Opodo Reiseblog icon
Opodo Reiseblog
  •   2 min read

Wie werden wir in Zukunft reisen? Was erwarten die Deutschen von den technologischen Entwicklungen der Reisebranche? Wie sieht die Zukunft des Reisens aus? eDreams ODIGEO, Europas größtes Online-Reiseunternehmen und Muttergesellschaft von Opodo hat 1000 deutsche Urlauber befragt, wie sich das Reisen in den kommenden 20 Jahren verändern wird.

Urlaub im All, Hyperloop & Virtual Reality

Wie und wohin werden wir in der Zukunft reisen? Wie sieht die Zukunft des Reisens aus? Das wollten wir in unserer Umfrage von den deutschen Urlaubern wissen. Und siehe da, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! 42% der Befragten können sich vorstellen, dass die Technologie in 20 Jahren so weit sein wird, um Reisen ins All möglich zu machen!

Hyperloop, Zukunft, Reisen

Und auch die Fortbewegung mit Hyperloop, also einer Highspeed-Kapsel, halten 12% der Befragten für nicht allzu ferne Zukunftsmusik mehr. Selbst das Teleportieren à la Star Trek könnte für 9% der deutschen Urlauber in 20 Jahren durchaus eine realistische Option der Fortbewegung sein. Also beam me up, Scotty 🛸

Virtual Reality, Die Zukunft des Reisens

Und wie werden wir uns an unseren Urlaub erinnern? Mit der Virtual Reality(VR)-Brille anstelle des Fotoalbums! Ganze 70% der Befragten gehen davon aus, dass Menschen neue Technologien wie die Virtuelle Realität dazu nutzen werden, um ihre Reiseerinnerungen abzuspeichern. So dass man auch zurück zu Hause immer wieder intensiv in die schönen Momente des vergangen Urlaubs eintauchen kann! 

Wie werden wir fliegen? Hoffentlich schneller, komfortabler und ökologischer!

Wir wollten in unserer Umfrage auch wissen, wie sich die Reisenden die Flugzeuge der Zukunft wünschen. Am wichtigsten war den meisten der Befragten (55%) verbesserte Services an Bord, wie zum Beispiel WLAN im Flugzeug und Streaming-Dienste. 37% der Umfrageteilnehmer wünschten sich einen Flieger mit Überschallgeschwindigkeit. Knapp dahinter auf dem dritten Rang landeten Elektro-Flugzeuge.

Schlafen im Flugzug, Zukunft

28% der Befragten wünschten sich Zugang zu Betten, unabhängig von der gebuchten Sitzkategorie. Und knapp 16% wünschen sich einen Lieferservice, der die Lieblingsspeisen serviert.  Wichtig war den Reisenden aber auch, dass sich der Service am Boden in Zukunft verbessert! So wünschten sich über die Hälfte der Befragten, dass lange Schlangen am Flughafen bald der Vergangenheit angehören. 

Interessant ist übrigens, dass die weiblichen Befragten mehr Wert auf Komfort legten, während den männlichen Befragten die Kategorien Geschwindigkeit und Elektromobilität wichtiger waren. 

*Über die Studie – eDreams ODIGEO hat in Kooperation mit OnePoll zwischen dem 19.- 29. November 2019 1.000 volljährige Personen in Deutschland befragt, die in den letzten zwei Jahren geflogen sind.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

footer logo
Made with for you