Brauchen Sie Hilfe?

Rufen Sie an für exklusive Deals +493091589144

Egyptair Billigflüge buchen mit Opodo

Warum bei Opodo buchen?
Günstige Flüge von über 600 Airlines
Preissieger 2017 (FOCUS Money)
Preissieger: Focus-Money-Test 2016

Beliebte Egyptair Flugrouten

Frankfurt - Kairo
Flug ab 380€
München - Kairo
Flug ab 370€
Berlin - Kairo
Flug ab 380€
Kairo - Frankfurt
Flug ab 400€
Wien - Kairo
Flug ab 390€
Kairo - München
Flug ab 400€

Beliebte Egyptair Flugrouten

Frankfurt - Kairo
Flug ab 380€
Kairo - Frankfurt
Flug ab 400€
München - Kairo
Flug ab 370€
Berlin - Kairo
Flug ab 380€
Wien - Kairo
Flug ab 390€
Kairo - München
Flug ab 400€

Egyptair

Über Egyptair

Die staatliche ägyptische Fluggesellschaft Egyptair wurde 1932 unter dem Namen Misr Airwork als Privatunternehmen gegründet und bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges vom Staat übernommen. Ihren heutigen Namen trägt sie seit 1971. Das Unternehmen mit Sitz in Kairo gehört – ebenso wie die deutsche Lufthansa – zur Luftfahrtallianz Star Alliance und ist außerdem Mitglied der Arab Air Carriers Organization. Zu ihren Tochtergesellschaften zählen Air Sinai und Smart Aviation. Als Basis und Drehkreuz für Egyptair dient das hochmoderne Terminal 3 des Cairo International Airport. Von hier aus fliegt die Airline 72 Flughäfen in 47 Ländern an. Das Streckennetz erstreckt sich über Europa, den Nahen und den Fernen Osten, den afrikanischen Kontinent sowie die Golfstaaten.

Codesharing-Abkommen unterhält Egyptair unter anderem mit Austrian Airlines, Air China und Lot Polish Airlines. Die Flotte von Egyptair besteht aktuell (Stand Mai 2018) aus 62 Maschinen, darunter Flugzeuge des Typs Airbus A330-300 und geräumige Langstreckenflugzeuge vom Typ Boeing 777. Auf Flügen mit Egyptair in der Business-Class stehen den Passagieren Liegesitze zur Verfügung. Über einen eigenen Bildschirm können sich dagegen Passagiere in allen Reiseklassen freuen. Mit dem Vielfliegerprogramm Egyptair Plus können Reisende Flugmeilen sammeln und erhalten – je nach Stufe der Mitgliedschaft – eine Reihe von Vergünstigungen. Dazu gehören neben einer zusätzlichen Menge an Freigepäck auch der Zugang zur Lounge am Flughafen sowie Priority-Check-in und Priority Boarding.

Wie kann ich bei Egyptair online einchecken?

Bereits 48 Stunden vor dem planmäßigen Abflug öffnet Egyptair den Online-Check-in. Bis 90 Minuten vor dem Start haben Fluggäste nun Zeit, kostenlos über das Internet oder (für innerägyptische Flüge von Kairo aus) mit der mobilen App für ihren Flug einzuchecken und dabei auch gleich ihren Sitzplatz auszuwählen. Passagiere, die ausschließlich mit Handgepäck reisen, begeben sich dann mit der ausgedruckten Bordkarte direkt zum Abflugsteig. Aufgabegepäck geben Reisende am Drop-off-Schalter ab. Bei Abflug vom Flughafen in Frankfurt am Main können sie auch die automatischen Gepäckannahmeschalter nutzen.

Passagiere, die vom Cairo International Airport abfliegen (außer nach Jeddah und Medina) und online bei Egyptair einchecken, müssen sich dennoch im Terminal am Schalter melden, um dort den Immigrationsvordruck für ihre Reise in Empfang zu nehmen. Natürlich ist auch das Einchecken am Flughafen nach wie vor möglich. In Frankfurt und in München wird der Egyptair-Check-in an den Schaltern der Deutschen Lufthansa durchgeführt. Für alle Flughäfen gilt: 30 Minuten vor Abflug schließen am Abflugsteig die Schalter. Fluggäste sollten also unbedingt sicherstellen, dass sie für die Sicherheitskontrollen und das Boarding spätestens 45 Minuten vor Abflug an Ort und Stelle sind. Außerdem sollten sie ihren Pass, ein gültiges Visum und die Bordkarte bereithalten.

Wie viel Gepäck ist bei Egyptair erlaubt?

Die Egyptair-Gepäckbestimmungen sehen für Passagiere der Economy-Class auf internationalen Flügen pro Person zwei Gepäckstücke à 23 kg und für Passagiere der First- und Business-Class zwei Gepäckstücke à 32 kg vor. Die Gesamtmaße (Länge + Breite + Höhe) jedes einzelnen Stücks dürfen 158 cm nicht überschreiten. Goldmitglieder der Star Alliance sowie Karteninhaber von Egyptair Plus können jeweils ein drittes Gepäckstück mit gleichen Ausmaßen mitnehmen. Auf Flügen innerhalb Ägyptens dürfen Passagiere nur ein, als Karteninhaber je zwei Gepäckstücke mitführen. Grundsätzlich darf ein einzelnes Gepäckstück dabei nicht schwerer sein als 32 kg. Wird dieses Gewicht überschritten, so wird das Gepäckstück als Fracht behandelt.

Im Rahmen des erlaubten Freigepäcks dürfen auch ein sicher verpacktes Fahrrad, eine Angel-, Golf-, Taucher- oder sonstige Sportausrüstung transportiert werden. Bei Übergewicht werden jedoch zusätzliche Gebühren erhoben. Wer Übergepäck aufgeben möchte, sollte sich schon 90 Minuten vor der normalen Check-in-Zeit am Flughafen einfinden. Wie bei jeder anderen Fluggesellschaft dürfen auch bei Egyptair im Gepäck keine Gegenstände mitgeführt werden, die die Flugsicherheit gefährden. Dazu gehören unter anderem Behälter mit Gasen oder entflammbaren Flüssigkeiten, Explosivstoffe, radioaktive Stoffe sowie stark magnetische Materialien.

Welches Handgepäck darf ich bei Egyptair mitführen?

Grundsätzlich lässt Egyptair ein Handgepäck-Gewicht von bis zu 8 kg je Gepäckstück zu. In der Economy-Class dürfen Reisende pro Person ein, in der Business-Class zwei solcher Gepäckstücke mit an Bord nehmen. Für Karteninhaber gilt hier dieselbe Regelung. Auf Flügen mit Start oder Ziel in den USA ist auch in der Business-Class pro Person nur ein Handgepäckstück gestattet. Die erlaubten Handgepäckmaße können je nach Start- und Zielflughafen variieren und können auf der Internetseite der Airline abgerufen werden.

Flüssigkeiten, Gele und Pasten können Passagiere nur in begrenzten Mengen mit an Bord nehmen. Die entsprechenden Behälter dürfen ein Volumen von 100 ml nicht überschreiten und müssen in einem wieder verschließbaren, durchsichtigen Plastikbeutel verpackt sein, der bei der Sicherheitskontrolle ungefragt vorzuzeigen ist. Für Arzneimittel, Babynahrung oder Nahrungsergänzungsmittel, die während des Fluges benötigt werden, gelten jedoch Ausnahmeregelungen.

Von wo fliegt Egyptair?

Vom Drehkreuz Kairo aus steuert Egyptair Flugziele auf vier Kontinenten an. Bedient werden alle wichtigen europäischen Metropolen, etliche afrikanische Städte bis hinunter nach Johannesburg, die Arabische Halbinsel, Ostasien sowie die Flughäfen von New York und Toronto. Zu den Top-Routen der Egyptair gehören unter anderem:

  • Flüge von Frankfurt nach Kairo
  • Flüge von Kairo nach Peking
  • Flüge von New York nach Kairo
  • Flüge von Kairo nach Abu Dhabi
  • Flüge von Paris nach Kairo
  • Flüge von Bangkok nach Kairo
  • Flüge von Kairo nach Moskau
  • Flüge von Kairo nach Casablanca

Egyptair Kundenbewertungen

4.0 /5
Anzahl aller Bewertungen: 3
München
Kairo
Franz Josef Strauss - Cairo International Airport ( MUC - CAI )
5.0 /5
Karl baumann
Datum 2018-11-30 Alter 51-70 Klasse Economy

Ok

5.0 /5
1 Bewertungen
Weitere Ergebnisse

Weitere beliebte Fluggesellschaften

Andere verfügbare Routen von Egyptair