Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals: (030) 91589172

Flüge nach Johannesburg

Warum bei Opodo buchen?
  • Wählen Sie aus über 600 Fluggesellschaften
  • Wählen Sie aus mehr als 60.000 Flugstrecken
  • Flüge ab 67€

Last-Minute-Flüge nach Johannesburg

Hinflug Fr, 14 Dez Rückflug Fr, 11 Jan
FRA Frankfurt
JNB Johannesburg
Flug ab 450€
Hinflug So, 16 Dez Rückflug Di, 25 Dez
MUC München
JNB Johannesburg
Flug ab 455€
Hinflug Di, 08 Jan Rückflug Fr, 11 Jan
CPT Kapstadt
HLA Johannesburg
Flug ab 67€
Hinflug Do, 13 Dez Rückflug Sa, 22 Dez
TXL Berlin
JNB Johannesburg
Flug ab 500€
Beliebte Flugstrecken nach Johannesburg

Johannesburg Urlaub

Reisen nach Johannesburg

Auf den ersten Blick erscheint ein Flug nach Johannesburg nicht sehr lohnend, ja sogar gefährlich im Hinblick auf die angespannte politische und wirtschaftliche Situation in dieser Region. Wie in keiner anderen Stadt wirkt hier das Erbe der Apartheid nach: im Elend der Townships, in der hohen Arbeitslosenrate, in der nach wie vor sehr großen Anzahl von Gewaltverbrechen. Doch wer ein ungeschminktes Bild von Südafrika mitnehmen will, ist in Johannesburg besser aufgehoben als im touristisch glänzenden Kapstadt. Hier lernt man die Geschichte des Landes kennen, mit allen guten und schlechten Seiten. Und hier erlebt man ein Volk, das darum ringt, die leidvolle Vergangenheit hinter sich zu lassen und aufzubrechen in eine bessere Zukunft.

Was man in Johannesburg machen sollte und welche Orte einen Besuch wert sind

Obwohl Johannesburg die größte Stadt Südafrikas ist, kann sie nicht mit einem Hauptstadtstatus aufwarten wie Pretoria oder mit einer Traumlage wie Kapstadt. Johannesburgs Attraktivität liegt auf historischem Gebiet, und hier erwarten den Besucher aufregende Entdeckungen.

Wenn Sie nach Johannesburg kommen, sehen Sie sich unbedingt Folgendes an:

  • das Apartheid Museum, das die einzelnen Phasen und die Überwindung der Apartheid in einer eindrucksvollen Ausstellung dokumentiert,
  • den Freizeit- und Themenpark Gold Reef City auf dem Gebiet einer ehemaligen Goldmiene, wo man sich nicht nur amüsieren, sondern auch viel über die Goldgewinnung lernen kann,
  • das Hector-Pieterson-Museum und den nahe gelegenen Park mit dem Hector-Pieterson-Mahnmal zur Erinnerung an einen Schüler, der während der Apartheid ums Leben kam,
  • die ehemalige Markthalle mit dem Market Theatre, dem "MuseuMAfricA" sowie diversen Galerien und anderen Kulturstätten,
  • den imposanten "Constitution Hill", eine ehemalige Festung, heute Sitz des Verfassungsgerichts von Südafrika,
  • das Carlton Centre, mit 223 Metern der höchste Wolkenkratzer Afrikas,
  • den Stadtteil Soweto, – möglichst nur im Rahmen einer offiziellen Touristenführung! – der so eindrucksvoll wie kaum ein anderer Stadtteil die Geschichte und Gegenwart Südafrikas spiegelt,
  • das gewaltige Ellis-Park-Stadion, inmitten eines weitläufigen Parks gelegen,
  • das ehemalige Wohnhaus von Nelson Mandela,
  • die Art-Deco-Gebäude im Stadtzentrum.
Johannesburg

Flughäfen Johannesburg

Johannesburg verfügt über zwei internationale Flughäfen: den O. R. Tambo International Airport und den Lanseria International Airport. Der ehemals wichtigste Flughafen Rand Airport dient heute fast ausschließlich für Charter- oder Inlandflüge.

  • Flughafen Lanseria International Airport

    Die wichtigsten Fluggesellschaften

    Die beiden Billigfluggesellschaften Kulula und Mango Airlines bieten von diesem Flughafen aus günstige Flüge nach Johannesburg an. Doch auch große internationale Airlines fliegen Lanseria an, zum Beispiel Ethiopian Airlines, Air Namibia und Egyptair.

    Standort

    Der Flughafen Lanseria International Airport liegt etwa 40 Kilometer von Johannesburg entfernt. Er hat nur zwei Start- und Landebahnen und dient hauptsächlich für nationale oder innerafrikanische Johannesburg-Flüge.

    Verkehrsanbindungen

    Der Flughafen Lanseria International Airport ist derzeit nur über eine Landstraße erreichbar. Kleinbusse stellen die Verbindung zu den umliegenden Städten her. Da jedoch das Verkehrsaufkommen wächst, ist ein Ausbau der Straße und eine Erweiterung der Busverbindungen geplant.

  • Flughafen O. R. Tambo International Airport

    Die wichtigsten Fluggesellschaften

    Der O. R. Tambo International Airport ist das Drehkreuz der South African Airlines. Aber auch viele internationale Airlines vermarkten hier Flüge nach Johannesburg, zum Beispiel airberlin, British Airways und Emirates.

    Standort

    Der Flughafen O. R. Tambo International Airport liegt im Osten von Johannesburg und dient zugleich auch der Flugversorgung der unweit gelegenen südafrikanischen Hauptstadt Pretoria. Mit sieben Terminals ist er der größte Flughafen Südafrikas.

    Verkehrsanbindungen

    Der Flughafen O. R. Tambo International Airport verfügt über eine gute Autobahnanbindung, die auch von den Schnellbussen des Johannesburger Nahverkehrssystems JNB Airport Transportation genutzt wird. Dazu verkehren zahlreiche privat betriebene Minibusse zwischen dem Flughafen und den anliegenden Städten. Es gibt zwar auch eine Schienenverbindung, doch sie führt nur nach Pretoria.

Top-Reiseziele

Internationale webseiten