fall von nationalen Flügen schließt der Schalter 40 Minuten vor Abflug. Im Falle internationaler Flüge sind es 50 Minuten vor Abflug. Da Verzögerungen beim Einchecken normal sind, sollten Passagiere bei nationalen Flügen 60 Minuten vor Abflug und im Falle von internationalen Flügen 120 Minuten vor Abflug am Flughafen sein. Für die Reise mit Vietnam Airlines benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Reisepass und abhängig von der Destination ein gültiges Visum.

Wie viel Gepäck ist bei Vietnam Airlines erlaubt?

Die Vietnam-Airlines-Gepäckbestimmungen hängen von der jeweiligen Flugklasse ab, die Passagiere gebucht haben. In der Business-Class und in der Premium-Class sind zwei Gepäckstücke mit einem maximalen Gewicht von 30 kg sowie einem Höchstumfang von 203 cm gestattet. In der Economy-Class ist ein Gepäckstück mit den gleichen Maßen sowie einem Gewicht von 20 kg erlaubt. Im Falle von Codesharing oder bei Flügen in die USA können abweichende Bestimmungen gelten.

Passagiere haben zudem die Möglichkeit, zusätzliches Gepäck mitzunehmen. Wird dieses im Vorfeld gebucht, sind die Gebühren deutlich geringer als bei einer Buchung am Flughafen. Auch bei zusätzlichem Gepäck beträgt das Höchstgewicht 32 kg pro Gepäckstück. Bei einer Überschreitung gilt das Gepäckstück als Fracht und unterliegt gesonderten Bestimmungen. Spezielle Vorgaben gelten ebenfalls für Kleinkinder unter zwei Jahren. Bei Flügen in die USA haben Kleinkinder Anspruch auf die Mitnahme von 23 kg Freigepäck. Bei allen anderen Flügen darf das Freigepäckstück für Kleinkinder lediglich 10 kg wiegen. Zusätzlich ist bei jedem Flug mit einem Säugling die Mitnahme eines zusammenklappbaren Kinderwagens erlaubt.

Reisende, die mit Tieren fliegen, sollten das Servicepersonal der Airline mindestens 24 Stunden vor Abflug kontaktieren. Zudem sind sie dazu verpflichtet, Tiere in einem speziellen Käfig zu transportieren. Bei extremen Temperaturen behält es sich die Fluggesellschaft vor, die Mitnahme von Tieren einzuschränken. Auch Reisende mit Sportgepäck wie Fahrrädern oder Surfbrettern sollten solches Sondergepäck mindestens 24 Stunden vor dem Abflug anmelden.

Welches Handgepäck darf ich bei Vietnam Airlines mitführen?

Die Vietnam-Airlines-Handgepäckmaße sind in jeder Reiseklasse gleich. Pro Passagier ist ein Handgepäckstück mit einem maximalen Umfang von 115 cm und einem Höchstgewicht von 7 kg gestattet. Wird die Handgepäckgröße überschritten, muss das Gepäck kostenpflichtig eingecheckt werden. Vietnam Airlines gibt Reisenden mit Kleinkindern und Reisenden mit körperlichen Einschränkungen die Option, einen Kinderwagen, einen Rollator oder einen Rollstuhl mitzunehmen. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewähren, sollten Reisende mit Kindern oder mit Mobilitätseinschränkung mindestens 24 Stunden vor Abflug Kontakt zur Airline aufnehmen. Kostenfrei reisen übrigens Begleithunde, die zudem mit in die Kabine genommen werden dürfen.

Reisende haben die Gelegenheit, Flüssigkeiten mit einem maximalen Volumen von 100 ml pro Behälter mit sich zu führen. Babynahrung ist von dieser Regelung ausgenommen, darf aber nur von Reisenden mit Säuglingen mitgenommen werden. Sowohl im aufgegebenen Gepäck also auch im Handgepäck verboten sind explosive Materialien, giftige Chemikalien und radioaktive Stoffe. Im Handgepäck zudem nicht erlaubt sind spitze und scharfe Gegenstände wie Messer, Schwerter, Teppichmesser, Dartpfeile und Scheren.

Von wo fliegt Vietnam Airlines?

Vietnam-Airlines-Flugziele befinden sich vorwiegend in Südostasien. Die Airline bietet allerdings auch Langstreckenflüge zu Destinationen in Ozeanien und in Europa an. Zu den wichtigsten Zielen von Vietnam Airlines gehören zum Beispiel:

  • Flüge von Frankfurt am Main nach Hanoi
  • Flüge von Frankfurt am Main nach Ho Chi Minh City
  • Flüge von Paris nach Hanoi
  • Flüge von Hanoi nach Hong Kong
  • Flüge von Hanoi nach Tokio
  • Flüge von Hanoi nach Moskau
  • Flüge von Ho Chi Minh City nach Kuala Lumpur
  • Flüge von Ho Chi Minh City nach Melbourne

Weitere beliebte Fluggesellschaften

Andere verfügbare Routen von Vietnam Airlines